aqua
anhaengerkupplung

1 Woche im Oktober Südengland und Somerset


HeikeD am 28 Okt 2018 13:17:19

Da sind wir wieder! Nach einer ereignisreichen Woche in Portsmouth und Somerset (Wells) sind wir heil wieder zurück.

Los ging es am 18.10.2018 am späten Abend. Wir hatten die 6 Uhr Fähre ab Dünnkirchen gebucht und wollten keinesfalls zu spät ankommen.
Die Fahrt war unspektakulär, die Fährüberfahrt ebenso.



England empfing uns mit herrlichstem Wetter, keine Wolke am Himmel und warm. Wenn Engel reisen... :mrgreen:

Nach etwas über 2 Stunden waren wir in Portsmouth angekommen. Wir wählten, wie im letzten Jahr bereits, den Southsea Leisure Park

--> Link: --> Link

Leider gibt es im zugehörigen Pub kein Essen mehr, so standen wir am ersten Abend da und hatten nichts zu essen :|
Der Inhaber erklärte uns, dass wir gerne etwas liefern lassen können, was wir dann entweder im Wohnmobil oder im Pub essen könnten. So bestellten wir dann beim Inder etwas und genossen das Essen und die Atmosphäre im Pub.

Der Campingplatz hat direkten Zugang zum Meer, die Hunde und wir hatten unseren Spaß :D


Sonnenaufgang


kaum Leute unterwegs

Am Samstag stand dann das Hunderennen auf dem Programm, wir mit den Hunden über eine 2,5 km lange Strecke :ja:
--> Link

Ich hatte mir eine schlimme Erkältung eingehandelt und hatte damit schon eine ganze Woche zu tun, ich rechnete mir nicht viel aus, wollte aber unbedingt an den Start gehen. So standen wir relativ früh auf und fuhren mit den Rädern und den Hunden nebenher laufend zum Start (ca. 2,5 km).
Es war der Wahnsinn! So viele Leute, so viele Hunde und alle hatten gute Laune und freuten sich da zu sein. Wir wurden öfter gefragt ob wir uns für Fotos zur Verfügung stellen und als dann noch jemand mit bekam, dass wir extra aus Deutschland angereist waren - da drehten alle komplett durch. Am Ende haben wir X-mal Interviews gegeben und wurden dutzende Male fotografiert.
Es hat einfach Spaß gemacht!


vor dem Start


Mein Hund und ich haben alles gegeben, genauso wie mein Mann und sein Hund ;D

Der Kurs war flach und gut zu laufen, leider hatte ich zwischendurch wieder mal einen Hustenanfall, so dass ich ein Stück gehen musste. Das tat der Freude aber keinen Abbruch.

Dazu muss man sagen, dass diese Wettkämpfe in England einen anderen Stellenwert haben. Auch der letzte Walker/Läufer wird wie ein Held und Sieger gefeiert, man fühlt sich einfach toll, auch wenn man nicht als Erster durchs Ziel läuft.

Der Tag verging wie im Flug, wir chillten nach dem Wettkampf und trafen uns abends mit der Family im Thatched House Pub.
--> Link
Das essen Essen sehr gut und erschwinglich.

Am nächsten Tag stand uns der 10 Miles run bevor (der eigentliche Lauf, für den wir nach England gefahren waren). Dieser Lauf wird live im TV übertragen und hat - wie vorher schon beschrieben - einen höheren Stellenwert als in Deutschland.


Trotz meiner Erkältung habe ich mich wacker geschlagen.

Danach wieder chillen am Wohnmobil und am Strand und abends die Gelegenheit genutzt und noch mal die Familie getroffen. Wir aßen sehr gut im "The Ship and Castle" direkt am Eingang zum "Historic Dockyard"
--> Link --> Link

Neben all den sportlichen Aktivitäten hat Portsmouth natürlich auch viel zu bieten. Der alte Hafen mit Museen und Schiffen (HMS Victory) und der Mary Rose. Allein schon der Weg vom CP zum Start nach Portsmouth war top! Cafes und der Pier, der Strand an den auch Hunde mit dürfen (nur zur City hin sind Hunde am Strand nicht erlaubt). Es waren sogar noch Leute schwimmen, das Wetter war echt klasse!

Wir hatten leider nicht mehr viel Zeit um noch Sightseeing zu machen. Wir fuhren am nächsten Tag weiter zur Schwiegermutter nach Wells in Somerset, da diese gesundheitlich angeschlagen ist, hatten wir das kurzfristig so entschieden.

Diese kleine Stadt mit der Kathedrale und der wohl ältesten Straße ist einfach liebenswert. Kleine Cafes laden zum verweilen ein und man kann wunderbar spazieren / wandern gehen. Die Natur ist nur einen Steinwurf entfernt, einfach ideal um runter zu kommen.


Blick in die älteste Straße.


Die Kathedrale ist toll verziert.


Ein imposantes Bauwerk.

Kurzum: es war zu kurz, wir hätten noch viel mehr Zeit gebraucht. Leider hat man als Arbeitnehmer nur eine gewisse Zeit zur Verfügung. Wir werden im nächsten Jahr wieder teilnehmen und dann aber eine Woche in Portsmouth bleiben um uns dort noch mehr anzuschauen.

sonisonne am 31 Okt 2018 20:53:05

Schöner Bericht, der die Sehnsucht anfacht (seufz), und tolle Hunde! Danke :-)

Elgeba am 31 Okt 2018 22:09:30

Hallo, Heike

Schöner Bericht.Ich habe da mal eine Frage an Dich: Der Southsea Leisure Park hat teilweise sehr schlechte Kritiken,wie hast Du diesen CP in Erinnerung?Ich bin an der Planung für nächstes Jahr und es könnte sein das es GB wird und dann unbedingt das Historic Dockyard in Portsmouth.Der ausser dem Leisure Park nächst gelegene CP ist der Kingfisher Park in Gosport,was würdest Du mir empfehlen?


Gruß Bernd

eijden am 01 Nov 2018 10:22:22

Hallo Heike,
vielen Dank für diesen schönen Bericht und die Fotos! Tja, was soll ich sagen? Nun ist Portsmouth auch noch auf unserer "ToDo-Liste" gelandet :D

HeikeD am 02 Nov 2018 15:00:08

Elgeba hat geschrieben:Hallo, Heike

Schöner Bericht.Ich habe da mal eine Frage an Dich: Der Southsea Leisure Park hat teilweise sehr schlechte Kritiken,wie hast Du diesen CP in Erinnerung?
Gruß Bernd


Also ich kann nichts negatives sagen über den CP. Die Sani-Anlagen sind ok und die Leute sehr freundlich und hilfsbereit. Leider - wie gesagt - im Cafe/Pub am Platz kein Essen mehr. Aber es liegen Speisekarten aus, wo man was bestellen kann, bei BEdarf kann ich auch noch den ein oder anderen Laden empfehlen in der Nähe.
Der Platz liegt strategisch günstig am Strand und mit dem Rad ist man an der Promenade ratzfatz in der City.
Ich kann den Platz empfehlen, allerdings sind wir auch nicht auf 5***** aus, uns reichen saubere Anlagen.
Die Parzellen sind auch großzügig bemessen.

Stefan-Claudia am 02 Nov 2018 15:45:45

HeikeD hat geschrieben:Diese kleine Stadt mit der Kathedrale und der wohl ältesten Straße ist einfach liebenswert.




Blick in die älteste Straße.



Hallo Heike, meinen Respekt vor Deiner Leistung!

Und auch ich kann Wells nur empehlen!


HeikeD am 02 Nov 2018 15:59:38

Ich habe mir jetzt mal die Beurteilungen angeschaut :nixweiss:

Es wurde seit dem letzten Jahr ein neues Sanitärgebäude errichtet, dies ist von der großen Wiese im Zentrum und von den äußeren Parzellen gut zu erreichen.
Vielleicht mag es auch an der Nachsaison liegen, dass der CP insgesamt einen aufgeräumten und soliden Eindruck macht. Wenn alle Plätze belegt sind, werden die sanitären Anlagen auch entsprechend mehr frequentiert.
Wir haben jeden Morgen die Reinigungskraft gesehen, also das nicht sauber gemacht wird, können wir nicht bestätigen. Wir wären sicher auch nicht auf den CP gefahren, wenn wir die Bewertungen vorher gelesen hätten :mrgreen:

Vielleicht bietet der Pub im nächsten Jahr auch wieder Essen an, wer weiß. Dieses Jahr gab es am Sonntag live Music :D das hat ja auch was!

HeikeD am 02 Nov 2018 16:05:14

Stefan-Claudia hat geschrieben:Hallo Heike, meinen Respekt vor Deiner Leistung!

Und auch ich kann Wells nur empehlen!



Hallo Stefan,

danke!
Wir haben Freude an Bewegung, deshalb sind wir oft im Jahr zu verschiedenen Wettkämpfen unterwegs.

Als ich hörte, dass meine Schwiegermutter aus Cornwall wegzog nach Wells war ich echt erschrocken! In so ein kleines Kaff mit nix weiter, außer einer Kathedrale. Aber ich bin wirklich angetan von dieser Stadt, sie hat einen gewissen Charme :ja:

eijden hat geschrieben:vielen Dank für diesen schönen Bericht und die Fotos! Tja, was soll ich sagen? Nun ist Portsmouth auch noch auf unserer "ToDo-Liste" gelandet :D


ich bin sicher, dass dir Portsmouth (Southsea) gefallen wird!

Elgeba am 02 Nov 2018 23:32:48

Wir haben jeden Morgen die Reinigungskraft gesehen, also das nicht sauber gemacht wird, können wir nicht bestätigen. Wir wären sicher auch nicht auf den CP gefahren, wenn wir die Bewertungen vorher gelesen hätten :mrgreen:

Vielleicht bietet der Pub im nächsten Jahr auch wieder Essen an, wer weiß. Dieses Jahr gab es am Sonntag live Music :D das hat ja auch was![/quote]

Hallo, Heike

Danke für Deine schnelle Antwort.


Gruß Bernd

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Reisebericht Südengland 2018
Reisebericht England 2017 kreuz und quer
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt