PaulCamper
hubstuetzen

LED Lampen mittels Folie in warmweisses Licht tönen


Schweinehund am 23 Okt 2018 20:51:49

Moin, moin
Unser 2018er Wohnmobil hat innen LED Beleuchtung.
Spart Strom ist aber kaltweisses Licht.
Meine Frage gibt für LED Lampen selbstklebende Tönungsfolie, um dieses in warmweisses Licht umzuwandeln.
Für runde Spots habe ich Filter gefunden. Meine Lampen sind aber rechteckig, ca. 12cm lang.
Außen ist eine Kunststoffabdeckung drauf. Da würde ich eine solche Folie drüberkleben wollen.

Wer einen passenden link oder Hersteller hat, her damit.
Filter zum drauflegen gibt aber ich finde nichts zum Kleben.

Dank vorab

kielius am 23 Okt 2018 20:54:01

Interessante Frage.....was hast du für die runden Spots genommen?
Danke

wolfherm am 23 Okt 2018 20:54:42

Rüste doch auf warmweiss um. Folie ist suboptimal. Auch LED wird warm. Hält dann nicht wirklich.

Schweinehund am 23 Okt 2018 21:31:41

Die Runden Filter hab ich bei Google gefunden runde Farbfilter LED
Meine Lampen sind ja aber länglich.
Gerade einen Anbieter gefunden und mal Farbmuster bestellt.
Umrüsten auf komplett andere Lampen möchte ich jetzt noch nicht.
Die Lampen sind ja neu. Und jede Veränderung heißt vermutlich auch neue Löcher ins Pressholz machen.
Kann ja sein das hier schon jemand seine Lampen foliiert hat, Die Temperatur denke hält sich in Grenzen, habe noch nie nachgemessen.
Drum hier meine Frage.

Gruss

Irmie am 23 Okt 2018 22:52:24

Hallo,

können nicht einfach die Leuchtmittel geändert werden? Also nicht die ganze Lampe auf den Müll, es könnten doch auch nur die Leds ausgetauscht werden. Im Netz kosten die vermutlich fast weniger als eine Filterfolie.

Irmie

gespeert am 24 Okt 2018 01:16:27

Die Lichtfarbe entsteht bei LED durchs Material und diese wird bei der Herstellung festgelegt!
Mit irgendwelchen Folien wird das Licht nur dunkler. Wo keine Wellenlaenge existiert bekomnst Du diese auch nicht durch Filterfolien!

eaglesandhorses am 24 Okt 2018 07:33:26

Birnchen wechseln un feddisch

andwein am 29 Okt 2018 14:46:55

Es gibt allerdings auch "Lampenfarben, die kann mann/frau sogar mischen (Conrad/Pollin). Ist eine Schei.... arbeit, funktioniert aber und löst sich weder bei Wärme noch bei Nässe. Ich würde die Leuchtmittel wechseln, was soll der Geiz?
Nur ein Hinweis, Gruß Andreas

HeideMobil am 31 Okt 2018 12:44:11

Hallo,

mich hatte das auch gestört, ich habe einfach Tesakrepp auf meine Lichtleisten geklebt. Mir genügt diese Lösung :) :)

kamikaze am 31 Okt 2018 12:52:16

Ich habe den Tuschkasten meiner Enkel hergenommen und mir eine wässerige Tönung angemischt. Wenns nicht gefällt, einfach wieder abwischen und neue Mischung auftragen.
Ich habe das sogar im Außenbereich am Haus gemacht. Hält seit Jahren.

Günter

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

12V Strahlersockel tauschen
Ausziehbarer Fahrrad Motorradträger Hymer
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt