Zusatzluftfeder
motorradtraeger

Vier Wochen Schottland, incl North Coast 500 Tour


djjoerg am 01 Nov 2018 11:28:52

Ich würde euch gern mitnehmen , unsere erste Reise mit dem Wohnmobil nach Schottland digital Revue passieren zu lassen.
Hierfür habe ich unsere gesamte Route per GPS aufgezeichnet und in eine Karte gepackt, Stellplätze eingezeichnet und ein paar Sehenswürdigkeiten vermerkt, die wir auf unserer vierwöchigen Reise besuchen durften. Ich würde mich freuen, wenn ihr da mal reingeschaut.

Grob zusammen gefasst sind wir vier Wochen unterwegs gewesen und haben bewusst die 6273 km in Kauf genommen. Ziel war es so viel es geht, die reizvolle Landschaft in den zahlreichen Bildern festzuhalten. Und wir haben es keine Minute bereut. Zudem hatten wir grandioses untypisches Wetter.

Natürlich würde ich mich auf ein Feedback freuen.
Hier nur einige Eindrücke der Reise.

--> Link

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

Stefan-Claudia am 01 Nov 2018 12:09:52

Hallo Jörg!

einen tolle Idee! das mit der interaktiven Karte und den schönen Bildern :!:
ein + von mir!

Jonah am 01 Nov 2018 12:20:12

Hallo, vielen Dank für die Karte. Die Idee gefällt mir gut. Gibt es auch noch irgendwo einen Reisebericht dazu zu lesen?

djjoerg am 01 Nov 2018 12:30:49

Jonah hat geschrieben:Gibt es auch noch irgendwo einen Reisebericht dazu zu lesen?

Leider noch nicht. Mir fehlt da im Moment die Zeit. :?

Texan am 01 Nov 2018 13:39:59

Hallo Jörg,

Tolle Idee mit der interaktiven Karte. Sie wird uns sicher helfen, unsere Schottlandtour 2019 zu planen. Wenn‘s soweit ist, würde ich mich noch einmal melden.

Gruß
Ralf

Grillolli am 01 Nov 2018 16:54:22

Super mit der Karte :top:
Würd mich natürlich auch über noch mehr Bilder freuen ... :ja: :wink:
Gruß Olli

kamikaze am 01 Nov 2018 16:55:45

Hallo Jörg,

erstmal danke, dass du die zusätzlichen Bilder zum Skye Camping in Edinbane reingestellt hast, da hatte ich nicht genug Material.

Kannst du bitte vielleicht mal kurz beschreiben, wie du die Karte gemacht hast. Habe 0 Ahnung. Gerne auch per KN.
Wir waren vom 15.8. - 12.9. dort unterwegs.

Ich bin nicht der große Schreiber für einen Bericht über diese Zeit, zumal schon 3- und 6-wöchige Reiseberichte und andere hier vorhanden sind. Die habe ich für meine Planung zu Hilfe genommen und mit eigenen Vorstellungen ergänzt. Rausgekommen sind ca. 25 Worddokumente, alle mehrseitig, die die einzelnen Tagesplanungen inkl. Karten und Beschreibungen enthalten. Wir haben zwar dann ein bißchen improvisiert, wenn es mal anders lief, aber das Grundgerüst stand.

Gruß
Günter

djjoerg am 06 Nov 2018 19:02:55

kamikaze hat geschrieben:Hallo Jörg,

Kannst du bitte vielleicht mal kurz beschreiben, wie du die Karte gemacht hast. Habe 0 Ahnung.


Hallo Günter. Das mit der Karte ist so einfach nicht zu erklären.
Am besten du gehst erst einmal auf die HP --> Link und meldest dich kostenlos an. Dann, "erstelle eine Karte"
Dann kannst du dir den Rohling erst einmal anschauen und die zig Möglichkeiten anschauen, die stellenweise auch erklärt werden.
Wie gesagt ist sehr schwierig das Komplexe zu erklären, da es sehr unfangreich ist.
Gruß Jörg

kagepe am 30 Dez 2018 19:06:40

Hallo Jörg,

nur eine kleine Frage: Warum ist die Route bei Applecross unterbrochen? Seid Ihr zurückgefahren wegen des Straßenzustands? Ich beabsichtige, im Herbst 2019 dort zu sein mit 2,30 Breite und 7,40 Länge. Probleme?

Danke für Info!

Klaus

Rockerbox am 30 Dez 2018 19:19:27

kagepe hat geschrieben:Hallo Jörg,

nur eine kleine Frage: Warum ist die Route bei Applecross unterbrochen? Seid Ihr zurückgefahren wegen des Straßenzustands? Ich beabsichtige, im Herbst 2019 dort zu sein mit 2,30 Breite und 7,40 Länge. Probleme?

Danke für Info!

Klaus


Hallo Klaus,
ich bin zwar nicht Jörg, aber wir waren dieses Jahr mit 2,30 Breite und 7,40 m Länge rund um Applecross inklusive Überfahrt über den Bealach na Ba Pass, viele Single Road Tracks, aber alles problemlos zu fahren, wenn man ein wenig Bergfahren kann.

kagepe am 30 Dez 2018 19:50:34

Hallo Adi,

vielen Dank für die Info. Dann werde ich es auch machen.

Gruß
Klaus

Trashy am 30 Dez 2018 20:56:30

Von Applecross dann den costal trail nach Norden nehmen.

tztz2000 am 30 Dez 2018 21:53:07

Trashy hat geschrieben:Von Applecross dann den costal trail nach Norden nehmen.

Das kommt drauf an, wenn man, so wie wir, die NC 500 gegen den Uhrzeigersinn fährt, dann kommt man von Norden nach Applecross und fährt dann westwärts über den Bealach na Ba Pass.

Trashy am 31 Dez 2018 11:53:28

Das geht natürlich auch.
Auf jeden Fall die Nacht da oben verbringen, auf die Hügel klettern und den Sonnenuntergang geniessen.

trevor2 am 31 Dez 2018 12:26:23

Wow, Jörg, da hast Du Dir richtig Mühe gegeben! Vielen Dank, ist schon spannend mit den jeweiligen Fotos... :ja:

Und ein ganz besonders dickes Danke für den Kartentipp. Ist ja viel besser als stepmap, was ich bisher genutzt habe.
Genau so etwas habe ich schon länger gesucht, aber nie gefunden, danke!!! :ja:

Bin schon sehr gespannt auf Deinen Bericht und vielleicht noch mehr Fotos? :wink:

Guten Start ins nächste Reisejahr!

Anne von der Trevor-Crew

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

CP / SP hinter Fähre nach Harwich
Schottland, schottische Inseln, Nordirland, Irland 2018
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt