CampingWagner
luftfederung

Neuartiger Trinkwasser-Versorgungsanschluss 1, 2


Gast am 15 Okt 2018 13:16:30

Hallo Frankreich-Reisende,

neuerdings sehe ich an Trinkwasser-Versorgungsstellen eine Wasseranschlussbuchse - siehe Foto. Leider weiß ich nicht, wo es einen entsprechenden "Wasserstecker" zu kaufen gibt.

Hat jemand eine Lösung?

url=https://www.wohnmobilforum.de]Bild[/url]

Anzeige vom Forum


Gast am 15 Okt 2018 13:18:12

ist das villeicht der Gardena-Anschluss andersherum????

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

Gast am 15 Okt 2018 13:22:15

Das habe ich auch gedacht und versucht, doch es funktioniert nicht.

Anzeige vom Forum


thomas56 am 15 Okt 2018 13:23:12

da brauchst du einen Stecknippel für einen Druckluftanschluss am Wasserschlauch..

Gast am 15 Okt 2018 13:25:06

Hallo Thomas,

wie sieht der denn aus?
und wo bekommt man in her?

RG Regalbau am 15 Okt 2018 13:37:55

Sowas,

--> Link
--> Link

Hier noch weitere Kupplungen, die der Wohnmobilist benötigt.
:D :D :D :D :D :D

--> Link

Gast am 15 Okt 2018 14:11:34

Danke für den Hinweis, dass es sich um einen Druckluft-Adapter handeln muss. Ich war inzwischen in einem französischen Baumarkt und in zwei Sanitärshops die mir nicht weiterhelfen konnten.

spinnerei am 15 Okt 2018 14:17:30

... Ne, daß sind Wasseranschlüsse, gibts ab und zu bei den Discountern, bzw. im Baumarkt. Sieht fast wie Gardena aus, braucht aber beim Bund ein etwas länger abgesetztes Stück. Hat mir nämlich mein Bruder vor ein paar Wochen hingeworfen mit der Bemerkung: ist nicht dicht, reparier mal.

nkag16 am 15 Okt 2018 14:26:41

Kannst Du etwas konkreteres (Fabrikat, Hersteller, Lieferant etc.) zu diesen Wasseranschlüssen mitteilen?
Wäre für uns demnächst-nach-F-fahrende-und-noch-Unwissende bestimmt interessant.

brainless am 15 Okt 2018 14:30:41

RG Regalbau hat geschrieben:
Hier noch weitere Kupplungen, die der Wohnmobilist benötigt.
:D :D :D :D :D :D


Achtung: Es wird dort ein Adapter von Drehstrom auf Gardena angeboten: Das ist Bauernfängerei!
Im Wohnmobil brauchen wir nicht den roten, sondern den blauen Rundstecker.
Das stellt man normalerweise beim Einstecken fest, weil auf einmal gedrehter und kein gewechselter Strom an der Gardena-Kupplung rauskommt.
Wir haben's gleich beim 17. Mal gemerkt,


Volker ;-)

mercurius46 am 15 Okt 2018 15:29:24

...und da hilft kein Jahwe und kein Jesus! Wir werden auf den Arm genommen!

Trotzdem: Die Idee ist gut!

Anzeige vom Forum


Helmchen am 15 Okt 2018 15:30:20

Macht euch keinen Kopf darum.
Du brauchst dafür genau das hier:
--> Link
Diese Kupplung steckt man in den Anschluss und darauf dann den Gardenaanschluss.
Kein Hexenwerk und in F an vielen Stellen benutzt. Und passt.

Trashy am 15 Okt 2018 15:46:38

Hm,
hab ich noch nie gesehen.
Ist den Franzmännern nicht klar das dieses ganze Gardena Gelumpe nicht trinkwassergeeignet ist.
Als Gartenbewässerer brauchen die ja auch keine Zertifizierung nach DVGW VP550.
Gardena selbst schreibt ja das ihr Zeugs nicht trinkwassergeeignet ist:
--> Link
Gibts da auch was für das Geka System??

rkopka am 15 Okt 2018 15:58:15

Helmchen hat geschrieben:--> Link
Diese Kupplung steckt man in den Anschluss und darauf dann den Gardenaanschluss.
Kein Hexenwerk und in F an vielen Stellen benutzt. Und passt.

D.h. der Anschluß ist nur ein Gardenaanschluß in Metall ? Weil das verlinkte Teil einfach nur ein Adapter 2x Gardena Männchen ist.

RK

Helmchen am 15 Okt 2018 18:12:07

Ja, genau.


At Trashy
gut, dass wir die jahrzehntelange Nutzung von Gardena bisher überlebt haben :eek: :eek: :eek:

wohnmobilbenutzer am 15 Okt 2018 19:05:37

Hallo,

ich bin ja was die Trinkwassersysteme im Womo angeht schon etwas penibel, da ich auch beruflich mit der Wasserversorgung zu tun habe. Ich benutze trotzdem Gardena-Anschlussteile und mache mir wegen der fehlenden Zulassung für Trinkwasserzwecke keine großen Sorgen. Diese Anschlussteile werden zusammen mit meinem Befüllschlauch vor der Benutzung kräftig durchgespült. Diese Teile trocknen schnell aus und die Flächengröße ist so gering, daß auch eine eventuelle Keimansiedlung dort nicht zu großen Problemen führt. Anders sieht das beim Befüllschlauch aus. Der hat eine große innere Oberfläche und trocknet schlecht aus. Deshalb verwende ich einen Schlauch mit Trinkwasserzulassung.

Aber jetzt hat sich die Diskussion etwas vom eigentlichen Thema weg entwickelt. Ich habe den abgebildeten Anschluss selbst noch nicht in der Praxis erlebt, aber wenn die verlinkte Gardena-Kupplung passen sollte, kann man das vor dem Kauf mit einem normalen Gardena-Hahnanschlußstück ausprobieren, daß man versuchsweise verkehrt herum in das Anschlußstück an der Wassersäule hineinsteckt.


Grüße

Scout am 15 Okt 2018 19:52:58

Trashy hat geschrieben:Ist den Franzmännern nicht klar das dieses ganze Gardena Gelumpe nicht trinkwassergeeignet ist.
Als Gartenbewässerer brauchen die ja auch keine Zertifizierung nach DVGW VP550.

Hat der Trinkwassertank eine Zertifizierung nach DVGW VP550?
Hat die Pumpe eine Zertifizierung nach DVGW VP550?
Hat der Wasserhahn eine Zertifizierung nach DVGW VP550?
Hat dein Trinkgefäß eine Zertifizierung nach DVGW VP550?
usw., usw................

Gruß
Scout

christiancastro am 15 Okt 2018 21:48:25

Scout hat vollkommen Recht, im Womo ist nichts DVGW konform und doch leben wir noch alle.
Außerhalb von D ist Europa und dort gelten andere Normen und Gesetze und das ist auch manchmal gut so, weil so einiges beim DVGW doch reichlich überzogen ist.

Der TE wollte doch nur wissen wie man an diesen Anschluss eine Verbindung herstellen kann und nicht mehr.

Aretousa am 15 Okt 2018 22:27:01

Helmchen hat geschrieben:Macht euch keinen Kopf darum.
Du brauchst dafür genau das hier:
--> Link
Diese Kupplung steckt man in den Anschluss und darauf dann den Gardenaanschluss.
Kein Hexenwerk und in F an vielen Stellen benutzt. Und passt.


Vielen Dank.
Wir waren voriges Jahr auf einem Stellplatz, auf dem wir sogar eine Wasserstelle direkt an unsrem Platz hatten, aber keine Ahnung, wie wir an das Wasser kommen könnten. Nun ist uns geholfen.

Saentis am 15 Okt 2018 22:41:22

Muss denn in good old Germany alles nach DVGW VP550 zertifiziert sein? Ihr Armen: so könnt Ihr niemals mit Hilfe einer Giesskanne Wasser aus dem Dorfbrunnen (Trinkwasser) tanken...

Werner

spinnerei am 15 Okt 2018 23:28:34

nkag16 hat geschrieben:Kannst Du etwas konkreteres (Fabrikat, Hersteller, Lieferant etc.) zu diesen Wasseranschlüssen mitteilen?
Wäre für uns demnächst-nach-F-fahrende-und-noch-Unwissende bestimmt interessant.


Leider nicht, ich weiss nur, daß in einem Set vom Discounter war mit Brause und Spritze in einer grünen Blisterverpackung. Ich glaube aber eher Lidl oder Norma, aber sicher weiss ich es nicht.

cbra am 15 Okt 2018 23:38:10

Jetzt wird es interessant

alpa58 hat geschrieben:ist das villeicht der Gardena-Anschluss andersherum????

ManSim hat geschrieben:Das habe ich auch gedacht und versucht, doch es funktioniert nicht.


Helmchen unten behauptet es ist gardena, ist der TE zu ungeschickt?

:ton:
thomas56 hat geschrieben:da brauchst du einen Stecknippel für einen Druckluftanschluss am Wasserschlauch..


auch eine variante...
spinnerei hat geschrieben:... Ne, daß sind Wasseranschlüsse, gibts ab und zu bei den Discountern, bzw. im Baumarkt. Sieht fast wie Gardena aus, braucht aber beim Bund ein etwas länger abgesetztes Stück. Hat mir nämlich mein Bruder vor ein paar Wochen hingeworfen mit der Bemerkung: ist nicht dicht, reparier mal.


gardena verlängert??

Helmchen hat geschrieben:Macht euch keinen Kopf darum.
Du brauchst dafür genau das hier:
--> Link
Diese Kupplung steckt man in den Anschluss und darauf dann den Gardenaanschluss.
Kein Hexenwerk und in F an vielen Stellen benutzt. Und passt.


aber der TE hats doch probiert


bin gespannt was rauskommt ;)

aber ich werde jedenfalls meinen adapter Druckluft <>Gardena ins Womo packen, ist ja nicht schwer

DigiMik am 16 Okt 2018 00:26:52

Moin,

ist fast schon erheiternd, wie solch ein kleiner Gardena Male/Male zwei Seiten eines Freds füllen kann :-)

Ja, der verlinkte Gardena Male/Male passt, gibt es für 2,65 in jedem Supermarkt in F zu kaufen.
Habe ihn gerade gekauft, kommt in ca. 30% der SP zum Einsatz.

Schöne Grüße aus der Bretagne,
Mikesch.

HHolzwurm am 16 Okt 2018 11:37:31

Ich kann ebenfalls nur bestätigen, dass der Gardena Adapter ;-) (male/male) passt haben wir dieses Jahr ein paar Mal in der Normandie und Bretangne benötigt und auch dem ein oder anderen verzweifelten Womokollegen damit ausgeholfen.
:mrgreen: :mrgreen: Ich verwende die Adapter um die Schlauchenden zu verbinden dann kommen keine Keime in den Schlauch bzw wird denen schwindlig vom im Kreis schwimmen :mrgreen: :mrgreen:

Jagstcamp-Widdern am 16 Okt 2018 11:48:15

schlauchenden zusammenstecken ist ne gute idee... :ja:

allesbleibtgut
hartmut

rkopka am 16 Okt 2018 12:03:11

HHolzwurm hat geschrieben: :mrgreen: :mrgreen: Ich verwende die Adapter um die Schlauchenden zu verbinden dann kommen keine Keime in den Schlauch bzw wird denen schwindlig vom im Kreis schwimmen :mrgreen: :mrgreen:

Ich nehme sie für das STOP Ende, damit das Wasser leichter verdunsten kann. :gruebel:

RK

Helmchen am 16 Okt 2018 13:16:52

DigiMik hat geschrieben:ist fast schon erheiternd, wie solch ein kleiner Gardena Male/Male zwei Seiten eines Freds füllen kann :-)



Stimmt

Scout am 16 Okt 2018 15:02:27

Es ist eventuell kein Gardenasystem. Ich hatte so ein Teil vor ca. 35 Jahren an einem Wasserhahn montiert. Ich habe es entfernt, weil es zu dem Gardenasystem nicht kompatibel war.
In meiner Kiste habe ich noch eine Tülle gefunden.

Bild
Gruß
Scout

Gogolo am 16 Okt 2018 15:47:16

Doch, doch, das Gardena-Teil passt. Ich habe es vor zwei Jahre positiv probiert.


Habe die Ehre

Gogolo

howard54 am 16 Okt 2018 16:24:43

nicht male/male, sondern male/femelle. Dann kannst du dein Gardenagedöns draustecken.

dibru2 am 16 Okt 2018 16:59:29

Hier noch mal das Bild der Ausgangsfrage:




Vielleicht glauben es einige erst, wenn sie es sehen:







Aber vorsicht!! Die gelben sind aus Messing und nicht für Jedermann im Trinkwasserbereich geeignet!! :lach: :lach: :lach: :lach: :lach: :lach:

howard54 am 16 Okt 2018 18:32:12

Diese Lösung bedingt 2 Aufsätze. In F gibt es einen Male/femelle- Aufsatz .

Albrecht0803 am 16 Okt 2018 19:45:27

wohnmobilbenutzer hat geschrieben:Hallo,

.... Anders sieht das beim Befüllschlauch aus. Der hat eine große innere Oberfläche und trocknet schlecht aus. Deshalb verwende ich einen Schlauch mit Trinkwasserzulassung....




Zur Trocknung des Befüllschlauchs habe ich dem Floe-Entwässerungssystem einen fest eingebauten Kompressor zugefügt mit einem umschaltbaren Abzweig, der per Gardena-Kupplung mit dem Füllschlauch verbunden werden kann. Damit kann man das Wasser aus dem Füllschlauch nach jeder Benutzung ziemlich vollständig rausblasen.

Beste Grüße
Albrecht

dibru2 am 16 Okt 2018 19:58:04

howard54 hat geschrieben:Diese Lösung bedingt 2 Aufsätze. In F gibt es einen Male/femelle- Aufsatz .
Hatte gerade kein Male-Einzelstück zur Hand. :D
Es beantwortet aber die Frage ob das Kuppelstück am Wasserautomaten mit Gardena kompatibel ist.
Der Vorteil vom Zwischenstück ist, das man noch universeller ist.

ich werde jedenfalls meinen adapter Druckluft <>Gardena ins womo packen, ist ja nicht schwer

Herkömmliche Druckluft-Schnellkupplungen passen nicht. Die sind kleiner. Hier zwei Typen im Vergleich. (Zum alten System hab ich grad kein "Männlein" gfunden.)


thomas56 am 16 Okt 2018 20:05:33

Der TE sagt, Gardena passt nicht und der Adapter auf seinem Bild hat auch keine gefederten Kugeln im Innenbereich wo die Rolldichtung rüber kann.

DigiMik am 17 Okt 2018 00:30:46

Moin,

Bruno hat ein nettes Sortiment zusammengestellt...
Gardena passt, damit befülle ich gerade seit Wochen meinen Tank.

LG vom Mikesch

babenhausen am 17 Okt 2018 09:19:01

damit befülle ich gerade seit Wochen meinen Tank.



Sicher dass der Tank dicht ist? :lol:

udob am 17 Okt 2018 13:13:05

Helmchen hat geschrieben:gut, dass wir die jahrzehntelange Nutzung von Gardena bisher überlebt haben :eek: :eek: :eek:


Du hast dich desensibilisiert.

Erst in der Schule, dann im Beruf :)

Scout am 17 Okt 2018 14:29:26

thomas56 hat geschrieben:Der TE sagt, Gardena passt nicht und der Adapter auf seinem Bild hat auch keine gefederten Kugeln im Innenbereich wo die Rolldichtung rüber kann.

Bei dem vom TE gezeigten Bild handelt es sich nich um das GardenaSystem, selbst wenn einige anderer Meinung sind
DigiMik hat geschrieben:Gardena passt,...

Bild
Links Gardena, rechts das vom TE gezeigte Bild.

Gruß
Scout

DigiMik am 17 Okt 2018 17:24:57

Moin,
ich z.B. habe nicht behauptet, dass es sich um Gardena handelt, nur dass der Gardena Male/Male passt und dicht ist. Mehr interessiert mich eigentlich nicht, ich bekomme Wasser...

LG vom Mikesch aus der Bretagne

nkag16 am 17 Okt 2018 17:37:07

Moin Mikesch,
das ist doch die Ansage, die weiter hilft.
Danke dafür.

Gast am 18 Okt 2018 01:42:46

Danke für Eure Hilfe bei der Klärung, um was für einen Wasseranschluss es sich handelt. Da ich inzwischen auf dem Heimweg bin und an keine entsprechende Versorgungsstation vorbeikam, werde ich Euren "Gardena, male/male, 1/2 Zoll Tipp" beim Nächsten Mal bewässern. :razz:

Helmchen am 18 Okt 2018 09:02:33

Helmchen hat geschrieben:Macht euch keinen Kopf darum.
Du brauchst dafür genau das hier:
--> Link
Diese Kupplung steckt man in den Anschluss und darauf dann den Gardenaanschluss.
Kein Hexenwerk und in F an vielen Stellen benutzt. Und passt.



Ich habe nicht behauptet, dass es sich um Gardena handelt. :?

Aber die Hauptsache ist, der TE ist zufrieden.

bernie8 am 18 Okt 2018 10:34:25

Hallo,

Genau, ist doch egal was es ist wenn's funktioniert.

In F gibt es einen Male/femelle- Aufsatz .


Aber was willst Du mit "female" ?
Hast du an deinem Schlauch ein "Männchen"

Auf den normalen Wasserhahn schraubt man doch auch einen "male" Anschluss.

brainless am 18 Okt 2018 12:24:08

bernie8 hat geschrieben:Auf den normalen Wasserhahn schraubt man doch auch einen "male" Anschluss.


Das scheint ja 'ne echte Genderdiskussion zu werden.
Auf den normalen Wasserhahn schraubt man einen "female" Anschluss:
Er greift von aussen um den Hahnanschluss - nicht von innen


Volker ;-)


  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Ab wieviel Grad Außentemperatur gefriert Wasser im Boiler ?
Thetford C220 wie funktioniert die Füllstandanzeige
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt