aqua
luftfederung

FIAT Ducato EZ2016 Wartung Kosten normal? 1, 2


chrisx9 am 02 Nov 2018 12:28:02

Hallo, ich habe die "große" Wartung nach 2 Jahren bzw 48.000KM machen lassen. Das hat 670€ gekostet. Ist das normal? Was kostet das bei euch so?
Viele Grüße,
Christian

toevtoev am 02 Nov 2018 12:39:26

Hi, ich glaube das ist normal. Ich habe bei 43500km über 700.00€ bezahlt. :aerger:
LG Bernd

babenhausen am 02 Nov 2018 12:42:44

Die Stundensätze :

--> Link

ziehst du noch die Märchensteuer von deiner Rg , Filter,Öl und den feuchtwarmen Händedruck ab kann das durchaus passen

Julia10 am 02 Nov 2018 12:44:21

Für meinen kleinen Toyota Aygo kosten die große Inspektion schon fast 400 Euro.

Fürs Wohnmobil (Ford Transit) habe ich auch für eine große Inspektion um die 700 Euro bezahlt.

Doppelstaatler am 02 Nov 2018 12:50:38

Julia10 hat geschrieben:Für meinen kleinen Toyota Aygo kosten die große Inspektion schon fast 400 Euro.

Fürs Wohnmobil (Ford Transit) habe ich auch für eine große Inspektion um die 700 Euro bezahlt.


:?: :?: :?: Und wie hilft das dem TE bei der Frage zu den Wartungskosten für einen Fiat Ducato EZ 2016 :?: :?: :?:

MountainBiker am 02 Nov 2018 13:00:44

Hallo,

wenn Du das Öl nicht beigestellt hast (Selenia...) dann ist das durchaus normal beim Ducato x250/x290. Allein der Anteil des Motoröls ist hier ca. 140 Euro (Fiatverrechnungspreis), dazu alle Luft/Pollen/Ölfilter - da kommt schon was zusammen.

Ich habe das von Fiat zugelassene Motoröl (Selenia) selber beschafft und beigestellt, das spart ca. 80-90 Euro.

marmarq am 02 Nov 2018 13:12:02

ät chrisx9: Vermute das bei Dir der Integrierten Zuschlag dabei war! Z.B. Kraftstoff-Filter-Wechsel, ist beim Vi einiges an Mehraufwand.

Gr mani

Ulf_L am 02 Nov 2018 13:21:54

Hallo

Wie weit kann man denn da beim "Teile mitbringen" gehen? Die Filter von AA statt vom Freundlichen, spart gleich nochmal locker über 100 Euro. Wenn man seinem Fahrzeug traut, dann vielleicht nach der Garantie doch alles selber machen. Kompletter Filtersatz incl. Öl bei AA dann nur noch ca. 200 Euro plus Innenraumfilter ca. 20 Euro. Dann hätte man alle 2 Jahre 500 Euro gespart, kann sich aber irgendwelche Kulanz-Geschichten dann vermutlich abschminken.

Ich persönlich halte das so, daß ich den Kundendienst machen lasse, aber dabei entdeckte Reparaturen selber mache.

Ach und die erste Wartung vom neuen hat beim Fiat-Händler 485 Euro gekostet. Da hat er, wegen der bis dahin eher geringen Laufleitung, aber den Dieselfilter nicht getauscht. Der wäre dort auf ca. 80 Euro gekommen.

Gruß Ulf

wwiemers am 02 Nov 2018 13:41:24

Moin,
für die 2 Jahresinspektion haben wir im März diesem Jahres 661,05 Euro bei Fiat bezahlt.
Das war nur die Inspektion, ohne weitere Tätigkeiten.

Gruss
Wolfgang

chrisx9 am 02 Nov 2018 14:21:48

Hallo zusammen, vielen Dank, alles ist gut :) Ich habe wirklich einfach nur wissen wollen, ob der Preis normal ist. Jetzt ist klar, dass alles gut ist. Privat fahre ich einen Firmenwagen, daher fehlen mir die Vergleiche. Viele Grüße, Christian

xenio am 02 Nov 2018 15:07:40

Mein Fiat x290 muss im Januar im Alter von 2 Jahren zur ersten Inspektion. Fiat nannte mir knapp 700 €.
Eine Nachfrage bei 2 freien Werkstätten, eine davon Bosch mit sehr gutem Ruf, nannten mir rund 250€. Ich fragte daraufhin bei Bosch nochmals nach u. man bestätigte mir, dass man Markenteile verwendet, aber keine Original Fiatteile (nur wenn ich es ausdrücklich wünsche), und nach Herstellervorgabe wartet.Evtl. käme je nach km Stand noch geringfügig etwas dazu....
Da die Garantie nach 2 Jahren eh ausläuft, werde ich wohl das Angebot von Bosch wahrnehmen. Der Preisunterschied ist mir unerklärlich.

SG
Jens

wolfherm am 02 Nov 2018 15:27:47

Ist in dem Preis auch das Öl enthalten? Und wenn ja, zu welchem Preis und welche Marke.

RG Regalbau am 02 Nov 2018 16:40:18

Da die Garantie nach 2 Jahren eh ausläuft, werde ich wohl das Angebot von Bosch wahrnehmen. Der Preisunterschied ist mir unerklärlich.

Genau, und nach 2 Jahren und 3 Monaten verabschiedet sich die Drosselklappe, Kupplung, oder das AGR.Dann brauchst Du gar nicht daran zu denken einen Kulanzantrag zu stellen.
Kein Eintrag eines Vertraghändlers im Servicebuch und Du bist raus aus der Nummer.
Zudem macht man im Monat 23 den Service.
Das hat den Vorteil, wenn was defektes entdeckt wird, greift die Hersteller Garantie von FIAT.
Ob dann Geld gespart ist ?

goldfinger am 02 Nov 2018 17:15:15

Ich habe bei 20000km den ersten Ölwechsel machen lassen. Natürlich bei Fiat damit die Garantie nicht leidet. Das war vor 2 Jahren und hat mich 280 € gekostet (3-Liter Maschine) Da war schon klar, das wir keine Freunde werden.
Dieses Jahr war große Inspektion angesagt. Das hat mich bei meiner freien Werkstatt 472,- gekostet, wo bei ich Marken-Öl und Filter für etwa 65,- bereitgestellt habe.


Andreas

PS. Zum Thema Kulanz habe ich meine eigenen Erfahrungen machen dürfen. :(

mefor am 02 Nov 2018 17:31:40

chrisx9 hat geschrieben:Hallo, ich habe die "große" Wartung nach 2 Jahren bzw 48.000KM machen lassen. Das hat 670€ gekostet. Ist das normal? Was kostet das bei euch so?

Wird wohl normal sein der Preis.
Ich hatte dieses Jahr auch die erste Inspektion bei IVECO machen lassen. x290, EZ2016, 20TKM, normale Inspektion ohne Zusatzarbeiten. Gewechselt wurde auch der Dieselfilter. Hat mich 700€ gekostet.

womopark
  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Radschraube Ducato 250
Hymer B 504, Reifendruck über Winter
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt