Caravan
anhaengerkupplung

Gewicht Dach Hymermobil 555 Bj 90 auf MB 310D


jawiko am 16 Okt 2018 09:30:09

Guten Tag,

Mein Nachbar (Franzose, darum schreibe ich hier für ihn) hat sich ein recht gut erhaltenes Hymermobil 555 Bj. 90 gekauft. Leider gibt es an der 'Aussenhaut' bzw. Seitenpanele eine recht tiefe Schramme und ein paar Beulen, daher möchte er (Klempner und Spengler von Beruf) die eine oder andere Seitenwand austauschen. Damit das ordentlich aussieht und auch dicht wird hat er vor das Dach anzuheben und benötigt dafür das ungefähre Gewicht des Dachs um zu schauen ob sein Flaschenzug und das Hallendach das verkraften... Der Innenausbau ist schon teilweise Ausgebaut, es gibt keine zusätzlichen Aufbauten auf dem Dach, also nichts was über normale Werksausstattung hinaus geht. Ich denke mit 200kg Tragkraft müsste das hinkommen, oder hat jemand eine andere Schätzung oder noch besser Erfahrung? Vielen Dank!

Mit besten Grüßen aus Frankreich,

Jan

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

selbstschrauber am 16 Okt 2018 11:02:54

Ich habe mal ein Hochdach von einem T 3 abgebaut. Das konnte man mit 2 Personen gut tragen. Das war allerdings ohne Isolierung / Verkleidung etc. Nur 1 Dachluke war drin. Würde sagen dass das so max. um die 60-80kg waren. Könnte also mit 200kg Tragkraft locker hinkommen.

LG

Selbstschrauber

cbra am 16 Okt 2018 18:58:27

"übliche° sandwichplatten die man für den Womo eigenbau kaufen kann liegen bei ca 5-8 kg /m² sehr leichte bei 3.

vielleicht hilf das beim abschätzen

jawiko am 17 Okt 2018 16:42:45

Vielen Dank für die Antworten, das ist in der Tat hilfreich um eine Obergrenze abschätzen zu können. Das Dach ist glaube ich keine Sandwichbauweise, zumindest nicht als Ausgangsmaterial. Es ist mehr eine umgedrehte Wanne aus GFK die dann auf den Kasten aus Seitenwänden aufgesetzt wird wie ein Deckel auf einen Schuhkarton. Am Ende (oder vielleicht vor dem Aufsetzen?) wird dann noch Isolierung und so weiter eingeklebt. Sollte unter 100kg liegen mit Einbauten, aber evtl. ist da noch eine Metallversteifung die wir nicht gesehen haben und viel wiegt? Ist GFK bei der Größe noch selbsttragend? Da muss doch auch mit Schneelast gerechnet werden, oder? Falls ja kann das Dach dann doch erheblich schwerer sein...

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Scharnier, Heckklappe, Frankia T730GD
NiesmannBischoff,ARTO64GL,2012 Doppelglasscheiben beschlagen
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt