Dometic
cw

Ducato 2,3 177PS LKW Diesel tanken?


alpa58 am 03 Nov 2018 17:42:27

Bitte nicht schlagen, :cry:
aber ich kenn den Unterschied nicht zwischen "normalen" DIESEl und LKW-Diesel. :oops:
Gibt es überhaupt einen?
und kann/darf ich mit einem 4,5t Womo LKW-Diesel tanken?

sternezaehler am 03 Nov 2018 17:50:10

Diesel ist Diesel! Allerdings hat die LKW Zapfe einen anderen Durchfluss. Wenn Dein Tankstutzen die Menge fassen kann....und der erhebliche Preisunterschied von € 0,01 ist schon erheblich.

thomas56 am 03 Nov 2018 17:53:39

alpa58 hat geschrieben:und kann/darf ich mit einem 4,5t Womo LKW-Diesel tanken?


Dürfen schon, die Frage bleibt, ob du den dicken LKW-Rüssel in deinen Tankstutzen bekommst?

Bodimobil am 03 Nov 2018 18:01:17

Ich habe einmal an der LKW Zapfe getankt. Es hat im Prinzip funktioniert, nur durch den großen durchfluss hatt es "fein" rausgespritzt. Das Ergebniss: Tankverschluss und der daran hängende Schlüssel waren total mit Diesel eingesaut. Unterhalb des Einfüllstutzen lief der Diesel am Fahrzeug runter. Da an dieser Tanke auch keine Einmalhandschuhe greifbar waren hab ich mich auch noch eingesaut. Seitdem verzichte ich auf den meist 1 Cent günstigeren Diesel und der damit verbundenen Sauerei.

Gruß Andreas

alpa58 am 03 Nov 2018 18:10:20

erstmal DANKE für eure schnellen Antworten.

Der Durchfluss ist bei meiner Tanke (JET) wohl nicht das Problem, ist die selbe Zapfpistole wie für PKW man muß nur voher ein Knopf drücken.

kapewo am 03 Nov 2018 18:38:10

Man senkt durch Drücken des Knopfes nicht nur den Preis, man erhöht auch die Durchflußmenge, auch wenn die LKW-Zapfpistole bei Jet den gleichen Durchmesser hat wie die PKW-Zapfpistolen.

jokerFG am 03 Nov 2018 19:42:05

Der Tankrüssel passt in den Ducato Einfüllstutzen. Das heißt, das Tanken geht bedeutend schneller. Abschalten tut das Teil auch automatisch. Ich fahr immer an die LKW Säule, nicht wegen dem Cent, sondern wegen der Zeit :ja:

barnet am 03 Nov 2018 21:14:18

jokerFG hat geschrieben: Ich fahr immer an die LKW Säule, nicht wegen dem Cent, sondern wegen der Zeit :ja:

Ich fahr ne halbe Stunde früher los. Kann dann beim Tanken langsam laufen lassen. :lol:

brainless am 03 Nov 2018 22:12:49

barnet hat geschrieben:Ich fahr ne halbe Stunde früher los. Kann dann beim Tanken langsam laufen lassen. :lol:



Kann ich verstehen.............................ist ja auch landschaftlich recht schön an so 'ner Tanke.
Nur an Kläranlagen und Misthaufen stehe ich noch lieber,


Volker ;-)

ulysser am 03 Nov 2018 23:21:04

bloß :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: gut , dass ich mit meinem Ducato nur Diesel Super + tanke

Nobody2003 am 04 Nov 2018 00:31:47

Ich habe gelesen, dass der Diesel zwar der gleichen Norm entspricht aber andere Additive hat. So ist der LKW Diesel auf Drehmoment ausgelegt und der PKW Diesel auf Drehzahl und Verdichtung. Im Dauernetrieb soll es nicht optimal für den Motor sein.

soul am 04 Nov 2018 00:36:55

so ist es. das wird dann zum glücksspiel, wenn man den immer tankt. aber so ein motor kostet ja nix - hauptsache schnell und/oder günstig getankt.

goldfinger am 04 Nov 2018 00:38:00

In Skandinavien hat man das oft, dass die Diesel-Zapfsäule einen LKW-Knopf hat. Billiger wird's dadurch nicht aber deutlich schneller und ich nutze es immer.

Andreas

tonoba am 04 Nov 2018 02:58:41

Nobody2003 hat geschrieben:Ich habe gelesen, dass der Diesel zwar der gleichen Norm entspricht aber andere Additive hat. So ist der LKW Diesel auf Drehmoment ausgelegt und der PKW Diesel auf Drehzahl und Verdichtung. Im Dauernetrieb soll es nicht optimal für den Motor sein.


Moin,
sorry, aber wo stand das denn?
Fahre einen alten Ducato 230 2,5l (Bj. 95).
Ist das jetzt ein PKW oder LKW Motor?
Bei mir an der Tanke ist der Preis gleich, nur die Fördermenge ist anders........

babenhausen am 04 Nov 2018 06:43:07

Mir hat ein Taxifahrer erklärt mit den etwas anderstfarbigen Diesel aus Polen habe man 20% mehr Reichweite :lol:

Das läge an der leicht blaugelben Farbe :lol:

Mir ist es egal Polen ist einfach zu weit weg damit es lohnt....

Ich kenne Tankstellen mit zwei Zapfpistolen an der gleiche Säule die kleine und die für Erwachsene

barnet am 04 Nov 2018 07:18:32

babenhausen hat geschrieben:Mir hat ein Taxifahrer erklärt mit den etwas anderstfarbigen Diesel aus Polen habe man 20% mehr Reichweite

Moin,
liegt wohl nicht an der Farbe sondern die verkaufen noch
richtigen Diesel! Ohne den Bio Mist.
Da von Berlin und unserer Wohnung unter 100km entfernt tanken wir öfter in Polen.
Und tatsächlich stelle ich fest das wir so ca. 10% mehr km fahren mit dem Diesel der in Polen verkauft wird und in Deutschland in Schwedt produziert wird.
Mit dem PKW wird fast ausschließlich in Polen getankt und das mit jetzigem Fahrzeug seit Ende 2008. Da wird auch nur Benzin aus Deutschland verkauft ohne den Biomüll drin. :lol:

babenhausen am 04 Nov 2018 08:01:34

Woher weiß denn die ESP welchen Energiegehalt der Diesel hat ?
Denn das müsse gemessen werden um eine geringere Menge einzuspritzen

Besonders spannend wird die Antwort bei älteren Fahrzeugen mit mechanischer ESP so ganz ohne Steuergerät,Sensoren etc

JohannesS am 04 Nov 2018 08:24:42

Und wie ist das dann bei Heizöl?

babenhausen am 04 Nov 2018 08:44:33

Und wie ist das dann bei Heizöl?


Das kann dir der Zoll erklären
der Zoll hat sogar eine eigene Abteilung für Hausbesuche zu dem Thema Diesel /Heizöl /Kraftfahrzeuge :lol:

knallowamso am 04 Nov 2018 10:00:07

babenhausen hat geschrieben:Mir hat ein Taxifahrer erklärt mit den etwas anderstfarbigen Diesel aus Polen habe man 20% mehr Reichweite :lol:

Das läge an der leicht blaugelben Farbe :lol:

Ich kenne Tankstellen mit zwei Zapfpistolen an der gleiche Säule die kleine und die für Erwachsene


...und da hatte ich Hemmungen zu schreiben, das LKW-Diesel bei 100km/h abriegelt. Das hat mir mal ein Busfahrer...

LG Ronald

wolfherm am 04 Nov 2018 10:01:13

:thema:

eclipse88 am 04 Nov 2018 10:11:30

Klang für mich jetzt auch komisch, mit den Additiven.
Aber kurzes googlen, hat das ergeben...--> Link

So nun die Frage, habe ich mit meinem 244 Duc mit 2,3l Maschine einen Nutzfahrzeug oder PKW Motor. :gruebel:
Abgesehen von den 0,01 Cent Unterschied, dass interessiert mich nicht.
Aber ob es einen wirklichen Unterschied für unsere Motoren ist und ob man diesen Diesel mit den Additiven tanken soll oder nicht.

Tinduck am 04 Nov 2018 10:16:57

Schöne Lobbyseite, totaler Quatsch.

Die Steuerermässigung für Speditionen und der andersfarbige Sprit greift nur bei reinen LKW-Tankstellen und Selbsttankern, bei allen anderen wird einfach in der Steuererklärung die Steuer rückerstattet, wenn sie an normalen Tanken tanken.
Diese Steuerermässigung ist übrigens auch wesentlich höher als der eine Cent, den der LKW-Diesel an der Tanke billiger ist.

Die Soße kommt aus dem selben Erdtank zusammen mit dem ‚PKW-Diesel‘, von wegen andere Additive. Kann Dir jeder Tankstellenbesitzer bestätigen. Bei Grosstankstellen mit viel LKW-Verkehr und eigenen LKW-Zapfsäulen mag das anders sein.

bis denn,

Uwe

andwein am 04 Nov 2018 13:01:17

Tinduck hat geschrieben:Schöne Lobbyseite, totaler Quatsch.
Die Soße kommt aus dem selben Erdtank zusammen mit dem ‚PKW-Diesel‘, von wegen andere Additive. Kann Dir jeder Tankstellenbesitzer bestätigen. Uwe

Vor allem wenn man nur ein "Knöpfchen" drücken muss. Aber es ist trotzdem erheiternd wenn man das alles liest.
Grinsend, Andreas

Canadier am 04 Nov 2018 13:22:48

eclipse88 hat geschrieben:Aber kurzes googlen, hat das ergeben...--> Link


So viel Mist auf einer Seite hab ich ja noch nie gelesen!!!

partliner am 04 Nov 2018 13:33:53

und ich hatte schon befürchtet, es gäb heute nichts mehr zu lachen :eek: :eek:

Auf Euch ist Verlass, Ihr habt meinen Tag gerettet :lol: :lach:

eclipse88 am 04 Nov 2018 13:45:20

Es freut mich, dass ich zu allgemeinen Erheiterung beitragen konnte. :D

Bloß was soll ich denn machen? Diese Seite war nicht die einzige, wo diese Aussage steht, es gab mehrere.
Aber dann weiß ich ja jetzt auch Bescheid. :D

babenhausen am 04 Nov 2018 14:05:32

Und wenn gerade das Thema Diesel ansteht

Noch etwas zu den teuren Premiumkraftstoffen


--> Link

knallowamso am 04 Nov 2018 15:20:02

babenhausen hat geschrieben:
Noch etwas zu den teuren Premiumkraftstoffen



... davon, wiederum halte ich etwas.
Wenn ich weiß, dass ich denn Tank in der nächsten Zeit nicht leer bekomme, dann ist die letzte Füllung nach Möglichkeit Aral ultimate. Wenn das nicht möglich ist, kippe ich einen Zusatz von ERC dazu, der ganze Biomist im Kraftstoff...

LG Ronald

Nobody2003 am 04 Nov 2018 15:45:26

tonoba hat geschrieben:
Moin,
sorry, aber wo stand das denn?
Fahre einen alten Ducato 230 2,5l (Bj. 95).
Ist das jetzt ein PKW oder LKW Motor?
Bei mir an der Tanke ist der Preis gleich, nur die Fördermenge ist anders........


Hallo,
ich denke die Folgenden Links und Quellen sollten ausreichen und glaubhaft genug sein:

hier Süddeutsche Zeitung: --> Link
hier tanken.de: --> Link
hier Focus: --> Link
hier DHZ: --> Link
hier ADAC: --> Link
und zum Schluss die Bild Zeitung: --> Link

Überall steht, dass es auf lange Sicht nicht gut für den Motor ist. Meinen Ducato würde ich Hubraumtechnisch und Leistungsmäßig unter PKW Einordnen. Die LKW und Sattelschlepper sind da eine ganz andere Liga. Ich selbst habe auch schon LKW Diesel getankt weil auf der Autobahn die Zapfstellen überfüllt waren (3-6 Autos je Zapfsäule wartend) aber wegen einem Cent wäre mir es das jetzt nicht wert den Motor auf lange Sicht kaputt zu tanken.

Gruß, Alex

Trashy am 04 Nov 2018 15:59:11

Wenn ich deine Links so sehe stelle ich fest dass dort Einer vom Anderen abgeschrieben hat.
Fährt man mal zu einer Füllstation so sieht man viele Firmen die dort ihren Kraftstoff abholen, obwohl die ja alle anders sind....
LKW Diesel Abfüllung habe ich dort auch noch nie gesehen.
Wenns stimmen würde, würde ich nur LKW Diesel tanken, denn mein Womo muss immer viel Gewicht bewegen mit langsamer Geschwindigkeit, ist kein Hochleistungspkw.

brainless am 06 Nov 2018 01:10:21

Nobody2003 hat geschrieben:Ich selbst habe auch schon LKW Diesel getankt weil auf der Autobahn die Zapfstellen überfüllt waren (3-6 Autos je Zapfsäule wartend) aber wegen einem Cent wäre mir es das jetzt nicht wert den Motor auf lange Sicht kaputt zu tanken.



Du brauchst Dir keine Sorgen zu machen.
Am vertrauenswürdigsten, weil wohl fachlich zum Thema Kfz-Treibstoffe am kompetentesten, ist für mich der ADAC:
Zitat aus community.adac.de, 15.05.208:
Dieselkraftstoff als auch Lkw-Diesel („Truck-Diesel") erfüllen die Mindestanforderungen der DIN EN 590. Teilweise unterscheiden sich diese beiden Dieselkraftstoffe jedoch bei einigen Mineralölkonzernen in ihrer Additivierung zur Unterstützung der Leistungsfähigkeit der unterschiedlichen Motorkonzepte von Pkw und Lkw. So wird der Lkw-Diesel („Truck-Diesel") speziell auf die Anforderungen der großvolumigen Lkw-Motoren mit extremer Zugkraft ausgelegt. Der „normale" Diesel für Pkw dagegen auf die volle Leistungsentfaltung der modernen Pkw-Dieselmotoren. Die Verwendung von Lkw-Diesel („Truck-Diesel") für Pkw empfiehlt sich aus diesen Gründen nicht. Motorschäden sind aber keinesfalls zu erwarten. Um einer Verwechslung vorzubeugen, wird an den meisten Tankstellen Lkw-Diesel nur über Hochleistungszapfsäulen abgegeben, die für Nutzfahrzeuge geeignet sind. Diese haben eine größere Durchflussmenge als auch eine größere Zapfpistole, die in den Pkw-Tankstutzen nicht passt. Die Nutzung einer Hochleistungszapfsäule für einen Pkw kann daher zu unerwünschten Effekten (Überlaufen, Verspritzen) führen.

Die Unterscheidung zwischen LKW und PKW Zapfsäulen geschieht wohl eher wegen der Bevorzugung der große Mengen tankenden Lkw-Fahrer, die ihre eigenen Zapfsäulen, ohne Wartezeit, nutzen können sollen. Zusätzlich gibt es noch einen Cent Mengenrabatt.

Ein Kassiervorgang über 600 l Diesel benötigt den gleichen Aufwand wie ein Kassiervorgang für 30l Diesel.................
Na, welche Kunden sind meinem Tankstellenbetreiber lieber?!
Alles andere sind urban legends oder wie Donald twittern würde: Fake News,


Volker ;-)

Rico am 10 Mär 2019 11:11:39

Wie lange hielt sich der Mythos des hohen Eisengehaltes von Spinat?
--> Link
Ich hol mal Bier und Chips.

mv4 am 10 Mär 2019 11:31:10

Du bist bissel spät dran...die Hauptdarsteller haben sich seit über 4 Monaten bereits anderen Themen zugewendet. Lass dir trotzdem dein Bier und die Chips schmecken.

womifahrer am 10 Mär 2019 11:49:41

Hallo,also ich habe auch mal LKW Diesel getankt,aber nur weil ich falsch an die Säule gefahren bin und da nicht wieder rumwenden wollte.Habe bei meinem Mobil Dukato230 mir auch alles eingesaut so das ich im nachhinein alles abwischen musste was so gerade nach dem Abschalten noch rausgespritzt war beim Volltanken.Seid dem pass ich besser auf wo ich ranfahre.

schueppe am 10 Mär 2019 12:48:47

Als ehemaliger Tankwagenfahrer kann ich euch beruhigen,es ist alles der gleiche mist.

Elgeba am 10 Mär 2019 13:23:01

Mensch,nimm doch den Leuten nicht ihre Illusionen,wie kannst Du nur... :lol:


Grinsend Bernd

babenhausen am 10 Mär 2019 13:33:00

Elgeba hat geschrieben:Mensch,nimm doch den Leuten nicht ihre Illusionen,wie kannst Du nur... :lol:


Grinsend Bernd


Den PKW Fahrern nimmst du Illusionen,den Tankstellenpächter den Gewinn für den teureren PKW Saft :lol:

Meine Tanke hat zwei Zapfpistolen klein /groß an einer Säule und tatsächlich dafür auch verschiedene Preise nun ratet mal was in den Tank kommt....

Das gleiche Spiel treiben die Tanken auch mit AD Blue in Flaschen oder Kanistern Aufschrift: "Nur für PKW" kostet dafür 10 €/Liter an der LKW Zapfe 0,60 €/Liter...

polobilist am 10 Mär 2019 13:53:31

Hallo Dieseltanker,

ich finde es erheiternd (oder sollte es mich nachdenklich stimmen?) wie sehr sich viele von nicht in irgend einer Form belegten Aussagen beeinflussen lassen: Die Link-Sammlung weiter oben zeigt eindeutig, dass alle nur von einer nicht genannt (obskuren) Quelle abschreiben. Dieselkraftstoff ist immer Dieselkraftstoff. Ganz egal ob er einen Cent mehr oder weniger kostet oder aus einer dicken oder dünneren Zapfpistole kommt.

Unsere Basisfahrzeuge sind allesamt Nutzfahrzeuge, selbst in meinen Vito oder meinen T4 passt die größere LKW-Zapfpistole und wenn eine (mit Preisvorteil) vorhanden ist nutze ich sie. Und das seit zig Jahren. Wenn die in meinen BMW-Tankstutzen passen würde, würde ich das Angebot ebenso wahrnehmen. Hat man erstmal kapiert, dass der Kraftstoff dort meist etwas schneller rauskommt, kann man ganz einfach darauf reagieren, indem man den Hebel an der Zapfpistole nicht bis zu Anschlag durchzieht.

Weiter frohes Tanken an der PKW-Säule wünscht

Polobilist
... der sich dann freut, dass er an der LKW-Säule nicht so lange anstehen muss ;)

Trashy am 10 Mär 2019 14:51:25

Volle Zustimmung

womifahrer am 10 Mär 2019 18:26:03

Hat man erstmal kapiert, dass der Kraftstoff dort meist etwas schneller rauskommt, kann man ganz einfach darauf reagieren, indem man den Hebel an der Zapfpistole nicht bis zu Anschlag durchzieht
...


hast Recht,im nachhinein ist man schlauer.

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Sicherung nicht gefunden Fiat Ducato 1989 Dethleffs Dies
Ducato 230, Unterschiede 2 5 tdi und 2 5 tdi cat
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt