Dometic
anhaengerkupplung

Diesel in F teurer als Benzin


rtiker am 16 Okt 2018 21:32:18

Zukünftig wird der Urlaub in F noch teurer :evil:
Heute in den französischen Nachrichten: An 21 Prozent der Tankstellen in F ist Diesel teurer als Benzin. In der Region Paris wurden heute 1,70 € für den Liter Diesel verlangt --> Link

willi_chic am 16 Okt 2018 22:22:40

danke, wir wollen morgen ins gelobte Land.....

grüße klaus

Matze665 am 16 Okt 2018 23:02:04

Da hilft nur ein großer Tank um schnell nach Spanien zu kommen.

Guenni2 am 17 Okt 2018 07:14:14

Gestern in Orange am Le Clerc für 1,49 Diesel getankt.

rkopka am 17 Okt 2018 09:15:39

Ich hoffe, das wird keine übergreifende Mode. Ich sehe auf dem Weg zur Arbeit auch eine (an sich günstigere) Tankstelle (A), die Diesel und Benzin zum gleichen Preis verkauft.
In F im September wäre mir das nicht aufgefallen. Da war D immer merklich billiger (1,41-1,52).

RK

Julia10 am 17 Okt 2018 09:18:43

Ich fand die Dieselpreisspanne im September schon bemerkenswert.
Zwischen 1,48 un 1,68 Euro lagen die Preise.
Es lohnt sich, nach preiswerten Tankstellen Ausschau zu halten.

rtiker am 17 Okt 2018 09:26:21

Julia10 hat geschrieben:Es lohnt sich, nach preiswerten Tankstellen Ausschau zu halten.

Die offizielle Seite der französischen Regierung zum Preisvergleich der Treibstoffe --> Link

pipo am 17 Okt 2018 09:33:08

Fast jeder ist mit einem Smartphone unterwegs. Einfach die APP "Benzinpreis-Blitz" installieren und schon weiss man, wann und wo es den billigsten Sprit gibt :wink:

Tinduck am 17 Okt 2018 11:43:38

Sind gerade Sonntag durch Frankreich durch, unter 1,54 ist nix zu machen gewesen.

bis denn,

Uwe

Espumas am 18 Nov 2018 11:19:19

huhu...

war jemand jetzt am wochenende in f?
straßensperren, behinderungen?
und was kostete der sprit, wirklich 1.89 euro?

das sind ja aussichten.
wobei wir uns f nicht kaputt machen lassen!

viele grüße espumas

Lipperlandexpress am 18 Nov 2018 12:06:27

Moin allerseits,

bei dem Zulauf, den die Grünen momentan in D haben, werden wir uns in naher Zukunft wohl
auch auf extrem hohe Kraftstoffpreise einstellen müssen. :(

Gogolo am 18 Nov 2018 12:30:33

Vor 2 Wochen bei der Fahrt von Briancon nach Beziers kostete der Diesel am den Tankstellen rund 1,30 €. In Beziers beim Intermarche sogar nur 1,22 €.


Habe die Ehre

Gogolo

skysegel am 18 Nov 2018 13:17:57

rkopka hat geschrieben:Ich hoffe, das wird keine übergreifende Mode.

Mir ist bisher keine rationale Begründung für die steuerliche Begünstigung des Dieselkraftstoffs unter gekommen. Das ist auf politischer Ebene wohl auch schon aufgefallen, es traut sich nur niemand, sich mit der Logistik-Branche und den Bauern anzulegen. Und mit Pendlern schon gar nicht. Die dürfen nämlich Kreuze machen. Wenn beide Kraftstoffarten gleich besteuert würden, wäre Diesel ganz klar teurer als Benzin.
Die Franzosen sind in diesen Dingen ja traditionell etwas rustikaler als wir Deutschen. Trotzdem werden die sich das vermutlich ganz genau angucken und wahrscheinlich hoffen, dass sich das Dieselproblem, zumindest in Bezug auf die Pendler, im Laufe der Zeit durch die Neuzulassungen von allein erledigt. Danach profitiert wieder, wie vermutlich ursprünglich vorgesehen, nur noch die Logistik-Branche und die Bauern von der Subvention. Und wir natürlich :mrgreen:

Ulli

gespeert am 18 Nov 2018 16:32:11

Und dein Essen kommt auch zum Supermarkt per Lkw. Die Bauern liefern Tiere und Pflanzen.
Klingelts?

Warum was aendern?
Wenn der Sprit teurer wird, steigt auch die Steuer.

siemueller am 18 Nov 2018 17:13:38

Ich weiss warum in F der Sprit so teuer ist ! Der Rhein hat zu wenig Wasser ! :lol:
Schönes Wochenende !

Ganzalleinunterhalter am 19 Nov 2018 00:36:02

Aktuelle Preise > --> Link

felix52 am 19 Nov 2018 01:07:19

gespeert hat geschrieben:...Und dein Essen kommt auch zum Supermarkt per Lkw. Die Bauern liefern Tiere und Pflanzen. Klingelts?


Bei Dir klingelts?

Man sollte immer eigeninitiativ sein. Dazu braucht es nicht Nachrichten im TV. Und: Es wird nichts Gutes, es sei denn man tut es!
Wenns denn regional und nicht überregional oder sogar global ist, trägt Jeder seinen Teil dazu bei, die Umwelt ein wenig mehr zu schonen.
Gilt für jede Supermarktkette.


Die Franzosen erhöhen den Dieselpreis! Das ist doch clever.
Wir "regulieren" mit Fahrverboten, die die Gesellschaft spalten...... 8)
Bei Denen gehts oft um die Existenz.

Nächtliche Grüße
:)

fomo am 19 Nov 2018 11:31:41

Gogolo hat geschrieben:Vor 2 Wochen bei der Fahrt von Briancon nach Beziers kostete der Diesel am den Tankstellen rund 1,30 €. In Beziers beim Intermarche sogar nur 1,22 €.

Also alles wieder im normalen Bereich.

rtiker am 19 Nov 2018 12:04:39

Gogolo hat geschrieben:..kostete der Diesel in Beziers beim Intermarche sogar nur 1,22 €.

Intermarché verkauft bis einschließlich 31.12.2018 Treibstoffe an ihren angeschlossenen Tankstellen zum Einkaufspreis --> Link

cbra am 19 Nov 2018 12:32:56

Lipperlandexpress hat geschrieben:Moin allerseits,

bei dem Zulauf, den die Grünen momentan in D haben, werden wir uns in naher Zukunft wohl
auch auf extrem hohe Kraftstoffpreise einstellen müssen. :(


Das glaube ich nicht, von extrem hohen spritpreisen sind wir in europa ja noch weit weg.

dass diesel teurer ist als benzin hatte es bei uns in AUT letztens auch mal - aber wo ist da das problem. ich habe noch nie wirklich verstanden (besser verstehen wollen ;) ) warum diesel geringer besteuert ist als benzin.

ich glaube bzw. gehe davon aus dass die preise noch gewaltig anziehen werden. in gewisser weise würde ich das begrüssen
- solange dickere autos weiterhin als statussymbol gelten ist der sprit wohl zu billig
- ich sehe die mineralölsteuer als bessere verkehrslenkungsinstrument als z.b. autobahnmaut
- die verlegung des verkehrs vom verbrennungsmotor auf andere verkehrslösungen geht zu langsam, da muss mehr druclk geschaffen werden.


besonders erstaunlich finde ich dieses jammern ja hier, reisemobile sind wohl eine der luxuriösesten und gesellschaftlich am wenigsten notwendigen formen der spritverbrennung ;)

rkopka am 19 Nov 2018 13:13:49

cbra hat geschrieben:ich glaube bzw. gehe davon aus dass die preise noch gewaltig anziehen werden. in gewisser weise würde ich das begrüssen
- solange dickere autos weiterhin als statussymbol gelten ist der sprit wohl zu billig

Eher umgekehrt. Bei teurem Sprit sind die doch umsomehr ein Statussymbol.

- ich sehe die mineralölsteuer als bessere verkehrslenkungsinstrument als z.b. autobahnmaut

Finde ich nicht. Zumindest was Urlaub betrifft. Das Tanken fällt (mir) weniger auf, als wenn ich wieder einen Zettel bekomme, was ich für die paar km zu zahlen hatte (z.B. F).

RK

cbra am 19 Nov 2018 13:18:33

cbra hat geschrieben:ich glaube bzw. gehe davon aus dass die preise noch gewaltig anziehen werden. in gewisser weise würde ich das begrüssen
- solange dickere autos weiterhin als statussymbol gelten ist der sprit wohl zu billig

rkopka hat geschrieben:Eher umgekehrt. Bei teurem Sprit sind die doch umsomehr ein Statussymbol.

solange die erste frage im umfeld bei einem neuen ist "wie viele PS" bzw. "warum hast nicht den grossen genommen" ist der sprit zu billig - das meine ich

cbra hat geschrieben:- ich sehe die mineralölsteuer als bessere verkehrslenkungsinstrument als z.b. autobahnmaut

rkopka hat geschrieben:Finde ich nicht. Zumindest was Urlaub betrifft. Das Tanken fällt (mir) weniger auf, als wenn ich wieder einen Zettel bekomme, was ich für die paar km zu zahlen hatte (z.B. F).

RK


es geht darum dass du(wir alle) insgesamt weniger fährst und autobahnen nicht wegen der maut vermeidest.

mowgli am 19 Nov 2018 14:16:33

Ich finde höhere Spritpreise nicht hilfreich da sie nur die unteren Einkommensgruppen betreffen. Die großen Autos sind doch überwiegend Firmenwagen und daher sind Unterhaltskosten und Spritpreise nebensache.

Aretousa am 19 Nov 2018 14:30:21

rtiker hat geschrieben:Intermarché verkauft bis einschließlich 31.12.2018 Treibstoffe an ihren angeschlossenen Tankstellen zum Einkaufspreis --> Link


Danke für den Link.
Obwohl wir davon in diesem Jahr wohl nicht mehr profitieren.
Die großen Supermärkte spüren die Dieselpreiserhöhung ganz besonders. Denn wenn ich da nicht billiger tanken kann, muss ich oder man da auch nicht hinfahren.
An Supermärkten im elsässischen Grenzgebiet sahen wir vor 4 Wochen kaum deutsche Autos. Fällt das günstige Tanken weg, überlegt man es sich natürlich auch mit dem Einkauf. Dagegen gab es eine lange Schlange von Neufbrisach zu den Tankstellen in Breisach.

knallowamso am 19 Nov 2018 21:13:39

... Diesel heute bei carrefour 1.45.
Die Demos gehen weiter. Normal über Land geht garnicht. Etliche Kreisverkehr(e?) waren blockiert. Sind dann auf die Maut AB ausgewichen, auch dort einiges an Behinderung durch Rückstau...

FG Ronald

womopark
  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Reisebericht Frankreich und ein bisschen Spanien im Juli 18
Anreise mit Womo Richtung Normandie - an Paris vorbei
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt