aqua
luftfederung

Kaufberatung Womo für kleine Familie 1, 2, 3


msfox am 09 Nov 2018 14:11:10

Es kommt doch nicht auf die Länge an... :-).
Bei Wohnmobil vielleicht doch - etwas. Ich finde unsere 6m recht praktisch. Man kann sich notfalls auf dem Einkaufsmarkt mal in eine Parklücke stellen. Und da sind die Fahrräder nicht eingerechnet.
Zu den Kosten/Maut. Die Öresundbrücke kosten bis 6m etwa 60€ und ab 6m (also 6,01m) 120€. Da wir Fahrräder dran hatten, haben wir die 120€ berappt.

Tinduck am 09 Nov 2018 14:17:04

Ja, und für Fussgänger kostet die Brücke womöglich nur nen Zehner.... :D

Ich such doch mein Womo nicht nach der Preisliste der Öresundbrücke aus, da gibt es für uns wahrlich andere Kriterien, die im täglichen Gebrauch wichtiger sind.
Und bisher haben wir auch an jedem Supermarkt nen Parkplatz gefunden. Trotz 7 m Länge, mit Heckbühne sogar über 8 m.

bis denn,

Uwe

DieselMitch am 09 Nov 2018 15:25:14

Ihr habt aber alle schon noch die Grundvoraussetzungen des TE von Seite 1 im Kopf:
Unser Budget liegt bei ca 25.000 Euro, gern weniger.


Da ist er mit dem Alkoven Eura, den er rausgesucht hat, schon auf der sauberen Seite.

Und ich frage mich allen ernstes: Warum muss ich meinen gesamten Hausstand rumschleppen und mehr als 3,5t kutschieren, wenn es problemlos auch einfacher geht? :?

Zweieinhalb Personen plus "Teppichratte" ;D, da kommt man wenn man einigermaßen geschickt einpackt, immer mit 3,5t hin, der Röhrenfernseher und der 200kg Tresor aus dem Keller können ja Zuhause bleiben :mrgreen: :mrgreen:

Tinduck am 09 Nov 2018 15:35:16

DieselMitch hat geschrieben:Zweieinhalb Personen plus "Teppichratte" ;D, da kommt man wenn man einigermaßen geschickt einpackt, immer mit 3,5t hin, der Röhrenfernseher und der 200kg Tresor aus dem Keller können ja Zuhause bleiben :mrgreen: :mrgreen:


Das kommt sehr auf das Leergewicht des Fahrzeuges an. Gibt hier genug Auflastungs-Threads von Leuten, die auch dachten, das mit den 3,5 Tonnen sei kein Problem. Ist es bei vielen Mobilen leider nur dann nicht, wenn man nie auf die Waage fährt.

Auch ohne Tresor und Röhrenfernseher....

bis denn,

Uwe

rkopka am 09 Nov 2018 15:41:18

DieselMitch hat geschrieben:Zweieinhalb Personen plus "Teppichratte" ;D, da kommt man wenn man einigermaßen geschickt einpackt, immer mit 3,5t hin, der Röhrenfernseher und der 200kg Tresor aus dem Keller können ja Zuhause bleiben :mrgreen: :mrgreen:
Tinduck hat geschrieben:Das kommt sehr auf das Leergewicht des Fahrzeuges an. Gibt hier genug Auflastungs-Threads von Leuten, die auch dachten, das mit den 3,5 Tonnen sei kein Problem. Ist es bei vielen Mobilen leider nur dann nicht, wenn man nie auf die Waage fährt.

Auch ohne Tresor und Röhrenfernseher....

Man muß immer auch bedenken, wieviel Komfort und Spielereien "müssen" sein (Klima, Sat, AHK, Rollerbühne, Gußeis.Grill...) ? Will man Sport betreiben ? Was ? (E-)Fahrräder ? Einfach nur zum Baden ans Meer oder zum Besichtigen in eine Stadt ist einfach. Aber wenn man z.B. Surfzeug und Tauchzeug (vielleicht noch für 2) mitnehmen will, dann sind das schnell mal 100-150kg mehr. Oder die Sparsamen, die einen halben Supermarkt mitnehmen :-).

RK

Bollle am 09 Nov 2018 16:42:09

Hm, wenn jetzt mal jemand was zu dem verlinkten Womo sagen könnte dann wäre das toll.... :)

msfox am 09 Nov 2018 18:28:16

Zum Link,

sieht doch von Innen super. Aufteilung ähnlich wie unser Flash 01, mit dem wir zu viert sehr zufrieden sind.

Vorteil beim verlinkten WoMo:
- Durchreiche zur Heckgarage, wenn auch etwas klein. (Könnte man aber notfalls noch vergrößern, denke ich)
- Integrierte Dusche nicht nur mit Vorhang. (Wir haben nur Vorhang, ist ein bischen nervig.)
- Markise ist auch dran.
- große Tür zur Heckgarage
- Fliegengitter an der Tür, wenn ich richtig sehe. (vermisse ich bei uns)
- Rückfahrkamera schein auch verbaut.
- Sind das Lüftungsauslässe oben im Alkoven? (Wenn ja, auch praktisch)

Nachteil:
- der Preis 22,500 für einen alten Fordunterbau. (alter Ford muss aber nicht schlecht sein, da umgeht man das Problem bei Ford 2,2l 140PS ab 2008 bezüglich schwachen Kolben und Motorschaden. Siehe anderen Thread.)

Also für 12.000 von den Bilder her, würde ich ihn auch nehmen :-).
- ein Foto in die Heckgrage fehlt.
- Das aktuelle Leergewicht ist nicht angegeben. Würde ich erfragen
- Sitzplatz der vierten Person? Hinten am Fenster ist im Fußbereich eine Kiste. Kann man das umbauen?

Bollle am 09 Nov 2018 19:37:20

Hm, wo siehst du da Lüftungen am Alkoven? Ich sehe nur Aufkleber...
Wieviel wäre das Womo denn wohl wert? Oder ist der Preis okay?

womopark
  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Suche Wohnmobilhändler in Bayern
Erfahrungen mit Hymer-Zentrum B1 Dhonau Mülheim
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt