CampingWagner
anhaengerkupplung

Chausson Flash C514 Kaufen Ja nein


rudi rüssel am 04 Nov 2018 19:02:11

Wir möchten uns ein neues kleines wendiges WoMo zulegen und sind dabei auf oben genanntes Modell gestoßen. Das wäre für uns mit 170 PS Ford das perfekte Mobil. Meine Frage nun hat schon jemand Erfahrung mit der Flash Reihe, wie ist das mit der Dichtheit und der gesamten Verarbeitung ? Gibt es eventuell eine Alternative Z.B Challenger ? Bin für jeden Tipp und Anregung dankbar.

Gruß
Wolfgang

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

Sealord01 am 04 Nov 2018 21:41:09

Moin!
Ich finde das Modell (für die Zukunft) auch interessant.
Daher:
--> Link

LG
Chris

rudi rüssel am 05 Nov 2018 01:14:30

Danke sehr für den Link..... mal sehen was noch so an Info's kommt.

jazzfriend am 05 Nov 2018 10:15:26

Hallo Wolfgang,
wir haben den C514 seit 32000km, gekauft haben wir ihn mit 10000km bei Heck in Langenselbold. Es gab kleinere Schäden aus der Vermietung, diese wurden alle beseitigt.
Der Preis (41200€) gefiel uns, da vieles dabei war wie Sat, Markiere, Fenster in der Aufbautür etc. Dichtigkeit ist bis jetzt nicht auffällig, verklebt ist er ganz ordentlich.
Der Transit ist in der Fahrgastzelle sehr gut ausgestattet. Ich finde den neuen Motor
sehr gewöhnungsbedürftig da ich ihn sehr auf Drehzahl fahren muss, das ist bei meinen anderen Dieselfahrzeugen ( Ducato) nicht so. Er ist auch im Vergleich sehr schluckfreudig und
liegt immer knapp bei 12 Litern dazu kommt noch das Addblue mit 16 Litern auf 6000km.
Ich fahre allerdings die 130 PS Version. Die Heizung war unerträglich laut im Innenraum und ich habe sie mit Schalldämpfer und Gummi Silentblöcken leise bekommen.
Das Mobiliar ist nur sehr dünn Foliert und etwas anfällig auf Optische Schäden.
Der Möbelbau ist aber dafür sehr gut, es gibt keine Geräusche beim fahren, abgefallen ist auch noch nichts. Die Griffe und der Schließmechanismus ist , sagen wir Mal, sehr einfach
gehalten.Die Matratzen sind auch sehr weich und dafür dann zu dünn.
Der Schnitt ist Top, nichts ist zu eng, die Garage ist bei nach oben gekurbeltem Bett
passend für zwei E Bikes mit hohem Lenker, ich brauche nichts ab oder umbauen zudem ist noch Platz für Stühle, Tisch, Grill usw.
Mehr fällt mir gerade nicht mehr ein.

Klaus

rudi rüssel am 05 Nov 2018 11:50:41

Hallo Klaus,
danke für die ausführliche Info. Der Tipp mit dem Schalldämmen der Heizung ist sehr gut. Wir tendieren zu der 170ps Variante ich denke das ich da nicht so hoch drehen muss, werde mir diese Woche zwei Mobile anschauen und dann berichten.

Gruß Wolfgang

teuchmc am 06 Nov 2018 04:29:34

Naja, was heißt hier auf Drehzahl halten?
Meine Ford-Diesel aus 03/06 sowie der 2.0lTDI im Touran brauchen für mein Gefühl eben um 2000-2200 U/min, um für meine Begriffe ein vernünftiges Laufverhalten an den Tag zu legen. Und die Verbräuche sind trotzdem voll im Limit.Womo max.10/Connect 7l/ Touran 6,5l.Wenn ich meinen TI mal die Sporen gebe, kann der auch deutlich 10+l wegnippeln.
Mich würde dieser AdBlue-Verbrauch ständig nerven. Gilt aber für alle Marken.
Sonnigen weiterhin. Uwe

wolfherm am 06 Nov 2018 07:56:15

Was bringt uns jetzt dein Vergleich mit einem alten Transit und einem PKW? Nichts.
Also bitte beim Thema bleiben.

teuchmc am 06 Nov 2018 15:27:05

Naja, mein 06er TI ist auch ein 2l mit fast identischer Leistung(125ps) und max.ZGG von 3,5t.
Der Connect bzw.der Touran dienten halt nur als weitere Beispielfahrzeuge für das Drehverhalten von TDI/TDCI/etc..
Wo ist das Problem?
Sonnigen weiterhin.Uwe
Ps.Gerade das Problem erkannt. Sind einfach alt.

teuchmc am 06 Nov 2018 15:31:53

Und noch wat vergessen.Der TI ist zufälligerweise ein Chausson. Der Aufbau ist allerdings mit den Aktuellen nicht zu vergleichen.
Da ist meiner noch vom alten Schlag(nicht Holz frei).
Sonnigen weiterhin. Uwe

Sprinterklasi am 06 Nov 2018 19:22:14

Hallo,
die Dieselheizung muß man mögen (ertragen), ansonsten wird man mit Chausson nicht glücklich. Ich habe einen Womo-Kollegen, der hatte vor Jahren mal einen Ford-Chausson und hat sich nachträglich die Truma eingebaut, weil er das Tickern der Dieselpumpe nicht mehr ertragen konnte. Auf jeden Fall vorher testen, kann ja sein, daß der Krach besser(weniger) geworden ist.
Schöne Grüße, klasi

spechtinator am 06 Nov 2018 21:05:42

Ich mag sie - die Dieselheizung. Sie ist definitiv nicht lauter als die Gasheizung in unserem vorhergehenden Wohnwagen. Das lauteste ist Lüftung, da kann aber der Diesel nix für. Das Tickern hört man manchmal, aber als störend würde ich es nicht bezeichnen.

Es ist absolut beruhigend, daß man sich keinen Kopf um Heizgas machen muss. Heizung an und gut - Diesel ist immer genügend drin.

Ich habe zwar nicht den Flash C514, aber den Flash 627GA. Mit der Verarbeitung bin ich absolut zufrieden. Sicher gibt es bessere Fahrzeuge, aber zu welchem Preis. Entscheidend ist eben auch das Preis-/Leistungsverhältnis und genau das stimmt bei Chausson absolut.

Bye Christian

Badenser65 am 11 Feb 2019 14:48:04

Hallo,
wir haben einen 515 mit 170 PS Bj. 2017und sind mit dem Motor sehr zufrieden nur der recht hohe Ad Blue Verbrauch stört 10 Liter auf 1000 km,dies wird beim ersten Kundendienst im April besprochen.
Die Griffe an den Schränken sind jedoch eine Katastrophe weil billig gemacht wenn hier jemand eine Lösung hat wäre dies sehr hilfreich.
Über die Diesel Heizung kann ich nur gutes berichten ist viel bequemer als mit Gas und viel lauter ist sie auch nicht.
Grüße Felix

Focus59 am 11 Feb 2019 19:58:37

Schrankgriffe! Da gibt es neue mit Aluminiumhinterteil die sollen jetzt halten! Griffe DIN nicht günstig einer ca.25€!

Badenser65 am 12 Feb 2019 08:26:45

Guten Morgen,
könntest du mir bitte sagen wo es diese Griffe gibt? Mein Händler hat mir noch vor ein paar Tagen gesagt dass es leider noch keine Alternative gibt.
Vielen Dank

magheinz am 12 Sep 2019 07:37:09

Wir fahren einen Flash c656.
Zur Flash-Reihe an sich kann ich nichts schlechtes sagen. Das mit dem Schalldämpfer interessiert mich aber. Die Dieselheizung ist zwar echt bequem, aber auch laut. Ein paar Kleinigkeiten könnten anders sein, aber das ist Jammern auf hohem Niveau.

Ob chausson oder challenger ist hacke wie Jose.

jazzfriend am 18 Sep 2019 20:20:03

magheinz hat geschrieben:Wir fahren einen Flash c656.
. Das mit dem Schalldämpfer interessiert mich aber. Die Dieselheizung ist zwar echt bequem, aber auch laut.

Schau Mal hier

--> Link

rudi rüssel am 01 Jan 2020 20:26:41

Möchte dieses Thema noch mal vorholen.
Mittlerweile haben wir den Chausson Flash C515 über ein Jahr und sind mehr als 10.000 km damit gefahren. Vieleicht helfen anderen die Infos bei der Kaufentscheidung weiter.

Gekauft hatten wir das Fahrzeug bei einem großen Chausson Händler in Kirchheim, dieser Händler hatte mit Abstand das beste Angebot für unsere altes WoMo abgegeben. Kurz nach der Unterzeichnug des KV wurde der Händler (ehemaliger Chef) plötzlich sehr überheblich und unfreundlich so das wir uns geschworen haben da niemals wieder aufzukreuzen.....

Es war vereinbart das wir im Frühjahr den TÜV selbst erneuer (hatte nur ein Jahr TÜV da aus dem Verleih 8.000km). Die erste Hürde war dann das in der Zulassungsbescheinigung 3550kg eingetragen war, hatte ich leider nicht geprüft da das Auto mit 3,5 to angeboten wurde (laufen da auch so im Verleih). Da wir ja nicht mehr zu dem Händler wollten haben wir die Kosten für die Ablastung selbst übernommen :? .

Da wir nur zu zweit mit Hund unterwegs sind hielten wir einige Veränderungen für nötig. Wir haben den hinteren Bereich da wo die Treppe mit den Schubladen ist entfernt und sozusagen einen Bereich für Waldi geschaffen.
Da in den Chosson Aufbau noch nicht einmal ein Mülleimer ist, hat auch dieser da hinten einen Platz gefunden. In diesem Bereich wurde dann auch noch ein Klappdeckel angebracht der zusätzliche Arbeitsfläche in der Küche schafft.
Im Bad war eine Glas Seifenschale und Zahnputzbecher verbaut, sieht super aus ist aber völlig nutzlos (für uns jedenfalls) wurde entfernt. Zusätzlich haben wir noch einen Ladebooster eine zweite Batterie ein TV sowie eine AHK eingebaut.
Die Verarbeitung von den Möbeln ist dem Preis des Fahrzeuges angemessen.
Da wir ja bereits schlechte Erfahrungen mit Ford gemacht hatten waren gewisse Bedenken wegen Motor vorhanden. Hier müssen wir sagen bis jetzt alles Top mit der einzigen Ausnahme des bereits reichlich diskutierten Probleme mit den Ölwechselintervallen, es muss eigentlich immer früher Ölwechsel gemacht werden wie die Bedienungsanleitung verspricht...
Bis jetzt würden wir den Ford mit 170 PS jederzeit wieder kaufen.

In nachhinein traten dann beim Aufbau doch zwei Mängel auf
1. Duschwanne hatte einen Riss,
2. Im Alkoven waren drei mini Risse in der Äußeren Gelcoatschicht.

Chausson wirbt ja damit das man bei dem gesamten Händlernetz Garantie in Anspruch nehmen kann, das erwies sich als kompletter Flop. Zuerst hatten wir bei einem Chausson-Händler in Schifferstadt unser Anliegen vorgebracht, dieser Händler ging nicht mehr ans Telefon und Rückrufe waren auch komplett Fehlanzeige :flop: . Als nächstes versuchten wir es bei einem großen Chausson-Händler in ST.Wendel hier wurde uns gesagt das die Werkstatt keine Aufträge mehr annehmen kann auch nicht in 5-6 Monaten :flop: . Uns blieb also nichts anderes übrig als zu dem Händler zu gehen der uns auch das WoMo verkaufte. Wir wurden dann vom Juniorchef der die Werkstatt unter sich hat bedient per Mail und auch telefonisch, nach einiger Wartezeit ca. 2 Monate (war auch in unserem Sinne) wurden die Mängel anstandslos behoben :top: :top: auch der Umgangston hatte sich wesentlich verbessert..... weiter so..... .

Anfangs hatten wir Bedenken wegen der Dieselheizung diese heizt aber super und ist bis jetzt unauffällig, nur den Einstellregler hatten wir gegen einen Elektronischen getauscht. Auch mit der Zuladung kommen wir gut aus und sind immer im grünen Bereich. Der Ford fährt sich super, das WoMo ist wegen der Abmessungen sehr wendig, was für uns auch eine Kaufentscheidung war.....

Die Matratzen sind etwas dünn. Der Alkofen könnte auch ein paar Zentimeter höher sein. Das sind aber wirklich nur Kleinigkeiten mit denen wir gut zurecht kommen.

Wir würden nach jetzigem Stand wieder dieses Modell kaufen, einige speziefische Veränderungen nimmt sicher jeder an seinem WoMo vor. Allerdings die Werbung von Chausson das man bei jedem Händler die Garantieleistung bekommt ist der absolute Flop und trifft nicht zu.


Wolfgang

binford2500 am 01 Jan 2020 22:38:37

rudi rüssel hat geschrieben:...Dieselheizung ... heizt aber super und ist bis jetzt unauffällig, nur den Einstellregler hatten wir gegen einen Elektronischen getauscht...


Hallo Wolfgang!

Wir haben einen 2013er Chausson Flash 04.
Das mit dem Einstellregler interessiert uns.
- Hast Du den selber eingebaut oder von einer Werkstatt machen lassen?
- Oder hast Du Beschreibung dazu hier aus dem Forum ( --> Link ) genutzt?
- Hast Du evtl. sogar ein Bild vom Regler?

rudi rüssel am 02 Jan 2020 11:22:20

binford2500 hat geschrieben:
Hallo Wolfgang!

Wir haben einen 2013er Chausson Flash 04.
Das mit dem Einstellregler interessiert uns.
- Hast Du den selber eingebaut oder von einer Werkstatt machen lassen?
- Oder hast Du Beschreibung dazu hier aus dem Forum ( --> Link ) genutzt?
- Hast Du evtl. sogar ein Bild vom Regler?


Hallo Michael,
hier der Link zu meinem Umbau mit Bildern --> Link keine Ahnung ob Deine Kabelfarben die Selben sind.....

Wolfgang

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Dethleffs Grand Alpa 7820 2
Eura Mobil Profila T695 HB
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt