Dometic
PaulCamper

Generator für 5KW Dauerleistung


RalfFFM am 17 Okt 2018 14:58:22

Guten Tag in das Forum,

ich benötige einen Generator für folgende Anschlusswerte:
380–400 V / 3 N- / PE / 50 Hz
3 x D20 Absicherung
Max Leistung 4,9 KW

Der Generator soll dann circa 12 Stunden am Tag laufen und Nachts nochmalig 5 Stunden. Es handelt sich dabei um eine Art Imbissfahrzeug, daher die hohen Anschlusswerte und 400V.

Ich habe mir schon einige Generatoren angeschaut, auch aus den USA Cummins Onan und sehr teure Geräte wie die Panda Serie.

Im Prinzip, finde ich erstmal nicht das richtige Gerät und die meisten wiegen um die 300kg. Das bringt Probleme mit der Zuladung bei einem 3,5 Tonner.

Hätte Jemand eine andere Idee, wie ich das Problem lösen könnte oder eine Empfehlung? Vielleicht eine andere Lösung? Auf jeden Fall sollte das Fahrzeug von jeglicher externen Stromquelle ausgenommen sein, also autark und sich selbst versorgen können. (Daher Generator)
Selbst Wasserstoff bringt kaum Erfolg, da es in der WATT Klasse keine Geräte gibt.

Danke

Rockerbox am 17 Okt 2018 15:10:10

Den Generator auf einen Anhänger "auslagern" ..... aber wer will schon 17 (!) Stunden am Tag den Krach haben???

Was willst/musst du denn mit SO EINER HOHEN Leistung betreiben?

rkopka am 17 Okt 2018 15:19:44

Rockerbox hat geschrieben:Was willst/musst du denn mit SO EINER HOHEN Leistung betreiben?

Ich weiß es nicht, aber 2 Friteusen, 1 Ofen, 1 Mikrowelle, 2 große Kühlschränke und eine Menge Licht fallen mir da z.B. ein.

RK

schnecke0815 am 17 Okt 2018 15:27:07

Z.Z. wird gerade ein solcher angeboten - --> Link

Hat allerdings nicht ganz die geforderten Werte, wiegt aber "nur" 140kg.
Ansonsten sehe ich auch nur die Möglichkeit mit dem Anhänger. Die Filmindustrie nützt z.B. Silent Generatoren.

mariot am 17 Okt 2018 15:53:22

[/quote]
Ich weiß es nicht, aber 2 Friteusen, 1 Ofen, 1 Mikrowelle, 2 große Kühlschränke und eine Menge Licht fallen mir da z.B. ein.

RK[/quote]

Wenn du mit Ofen einen Kombidämpfer meinst, da gibt es auch 1/1 Geräte für Gewerbe z.B. von Unox auf 220V Basis. So einen haben wir hier in der Arche seit mehr als 8 Jahren im täglichen Einsatz. Oder doch für die Friteusen?

Grüße Mario

sternezaehler am 17 Okt 2018 19:21:51

Imbißgeräte gibt es auch auf Gasbasis! Ist auch effektiver!
Den Gasverbrauch kann man sich zwecks Planung ausrechnen. Kommt auf das Sortiment an, was du anbieten willst!

Saentis am 17 Okt 2018 19:35:29

sternezaehler hat geschrieben:Imbißgeräte gibt es auch auf Gasbasis! Ist auch effektiver!
Den Gasverbrauch kann man sich zwecks Planung ausrechnen. Kommt auf das Sortiment an, was du anbieten willst!


Richtig! Und die Gasflaschen kann ich vor Ort beziehen und brauche sie nicht mit zu schleppen!

Werner

RalfFFM am 17 Okt 2018 20:04:00

Hallo,

Vielen Dank für die Antworten.

Es handelt sich dabei um ein spezielles Gerät, welches viele Eigenschaften wie Mikrowelle, Konvention und Infarot vereint. Daher die hohe Leistung.

Leider muss es genau dieser Ofen sein.

Der Onan Generator ist ein guter Vorschlag.

Vielleicht hat noch Jemand ein BlitzEinfall?

Bei mit scheitert es leider auch, in meinen Überlegungen

sternezaehler am 17 Okt 2018 20:25:23

Bedenke ein Garautomat oder Konvektomat hat zwar viele Funktionen. Nutzen kannst du aber immer nur eine Funktion. Deine Anfrage läßt unsereins nur raten in welche Richtung dein Imbißangebot gehen soll. Für Spitzenzeiten benötigst du mindestens 2 Stück.

Jürgen

RalfFFM am 17 Okt 2018 21:40:45

Das ist schon so richtig von dem Gerät und den Anschlusswerten.

Es geht ja eher darum, wie man am besten diese Leistung erbringt. Was am Ende gegart wird, ist ja nebensächlich.

Helmchen am 17 Okt 2018 22:09:47

Ich glaube nicht, dass Du hier weiter kommst, denn wir Reisemobilisten brauchen solche Energielieferanten nicht.
Was hälst Du von diesem Forum? Da tummeln sich die Foodtrucker, die haben sicher ähnliche Konstellationen zu bewältigen:

--> Link

Viel Erfolg, ich finde, das ist eine geniale Szene.

cbra am 18 Okt 2018 07:54:27

ich hab selber wenig mit generatoren zu tun, hab nur einen kleinen

aber mir sind diesen sommer 2 kipor aufgegafllen

einmal in CRO - da wurde der gesamte CP mit einem diesel Kipor versorgt, einmal in sardinien, da war es ein restaurant am strand.

ich war jeweils erstaunt wie leise die teile liefen.

von der leistung schätze ich beide locker in deinem bereich oder grösser

babenhausen am 18 Okt 2018 08:05:20

finde ich erstmal nicht das richtige Gerät und die meisten wiegen um die 300kg. Das bringt Probleme mit der Zuladung bei einem 3,5 Tonner.




Stelle doch die 3,5 to auf den Prüfstand denn Gastroaustattung ,Lebensmittel ,Kühlungen, etc könnten leicht so oder so diesen Rahmen sprengen .

Kippor oder Fischer Panda sollten es schon sein bezüglich Schalldämmung sonst gibt es schnell Ärger mit den Nachbarn zumal bei 17 Betriebstunden/Tag

Saentis am 18 Okt 2018 08:09:47

Da werden Sie geholfen: --> Link
Brauchst dann jedoch auch eine Umwelt-Plakette ;D

Werner

DieselMitch am 18 Okt 2018 09:42:24

Die KIPOR Generatoren werden ihm nicht helfen, denn große Fritten brauchen schon einen Drehstromanschluß, sonst ist bei 3,5kW Anschlußwert Schluß.

Eine rollende Frittenbude aber NUR mit 5kW zu betreiben ist schon sportlich. Außer natürlich, es werden nur Kleingeräte, also 1-Phasen-Fritten und andere mit wenig Leistung angegebene Geräte betrieben.

Für 3-Phasenbetrieb habe ich auf Anhieb mal den hier gefunden: --> Link
Allerdings trotz Kapselung recht laut (Lautstärke: LWA 91), der muss in einen zusätzlich gekapselten Anhänger, sonst werden die Kunden taub :twisted:

Teurer Spaß, so nebenbei, unter 1k€ läuft da anscheinend garnichts :eek:

gespeert am 18 Okt 2018 09:59:59

Laute Gensets scheiden fuer Dich aus!
Ebenso Bastelprojekte wie Kipor oder Geraete der Marke rengpengpeng aus dem Baumarkt oder der Bucht!
Dann die Betriebszeit, es gibt zwar Billigmodelle fuer den Haushalt, die sind aber nur fuer Kurzzeitbetrieb ausgelegt, lange Betriebszeiten erfordern erhoehten Wartungsaufwand, willst Du da eher Motoroel an den Fingern kleben haben oder eher Speiseoel? Ich bin da fuer Letzteres!
Zuverlaessigkeit und Langzeitbetrieb sind wichtig!

Schau mal Honda, Kohler, Champion an.
Das Optimum ist Fischer Panda neben sehr wenigen Herstellern.
Du benoetigst nunmal ein entsprechendes gekapseltes Aggregat! Zwecks Kuehlung an Bord nutze Kompis BD 50 oder BD 35 mit 12/24 DC und 230AC in Verbindung mit einer entspr. Solaranlage fuer den Standbetrieb des Wagens ohne Genset.
Achte beim Genset auf Multifuelfaehigkeit, wenn Du dein altes Frittenoel schueren kannst, noch besser!

cbra am 18 Okt 2018 10:04:13

DieselMitch hat geschrieben:Die KIPOR Generatoren werden ihm nicht helfen, denn große Fritten brauchen schon einen Drehstromanschluß, sonst ist bei 3,5kW Anschlußwert Schluß.

...

die teile die ich da gesehen haben konnten auch drehstrom - und kipor baut da auch richtig grosse teile

Jjoerg am 18 Okt 2018 10:05:45

ich nehme an es handelt sich um so ein Teil: Link:--> Link
Den gibt es allerdings auch einphasig.
Und die Drehstromgeräte in Deutschland benötigen i.d.R. 400V mind. 16A und keine 125 V
Ich würde trotzdem gleich auf 13 kW gehen.

lg Jörg

gespeert am 18 Okt 2018 10:14:22

Was hast Du im Wagen fuer Blindlasten (induktiv wie bspw Mikrowelle, kapazitiv)?
Evtl. reicht ein 5 kW nicht!
Energiebilanz erstellt?

ATG bietet bspw auch Multifuel an.
3,5 t werden nicht reichen, wo willst Du den Treibstoff lagern?

Schau Dir Gasgeraete (Kueche, Gensets) auch an!

gespeert am 18 Okt 2018 10:20:05

Bastelprojekte heisst, Kleingeraete fuer Mobileinsatz umzufriemeln, nicht ab Werk vorgesehene Systeme.
Wenn Kipor da was Passendes hat, sehr gut!
Ansonsten fallen mir noch Aggreko und weitere ein, Gockeln hilft.

gespeert am 18 Okt 2018 10:30:32

geko
Eisemann
bauen auch gute Geraete

RalfFFM am 18 Okt 2018 12:05:55

Vielen Dank für die Antworten.

Sicherlich wäre auch eine Wasserstofflösung interessant, allerdings sieht man hier mal, dass es so gut wie keine Geräte auf dem Markt gibt.

RalfFFM am 18 Okt 2018 15:08:52

Ich weiß ja nicht, ob es totaler Schwachsinn ist, aber was wäre wenn der Motor Diesel vom Fahrzeug laufen würde, könnte er dann dementsprechend Akkus aufladen, so dass die Energie Nachts "leise" ohne Motor genutzt werden könnte und gleichzeitg über Tag 5-6kw liefert?

Ich weiß, dass wird so natürlich nicht gehen. Aber dass würde mich interessieren, ob dass ein motor mit Zusatzgenerator schaffen würde. Wie viel Akku bräuchte man dafür?

babenhausen am 18 Okt 2018 15:40:54

Ich weiß, dass wird so natürlich nicht gehen. Aber dass würde mich interessieren, ob dass ein motor mit Zusatzgenerator schaffen würde


Ja, gibt es bei Feuerwehr und anderen Rettungsdiensten zu Beleuchtungszwecken etc .Eine normale Lichtmaschine mit Keilriemenantrieb reicht dazu aber nicht aus,
der Generator wird über den Nebenantrieb( sofern vorhanden) des Getriebes gespeist.

Ist aber auf Dauer eine sehr teure Möglichkeit denn der Motor muss ja die ganze Zeit laufen und nun rechne deine Betriebsstunden x 40-50 Km/ Std =Fahrleistung

gespeert am 18 Okt 2018 17:27:46

Was willst Du mit Wasserstoff?
Diese Technik krankt noch an der Speichertechnik.

Wie viel Akkus brauchst Du?
Gegenfrage, welchen Gleichzeitigkeitsfaktor hast Du fuer den Wagen gesetzt?
Ich gehe vom worst case aus, alle Geraete in Betrieb!
5000 W sind bei 230V ca. 21A gesamt.
Ein WR wuerde bei 12 V ca. 400A ziehen.
Rechne nach, was die Akkus max. Entladestrom abkoennen.
Denke daran, Blei darf max. 50% entladen werden und Du musst 6h Betrieb abdecken!

Wie viele Fussballplaetze kannst Du mit Akkus vollstellen und

RalfFFM am 18 Okt 2018 17:36:08

Ja, der Nebenantrieb würde genug Leistung bringen, bei benötigten 400V und 5kw über 6 Stunden, wäre der Akku wohl das Problem. Die Grösse usw

michaelleo am 18 Okt 2018 21:19:20

schau doch mal nach Generatoren von THW, Feuerwehr oder Bundeswehr.
Die werden hin und wieder ausgesondert.
Da gibt es auch Auktionsplatformen.
Ggf. sind die Dinger schon auf einem Anhänger...

wernerb am 18 Okt 2018 22:08:16

probier,s doch mal bei Morlock-Motors
Michael Manousakis in Peterslar 57 632
Tel +49 (0) 2685 989588
der verkauft altes Ami Armee Teile
kannst auch mal in youtube schauen
viel Erfolg
wernerb :razz:

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

The Supercharger, Generator aus UK
Eura Mobil Integra 740 EB-3 Ergänzung Stromversorgung
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt