Zusatzluftfeder
luftfederung

Rückfahrkamera Position umbauen wegen Fahrradträger


LongJohn am 29 Okt 2018 04:12:39

Hallo

Ich habe an unserem Wohnmobil eine Rückfahrkamera die soweit auch funktioniert, aber nur wenn keine Fahrräder hinten drauf sind. Bedingt durch die Plane von den beiden Rädern ist die Kamera eigentlich ohne Funktion. Jetzt habe ich folgende Idee. Ich kaufe eine neue Kamera und positioniere diese unterhalb der Fahrräder in Höhe der Plastik-Stoßstange. Nun stelle sich hier die Frage, was sehe ich dann? Nur ein Bild ohne Fahrzeug-Umrisse? Oder gibt es Kameras die vorne im Monitor (Zenec 3711D) ,,Hilfslinien grün,gelb,rot,, darstellen ? Ich muss ja schließlich beachten das oberhalb der neuen Kamera der Fahrradträger ca. 0.8-1.0 Meter weit nach hinten ragt. Dann stelle ich mir vor das ich die Steuerleitung auf splitte und je nach Wahl der Kamera (oben oder unten) die passende anschließe. Ein zweites Kabel durchs Wohnmobil zu legen ist fast unmöglich. Hat jemand von Euch den Gedanken schon mal in die Praxis umgesetzt?

LongJohn

Dieselreiter am 29 Okt 2018 09:42:29

Das Problem hatte ich auch teilweise bei der Doppel-Kamera. Bei der nach unten gerichteten Linse waren die Räder im Weg, wenn die Hülle über die Räder gestülpt war, hatte ich gar keine Sicht mehr.

Nun will ich aber auf die Doppel-Kamera nicht verzichten, als Lösung käme nur eine dritte Kamera im Nummerntafel-Rahmen in Frage. Und ob ich jetzt zwei oder drei Kameras verkable, ist schon egal ... ;D

mantishrimp am 29 Okt 2018 09:43:04

Hallo,

die meisten günstigen Rückfahrkameras haben Hilfslinien, z.B. --> Link
Ich habe eine ähnliche über dem Kugelkopf der AHK, die funktioniert seit 2 Jahren ohne Probleme.
Ein zweites Kamerakabel zum Radio zu legen ist auch kein Hexenwerk, zwei Auffahrkeile oder noch besser eine Grube / Hebebühne, eine Tüte Kabelbinder, etwas Zeit und schon ist das Kabel unter dem Womo am vorhandenen Kabelbaum nach vorne verlegt und durch den Batteriekasten im Fußraum ins innere verlegt.

uganu am 29 Okt 2018 09:48:42

LongJohn hat geschrieben:Hallo
Bedingt durch die Plane von den beiden Rädern ist die Kamera eigentlich ohne Funktion. Nun stelle sich hier die Frage, was sehe ich dann? Nur ein Bild ohne Fahrzeug-Umrisse? Hat jemand von Euch den Gedanken schon mal in die Praxis umgesetzt?

LongJohn


Hallo LongJohn,

das gleiche Problem hatte ich auch. Habe mir dann 2 zusätzliche Kameras (wegen Anhänger) mit 4 Splittmonitor gekauft und unter die Stoßstange und eine zum elektrischen Ablassventil montiert. Die Originale RFK kommt jetzt noch auf CH3 da fehlt mir aber noch der Adapter, dann kommt der untere Monitor weg.

Gruß
Uwe

Kameras


Monitor


Monitor

babl am 29 Okt 2018 09:53:08

Das Problem hatte ich auch.
Habe mir eine Kamera mit 2 Objektievn montiert.
Das Bild ist dann im Bildschierm geteilt.

LongJohn am 29 Okt 2018 10:45:22

Hallo
Ich habe mal gerade das Zenec die den Rückfahrmonitor hat aus dem Armaturenbrett geholt. Dort ist nur ein Kamera-Eingang.

Wenn ich ein zweites Kabel lege, wo schließ ich das den am Zenec an wenn dort nur ein Eingang ist (s.roter Rahmen links). Oder ging es Y-Kabel dafür ? Ist es nicht einfacher mit einem vorhandenen Kabel zu arbeiten. Dann brauch ich doch nur immer die momentare Kamera anstöpseln. Wie schon erwähnt, ich möchte mal die eine und auch die andere Kamera benutzen.

Aber in der Anleitung von Zenec steht aber auch.


LongJohn

spechtinator am 29 Okt 2018 21:13:33

Hallo,

hier gibt es auch schon ein paar Lösungen zum Umschalten --> Link

Wenn es nahezu unmöglich ist das Kabel durchs Mobil zu verlegen, kann es ja auch unter dem Mobil verlegt werden. So habe ich es gemacht.

Bye Christian

Bodimobil am 30 Okt 2018 00:08:06

Bei meiner Rückfahrkamera die wie üblich mittig oben angebracht ist, sehe ich die Stoßstange und die beiden hinteren unteren Ecken meines Womo.
Ich habe zum Glück keinen Fahrradträger und damit auch nicht oben genanntes Problem.
Ich frage mich denoch ob eine unten angebrachte Kamera ein adäquater Ersatz ist da man weder die Hinterkante noch die Ecken sehen kann sondern maximal ob mittig hinter dem Womo etwas im Weg ist. Beim Rangieren interessieren mich jedoch meist nur die Ecken.
Deshalb meine Idee: Wäre es nicht besser mit zwei Kameras zu arbeiten die jeweils rechts und links hinten oben angebracht sind und senkrecht nach unten sehen. Die Fahrradträger sind doch in der Regel nicht so breit wie die Womos, zumindest bei Weißware.
Da man sich meistens auch nur auf eine Ecke konzentriert wäre auch ein manuelles Umschalten zwischen links und rechts akzeptabel.
Was meint ihr?
Gruß Andreas

lato am 31 Okt 2018 22:10:16

Hallo,
Hatte das selbe Problem wie du.
Habe mir für 11€ eine Nummernschildhalterung mit Kamera in der Bucht gekauft.

Bin bis jetzt super zufrieden, hat sogar die Distanzlinien.

Gruß

Volker

SvenKo am 05 Nov 2018 06:01:03

Die Lösung mit einer Rundumsicht (4 Kammeras - 360° Bird Panoramic System ) und einer Zusatzkammera für den Farradträger scheint mir die beste Lösung hierfür. Ich habe das gleiche Problem und passe jetzt immer höllisch auf, wenn hinter mir ein SUV parkt. Meine Haftpflicht hatte mir damals gesagt : "ein Schaden macht kaum was aus" und so bin ich von SF 18 auf SF 0 zurückgestuft worden, da ich einen Kratzer auf der Motorhaube hinterlassen habe :-( 490€ statt ca 150€ ist jetzt mein Beitrag :-( Das Problem ist, dass die Unterseite eines Fahrradträgers mit einer Kammera schlecht so genau abzubilden ist, dass ein Einparken auf cm möglich ist.

LongJohn am 10 Nov 2018 09:18:21

Hallo
So, das Problem ist einigermaßen gelöst. Ich habe eine zweite Kamera oberhalb des Nummernschild installiert, und das Kabel unter das Fahrzeug her verlegt. Am Zenec D3711 wurde die neue Kamera angeschlossen, und die bisherige (oben angebrachte) auf den - AV1.IN- Eingang verlegt. Beim Rückwärtsgang einlegen ist die Neue (nähe Nummernschild) aktiv, und die Kamera -Oben- kann jetzt von Hand (Taste -ALT) am Zenec eingeschaltet werden. Die neue Kamera hat Hilfslinien und jetzt muss ich noch raus finden bis zu welcher ich rückwärts fahren darf. Mit dieser Lösung bin ich so zufrieden.


womopark
  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Oyster Fehler02 - Antenne dreht sich nicht mehr
Knaus sky ti Rückfahrkamera Anschluss Rückwärtsgang?
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt