CampingWagner
luftfederung

Verschiffung WOMO aus den USA nach Neuseeland


Martinchen2312 am 12 Nov 2018 12:26:56

Hallo liebe WOMO- Fahrer,

mein Mann und ich planen eine mehrmonatige Reise durch Kanada und die USA und möchten im Anschluss unser WOMO nach Neuseeland und weiter nach Australien verschiffen lassen. Wer hat Erfahrungen in diesem Bereich und läßt uns daran teilhaben, bzw. hat nützliche Tips.

Martina und Thade


ebi1 am 13 Nov 2018 18:17:49

Versuche es mal bei Trans Global Logistic. Seabridge u.a. Verdächtige haben es gerne, wenn einer der Häfen in DE liegt.

Martinchen2312 am 14 Nov 2018 11:27:23

Hallo Ebi1,
vielen Dank für die Antwort. Mit Seabridge werden wir von Bremerhaven nach Halifax verschiffen und auch gleich auf dem Schiff mitfahren, um unser WOMO dort in Empfang zu nehmen. Wollen dann aber ein 1/2 Jahr später aus den USA nach Neuseeland und dann von Neruseeland aus nach Australien. SAind also schon auf dem amerikanischen Kontinent, deshalb fällt eine Verschiffung von Deutschland nach Neuseeland aus. Finde allerdings keine Anbieter, die aus den USA oder Kanada nach Neuseeland verschiffen.

Gruß Martina

Anzeige vom Forum


BeateR am 14 Nov 2018 11:43:58

Versuch evtl. hier mal, vielleicht wissen die was:
--> Link

Beate

ebi1 am 14 Nov 2018 13:57:53

Hallo Martina,

hab nur den einen Tipp. Funktioniert der nicht, probiere es mal direkt in den USA mit Mr. Google. Da wirst du auf jeden Fall fündig.

Grüße
Ebi

Birdie am 14 Nov 2018 21:24:21

ev hiermit: --> Link

Grüsse aus der Schweiz
Birdie

Elgeba am 14 Nov 2018 21:52:52

Habt Ihr es schon mit Caravanshippers versucht?



Gruß Bernd

Solofahrer am 14 Nov 2018 22:59:53

Martinchen2312 hat geschrieben:... bzw. hat nützliche Tips.

Eine von vielen Möglichkeiten:
Missis Goo says: --> Link

ebi1 am 15 Nov 2018 11:49:27

Elgeba hat geschrieben:Habt Ihr es schon mit Caravanshippers versucht?

Gruß Bernd


Hab ne andere Verbindung bei dem Anbieter angefragt. Sie mussten passen, weil keiner der Häfen in DE liegt. Kannste also bei der geplanten Strecke mal knicken. Sind eh alles nur Agenturen, die finden sich in den USA auch.

Birdie am 15 Nov 2018 15:44:01

Solofahrer hat geschrieben:Eine von vielen Möglichkeiten:
Missis Goo says: --> Link


Sieht so aus wie wenn die nur im Container verschiffen.

Grüsse aus der Schweiz
Birdie

Elgeba am 16 Nov 2018 21:41:06

Versucht es doch mal bei Schenker Cargo,die arbeiten international und sind auch in Australien aktiv.


Gruß Bernd

ebi1 am 18 Nov 2018 10:00:29

Glaube, dass Schenker das nicht macht. Ist aber weltweit ein guter Tipp, wenn man fürs Mobil mal nen sicheren Langzeitparkplatz braucht.

Hab gestern mal einen Freund gefragt, die da sollten es auf jeden Fall machen:

--> Link

Viel Erfolg!
Ebi

womo449 am 19 Nov 2018 13:35:53

Hallo,
versuchts mal bei Viamar in Toronto. Die verschiffen weltweit per RoRo. Haben auch meine Rückfahrt preiswert gemanagt.(viamar.ca)
Gruß Reinhard

Neuseelandfan am 19 Nov 2018 22:52:20

Hallo womo449,

haben viamar dein Fahrzeug mit Inhalt verschifft? Ich hab eben auf deren Homepage gelesen, dass es leer sein muss bzw. nur fabrikmäßig eingebaute Dinge haben darf. Wie sah es bei dir mit Kleidung und Equipment aus?

Gruß
Ingrid

ebi1 am 20 Nov 2018 07:54:57

Neuseelandfan hat geschrieben:Hallo womo449,

haben viamar dein Fahrzeug mit Inhalt verschifft? Ich hab eben auf deren Homepage gelesen, dass es leer sein muss bzw. nur fabrikmäßig eingebaute Dinge haben darf. Wie sah es bei dir mit Kleidung und Equipment aus?

Gruß
Ingrid


Hallo!

Viele, die "leer" verlangen, was im echten Leben ja nur bei fabrikneuen Fahrzeugen vorkommt, bieten an, dass man sein Hab und Gut in eine große Kiste separat verpackt. Die wird abgeschlossen und geht mit demselben Schiff mit. Hat ein Freund vor Jahren, als Seabridge "leer" auch noch gefordert hat, auch mit Seabridge so gehandhabt.

Grüße
Ebi

womo449 am 21 Nov 2018 11:22:38

Das Verschiffen mit Inhalt geht überall auf eigenes Risiko. Also habe ich denen geschrieben, daß ich das weiß und mein Fahrzeug mit Inhalt nach Deutschland zurück soll. Ich habe mein Fahrerhaus abgetrennt und die bekamen nur den Schlüssel dafür. Der Transport von Halifax nach HH erfolgte mit ACL, also die gleichen, die auch von Seabridge genommen werden. Ich benutzte Viamar als Forwarder, da man ACL nur so buchen kann.
Die Bezahlung von Viamar ging mit US$ ganz reibungslos.
Gruß
Reinhard

Fritz1 am 11 Dez 2018 21:57:19

Hilft vielleicht nicht viel, trotzdem.

Ich habe direkt von Deutschland nach Auckland verschifft, mit Wallenius Wilhelmsen, die fuhren dabei (meine ich) über Nordamerika.

Mit denen dann auch von Neuseeland nach Australien. Die Schiffe machten quasi eine Rundreise, Europa westgehend, Panamakanal, Neuseeland, Australien, Suezkanal, Europa. Da fuhr auch die "Linie" mit, auf jeder Flasche steht ja die Reise und das Schiff.

Gruß

Fritz


  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Erfahrungen Verschiffung Deutschland - USA - Deutschland
Verschiffung Bremerhaven-Sohar
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt