Caravan
cw

Impressionen unserer Herbstreise in die Vogesen 2018


Rulamann am 09 Nov 2018 20:51:11

Hallo zusammen,

fast schon traditionsgemäß sollte auch in diesem Jahr die Herbstausfahrt wieder den Spätsommer verlängern. Um es vorweg zu nehmen: es hat wieder geklappt. Wir hatten jeden Tag Sonnenschein bei Temparaturen bis 18° und keinen Tropfen Regen; nachts mussten wir freilich heizen, aber das gehört in dieser Reisezeit dazu, vor allem wenn man sich in den Bergen befindet. Die Reisezielfindung hat sich allerdings etwas schwierig gestaltet. Wetterkapriolen in Italien mit Starkregen und Überflutungen haben die möglichen Ziele Adria und Riviera schnell begraben und im Tessin waren wir bei unserer letzten Herbstausfahrt (--> Link) schon. Das Altmühltal war kurz angedacht, erschien mir dann aber zu weit für nur ein paar Tage. So sind wir kurzerhand und ohne große Planung in die Vogesen aufgebrochen. Wenn Ihr einsteigt, werdet Ihr sehen, wie es uns ergangen ist in Neuf-Brisach, Eguisheim, Munster, Gerardmer, Epinal und Kaysersberg.

Die Reise beginnt am 01.11. am Bodensee und führt uns zunächst nach Neuf-Brisach und dann nach Eguisheim.



Neuf-Brisach selbst ist beschaulich und unspektakulär. Die Befestigungsanlagen, die die Stadt umgeben, sind allerdings sehr imposant und haben uns sehr beeindruckt.

url=https://www.wohnmobilforum.de]Bild[/url]











url=https://www.wohnmobilforum.de]Bild[/url]



In Eguisheim waren wir bislang noch nicht. Mein erster Eindruck lässt sich schnell zusammenfassen: sehr pittoresk und gnadenlos überlaufen.



Tipp: Equisheim bei Nacht! Das sieht dann so aus:






Rulamann am 10 Nov 2018 11:35:27

Freitag, 2.11.2018

Nach einer ruhigen Nacht verlassen wir Eguisheim frühzeitig bevor die Reisebusse anrollen. Nach Munster ist es nicht weit.



In Munster finden wir ein reichhaltiges Netz an Wanderwegen vor.












Rulamann am 10 Nov 2018 12:24:40

Samstag, 3.11.2018

Auf dem Weg nach Gerardmer liegt der idyllische Lac de Longemer.





Dort sieht es so aus:







In Gerardmer entscheiden wir uns für den Stellplatz beim Skilift (La Mouselaine).





url=https://www.wohnmobilforum.de]Bild[/url]

Die Gegend um Gerardmer ist eher auf Wintersport als auf Wanderurlaub ausgerichtet. Wir haben trotzdem eine schöne Tour machen können.



Beide Stellplätze in Gerardmer bieten zwar V/E, aber keinen Strom. Da auch bei unseren nächsten angedachten Zwischenzielen (Hohneck und Le Grand Ballon) kein Strom verfügbar ist, disponieren wir kurzfristig um und fahren nach Epinal.

Rulamann am 10 Nov 2018 13:42:21

Sonntag, 4.11.2018



In Epinal ist Entschleunigung (und Stromtanken) angesagt. Auf dem naturbelassenem Stellplatz sind wir allein.



Die Stadt hat ein gut ausgebautes Radwegenetz und eine Mosel mit Inseln, auf denen liebevoll Parks angelegt worden sind.


















Rulamann am 10 Nov 2018 14:53:34

Dienstag, 6.11.2018



In Le Bonhomme gefällt es uns eigentlich ganz gut, aber







da es dort eindeutig zu viele Katzen gibt, fahren wir weiter zum Lac Blanc. Dort ist es sehr stürmisch und kühl. Die Weicheier wollen ihr Heim nicht freiwillig verlassen.







Gnade gibt es für Weicheier nicht. Also ging es zur Quelle des Lac Blanc.







Da es uns am Lac Blanc zu kalt und stürmisch war, sind wir nach Kaysersberg weitergefahren. Die Stadt hat uns sehr gut gefallen. Wir standen frei beim Schwimmbad und haben die dortige (kleine) Sauna ausprobiert.

Albert-Schweitzer-Museum im Hintergrund:



Rheintal und Schwarzwald:










zeus am 10 Nov 2018 15:05:01

Das ist meine französische Lieblingsregion. Dort habe ich die ersten Ferien meines Lebens verbracht, mit 16 Jahren und ich bin damals 1 x im Jahr für ca. 6 Wochen in der französischen Austauschfamilie gewesen. Auch mit dem Womo waren wir schon oft dort.
Vielen Dank für den tollen Reisebericht.

Rulamann am 10 Nov 2018 16:41:29

Donnerstag, 8.11.2018

Eine schöne und ereignisreiche Woche geht zu Ende. Wir verlassen Kaysersberg nach dem Frühstück, kaufen ein in Neuf-Brisach, machen einen Spaziergang am Rhein in Volgelsheim,

url=https://www.wohnmobilforum.de]Bild[/url]



dann noch ein Abstecher zu IKEA in Freiburg und am Nachmittag erreichen wir wieder heimatliche Gefilde.



Jetzt habe ich fertig. Ich hoffe, es hat Euch gefallen.


Best,
Rulamann

Alter Hans am 10 Nov 2018 18:48:26

Danke für den schön und reichlich bebilderten Bericht. Schöne Fotos!
Vor gut 50 Jahren wanderten wir auch am Lac blanc. War wildromantisch.


Tipsel am 10 Nov 2018 18:57:18

:daumen2:

Sehr schöner Tourbericht, und ganz tolle Fellnasen habt ihr.

womopark
  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Überwinterung in Südfrankreich
Reisebericht Französische Alpen, Provence und Cote d Azur
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt