Dometic
cw

Gutes Doppel-DIN Radio mit Rückfahrkamera


Ralle75 am 12 Nov 2018 12:58:08

Hallo,

ich suche für ein Alkoven Womo, dass jetzt nur ein Radio (Einzel-DIN) verbaut hat,
ein Doppel-DIN Radio mit Anschluss für Rückfahrkamera.

Es ist ein Adria Womo (EZ 2008), wo die Verkabelung für Rückfahrkamera vorhanden ist.

Was könnt ihr mir da empfehlen ?

Danke und Gruß
Ralle

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

DieselMitch am 12 Nov 2018 13:17:13

Wenn Du keine Angst vorm Chinamann :D hast, wäre ein Pumpkin Android-Radio 2DIN --> Link wohl ein Ansatz. Gibt es mit kleinerem Bildschirm auch als Version mit DVD-Laufwerk.

Da haben wir auch einen Thread für: --> Link

Aus Erfahrung kann ich sagen: Der Umbau ist relativ easy, der Preis des Gerätes OK und das Ergebnis besser als erwartet 8)

Rockerbox am 12 Nov 2018 13:22:14

Servus Ralle,

ich hab das Pioneer AVH-Z3000DAB im Einsatz, Doppel-DIN, jede Menge Ein- und Ausgänge, DAB+, guter Bildschirm, Bluetooth mit Freisprechen, kein eingebautes Navi, dafür Carplay und damit die Verbindung mit dem Handy und darüber die Navigation, das funktioniert einwandfrei. Bin mit dem Gerät sehr zufrieden.

Ist z.B. hier

--> Link

für 325,-- zu bekommen.

PatrickP am 12 Nov 2018 19:16:24

Wir haben das --> Link
Aktuell noch verbaut. Interessant war es für uns wegen der Größe. Steht übrigens zum Verkauf im Moment, da wir auf ein anderes umsteigen.
Qualitativ definitiv für den Preis mehr als in Ordnung die Dinger. Alles andere geht bei Round about n 1000er los...

brauwe am 12 Nov 2018 19:25:20

Moin,

ich verkaufe gerade ein CLARION NX501E.
Ist ein Doppel-DIN Radio mit Navi, DVD usw.
Bei Interesse bitte PN, dann schicke ich genaue Daten.

Gruß
Uwe

MichaGT am 15 Nov 2018 14:43:33

Moinsens!
Ich mir in der Bucht en 1jähriges Kenwood8160DABS für schlappe 450€ geholt.
Hat alles was das Männerherz als Spielerei benötigt :-)
Liest so ziemlich alles was an Video- bzw. Musikdaten auf dem Markt ist, CD/DVD, SD, BT (zeitgleich 2 Geräte) , DAB+, 2x USB, Garmin Navigation, Google carplay, Android Auto, geiler Sound und störungsfreier Radioempfang), Equilizer, Phasenverschiebung, 2 Zonen Wiedergabe (Papa navigiert während die Kids auf 2. Monitor ne DVD gucken), Rückfahrkameraanschluss und nen Haufen anderer SchnickSchnack.
Mich begeistert Android Auto mit dem ich meine Smartphonefunktionen aufs Display übertragen kann. Hier nutze ich dann gerne GoogleMaps da Staus und event. Umleitungen auf langen Strecken dort einfach besser und zeitnaher als via TMC angezeigt werden. Auch entfällt dadurch das lästige einfügen von POIs in die Navisoftware, da ich alles direkt aus dem Phone beziehe .. natürlich per Sprachsteuerung .. das Phone liegt im Handschuhfach :-)

Anyway just my2cents

MichaGT am 15 Nov 2018 15:01:22

Ganz vergessen .. mir persönlich war auch ein abnehmbares Display wichtig.
Ich erhoffe mir dadurch den bösen Jungs wenigstens "einen" Grund mein WoMo mal so grad im vorbeigehen zu knacken zu entziehen.
Obs hilft weiß ich natürlich nicht :-)

cruisemobile am 14 Dez 2018 02:04:12

ich habe mir kürzlich ein 60,- teil aus china bei ebay geschossen. android, mit gps modul. kann navi, wlan und den ganzen firlefanz. dachte erst das wird schon so ein bullshit sein. weit gefehlt. funzt hammer das teil. bin voll zufrieden. sound ok, spielt alle videos ab, bluetooth funzt mit handy top, als navi habe ich herewego installiert. kanns nur empfehlen.

schau mal hier, musst ein bisschen runterscrollen:

--> Link

ps: zwei USB ports hinten, und zwei kartenslots vorne.

cheers
mark

DieselMitch am 14 Dez 2018 11:21:06

MichaGT hat geschrieben:Ganz vergessen .. mir persönlich war auch ein abnehmbares Display wichtig.
Ich erhoffe mir dadurch den bösen Jungs wenigstens "einen" Grund mein WoMo mal so grad im vorbeigehen zu knacken zu entziehen.
Obs hilft weiß ich natürlich nicht :-)

DoppelDIN-Chinesen mit abnehmbarem Display? Never seen before :?

AFAIK habe ich bisher noch kein 2DIN-Radio gesehen, bei dem man das große Display abnehmen konnte, das ist ein SingleDIN-Fefature.
Mein 2DIN-"Kürbisradio" würde wohl das Zeitliche segnen, wenn ich den Bildschirm abmontiere.

Aber ich lerne ja gerne dazu.

<ät>cruisemobil: 60€ für ein Android-Radio? In der Bucht als Gebrauchtgerät? Bei Amazon will Pumpkin für ein Android8-Gerät ca. 270 Flocken haben, da sind 60€ ein echtes Schnäppchen :ja:

MichaGT am 14 Dez 2018 12:13:10

DieselMitch hat geschrieben:Aber ich lerne ja gerne dazu.

Dafür ist es ja bekanntlich nie zu spät :-)

DieselMitch am 14 Dez 2018 13:29:58

Na los, Namensvetter aus unserer gemeinsamen Heimatstadt, belehre mich welche 2DIN es mit abnehmbaren Display gibt, neugierig ich bin! :razz:

cruisemobile am 14 Dez 2018 14:39:21

hey dieselmitch,

hier der link zu ebay:
--> Link

konnte es selber kaum glauben... Ich habe es gekauft mit dem Gedanken im Hinterkopf das Geld evtl in den Sand zu setzen, weil das Teil unbrauchbar ist. Ist es aber echt nicht. Der App Store funzt, konnte alles laden von Youtube, HereWeGo über Sygic bis Mail Client. Alles ging. VLC spielt alle Videoformate klaglos von USB und Micro-SDKarte ab. Die WLAN Verbidung über Handy Hotspot funzt perfekt. Freisprech ist super, Sprachqualität war unaufällig. Mag sein dass teurere Radios schnellere Prozessoren haben und somit Apps schneller öffnen. Wenn man keinen Vergleich dazu hat fällt es einem nicht auf. Ich hatte vorher halt ein uraltes Alpine Radio deswegen habe ich keinen Vergleich. Was ich geil fand war, dass er hinten auch zwei USB Ports hat, was gut ist wenn man eine Festplatte oder den iPod fest installieren will.Dann kann man die ganze Verkabelung im Armaturenbrett vornehmen.

Es hat halt kein DAB aber das war mir Wurscht weil ich eine alten ipod über USB dran habe und nur MP3 höre. Insofert tut es alles was ich will tadellos. Kann halt nicht sagen obs in 1 Jahr noch funzt :-) Fragt mich in einem Jahr nochmal :-)

Grüße
Mark

DieselMitch am 14 Dez 2018 15:13:57

Und die Rückfahrkamera?

Das war je eines der Kriterien des Eingangsposting.

cruisemobile am 14 Dez 2018 15:35:33

das teil hat einen videoeingang - chinch gelb - für die Rückfahrkamera

MichaGT am 14 Dez 2018 18:11:04

DieselMitch hat geschrieben:Na los, Namensvetter aus unserer gemeinsamen Heimatstadt, belehre mich welche 2DIN es mit abnehmbaren Display gibt, neugierig ich bin! :razz:

Na .. das in meinem Beitrag beschriebene Kenwood z.B.! Alle Nachfolgemodelle auch. Wenn mich nicht alles täuscht gibt es sogar noch reichlich andere Anbieter. Google spuckt da einiges aus.

DieselMitch am 14 Dez 2018 21:48:12

You own me, touché :D

Aber in der Preisklasse hatte ich bisher auch noch nicht gesucht, da ich bei Radios aufgehört habe, viel Geld auszugeben. :oops:

Daher auch der Chinakracher vom Pumpkin, das Preis-/Leistungsverhältnis ist bei den Dingern einfach unschlagbar ... und kann alles!
(außer Möhren putzen und Kartoffeln schälen :roll: :mrgreen: )

spechtinator am 15 Dez 2018 10:35:53

Hallo,

möchte mich mal dran hängen, da ich im Frühjahr auch umrüsten möchte.

Hat irgendeins von diesen Radios eine geschwindigkeitsabhängige Lautstärkeregelung (vor allem das Pumpkin)? Wenn ja, wird das von einem Fahrzeugsignal gesteuert oder ist da eigener Mikro/Sensor verbaut.

Gerade im Wohnmobil sind die Lautstärkeunterschiede zwischen Leerlauf an der Ampel und 110 km/h Autobahn schon enorm und mich nervt es jedesmal nachregulieren zu müssen.

Danke und Bye Christian

surfoldie11 am 15 Dez 2018 13:18:42

Dies ist TOP und GUT, läuft als Vorgänger bei mir seit 15 MOnaten
hier:
--> Link

und hier: Billig gehts auch:
--> Link

Allerdings sollten schon gewisse Elektrokenntnisse vorhanden sein, nicht nur an und aus....

DieselMitch am 15 Dez 2018 17:37:16

surfoldie11 hat geschrieben:und hier: Billig gehts auch:
--> Link

Joo ...billich willich :roll: , mein Vertrauen zu Händlern mit ausgefeilten Beschreibungstexten ist unfassbar:
Unterstützung Spiegel Link: mobile Internet-Unterstützung Android-Handy-Sharing function.As es ist sehr streng mit den Daten die ursprünglichen Telefon USB-Kabel verwenden cable.Please.

Nee danke, lass man :lach: , auch bei Pumpkin ist die Beschreibung teilweise in "chineutsch" gedengelt, aber dafür bekomme ich wenigstens relativ neue Android-versionen UND 2 Sekunden Startzeit :idea:

Wegen der Lautstärkeregelung: Das funktioniert nur in seltenen Fällen, denn um richtig funktionieren zu können muss der Umgebungsschall mit einem Mikrophon ermittelt und danach die Lautstärke ausgeregelt werden.
Die Arbeit machen sich nur wenige, das ist ein High-Level Feature der besonders teuren HiFi-Systeme wie sie die KFZ-Hersteller für saftige Aufpreise verkaufen.

rkopka am 15 Dez 2018 19:52:50

DieselMitch hat geschrieben:Wegen der Lautstärkeregelung: Das funktioniert nur in seltenen Fällen, denn um richtig funktionieren zu können muss der Umgebungsschall mit einem Mikrophon ermittelt und danach die Lautstärke ausgeregelt werden.

Die einfache Möglichkeit geht aber auch. Mein PKW hat das (intern) und mein Womo mit Pumpkin hat das auch über den normalen Stecker. Geht wohl nur über Drehzahl und/oder Geschwindigkeit. Ist nicht perfekt, aber genug, daß ich kaum Nachregeln muß.

RK

spechtinator am 16 Dez 2018 10:38:49

rkopka hat geschrieben:Mein PKW hat das (intern) und mein Womo mit Pumpkin hat das auch über den normalen Stecker. Geht wohl nur über Drehzahl und/oder Geschwindigkeit. Ist nicht perfekt, aber genug, daß ich kaum Nachregeln muß.

RK


OK, Danke. Dann benötigt man sicher einen Adapter zwischen Fahrzeug (bei mir der aktuelle Ford) und Radio der das Signal ausliest und auch die Möglichkeit bietet die Lenkradfernbedienung zu nutzen --> Link

Aber schon mal gut zu wissen, daß es das Radio kann. Ich würde mich ärgern ein neues Radio einzubauen und dann doch wieder ständig regeln zu müssen. Zumal dies für mich einer der Hauptgründe zum wechseln ist.

Danke und Bye Christian

surfoldie11 am 16 Dez 2018 13:55:24

2 sec Startzeit ist Blödsinn!!
Das ist nur die Zeit des Warmstartes, also ist die Kiste nicht in FULL OFF gewesen sondern in Bereitschaft. Zieht in dieser Zeit ca 500mA!
Kaltstart ist dagegen deutlich länger: Schaltet mann/frau die Kiste voll aus dauerts ca 30sec bis Android läuft. Mögliche Updates verzögern weiterhin. Ruhestron dann ca 4mA.

Bei meinem ERISIn kann ich/habe ich ein externes Mic anstecken. Mit diesem ist eine sehr gute Lautstärkeanpassung gegeben. Klebt auf dem Lenkradblock. Ist ein Mic mit Richtcharakteristik, also auf den Fahrer gerichtet.
Das ist bei Handyverbindung für Gespräche usw viel wichtiger. Klappt bestens.

rkopka am 16 Dez 2018 15:51:51

spechtinator hat geschrieben:OK, Danke. Dann benötigt man sicher einen Adapter zwischen Fahrzeug (bei mir der aktuelle Ford) und Radio der das Signal ausliest und auch die Möglichkeit bietet die Lenkradfernbedienung zu nutzen --> Link

Geht wohl nur über die Geschwindigkeit und braucht, wenn vorhanden, keinen Adapter. Allerdings müssen es beide Seiten unterstützen. --> Link --> Link

RK

spechtinator am 16 Dez 2018 18:25:09

Danke, dann werd ich mich mal weiter belesen und forschen ob Ford das hat und im Frühjahr starten.

Bye Christian

DieselMitch am 17 Dez 2018 14:04:32

surfoldie11 hat geschrieben:2 sec Startzeit ist Blödsinn!!
Das ist nur die Zeit des Warmstartes, also ist die Kiste nicht in FULL OFF gewesen sondern in Bereitschaft. Zieht in dieser Zeit ca 500mA!
Kaltstart ist dagegen deutlich länger: Schaltet mann/frau die Kiste voll aus dauerts ca 30sec bis Android läuft. Mögliche Updates verzögern weiterhin. Ruhestron dann ca 4mA.

Wie kommst Du, mal höflich nachgefragt, auf dieses doch "arg schmale Brett"?? Du unterstellst mir dass ich Blödsinn schreibe? :twisted:

Das von mir verbaute Pumpkin mit Android 8.0 startet aus der Ruhestellung (KEIN Full off!) innerhalb von 2 Sekunden! Du möchtest mir jetzt klarmachen, dass ich nicht zwei von dreißig Sekunden unterscheiden kann?? :eek:
Der Ruhestromverbrauch ist nach dem Herunterfahren nach dem Wegfall der Schaltspannung sehr gering, sonst bekäme ich den Wagen ja nach ein paar Tagen nicht mehr an :roll:

Aber schön, dass wir da mal drüber geredet haben ... => verbautes Pumpkin Radio --> Link

surfoldie11 am 17 Dez 2018 14:21:15

Moin,
In der Stellung OFF am Gerät, also kein Spannungs-OFF, also Bereitschaft, schaltet alle Androiden ihre Apps ab - fast jedenfalls. Stimmt alos mit den 2 sec.
Stelle ich die Kiste eine Woche ab, schalte ich DC - Power ab, nicht Dauerplus.
Bei DC wieder in ON dauerts ca 30 sec damit sich der Androide alle Apps geholt hat, Ups prüft - falls er Netz sieht - so wie jedes Handy oder Tablet.

RETourer am 17 Dez 2018 14:33:50

surfoldie11 hat geschrieben:Bei DC wieder in ON dauerts ca 30 sec damit sich der Androide alle Apps geholt hat, Ups prüft - falls er Netz sieht - so wie jedes Handy oder Tablet.


Bei Zündung aus schaltet das Pumpkin ab. Bei Zündung an dauert der Start 2 Sekunden!
Nur bei einem Rest dauert es ca 30 Sekunden.

Der Verbrauch bei Zündung aus ist mit dem Batteriecomputer nicht messbar, als kleiner 0,01A.

bigmacblau am 17 Dez 2018 16:21:57

spechtinator hat geschrieben:Danke, dann werd ich mich mal weiter belesen und forschen ob Ford das hat und im Frühjahr starten.

Bye Christian

Ich glaube nicht, wird zumindest bei meinem original Radio nicht verwendet. Evtl. gibt es aber beim Transit diverse Radio Ausstattungen. In sofern würde mich interessieren was Du herausbekommst, da ich auch umrüsten will.
Gruß
Wolfgang

Frankmei am 17 Dez 2018 22:18:54

Hallo DieselMitch

wir haben auch das von Dir gezeigte Pumpkin Radio, hat sich bei unserer ersten Portugalrundfahrt super bewährt.
Die angegebenen Startzeiten stimmen selbstverständlich, manchen ist ebend nicht zu helfen.
Schätzen es auch sehr das belibige Naviapps dort laufen lassen kann und das auch gleichzeitig.
Meine Frage ist jetzt aber das der DAB ab der Grenze von D nach DK, Belgiein oder Österreich abbricht und nicht wieder
zu Starten ist bis man wieder in D zurück ist. Zum Glück hatten wir dann Dank NOS in
Portugal Internetradio mit genau 2 Unterbrechungen in ZWEI wochen. :-)
Hier der Film Dazu: --> Link
Hast Du oder wer das Pumpkin mit DAB nutzt bessere Erfahrungen, in D haben wir von Berlin bis zur Grenze Belgien DK oder Österreich meist 3 - 4 Abbrüche.

RNS zoulou von DAB-Z App hatte auch keine Lösung

Viele Grüße Frank

hampshire am 18 Dez 2018 00:52:31

Wir haben ab Werk das Kenwood DNX 450R im Fahrzeug. Das Gerät würde ich nicht kaufen, da es recht langsam ist, das Touch Panel nicht gut reagiert, ich es nicht schaffe die Navistimme auszuschalten und DAB Bedienung und Empfang (letzteres könnte auch Antennenposition sein) unzureichend sind.

Würde ich mich heute neu entscheiden, wäre das Alpine X 901 D-DU meine bevorzugte Wahl.

Da das Kenwood gut an der verbauten Anlage klingt ist der Reiz zum Austauschen allerdings doch nicht groß genug.

felix52 am 18 Dez 2018 02:13:08

DieselMitch hat geschrieben: Aber schön, dass wir da mal drüber geredet haben ... => verbautes Pumpkin Radio --> Link


Wer hier sozusagen "beiläufig" aus purer Neugier in diesen Thread reinfällt, hat letztendlich viele Stunden Eigenrecherche gespart.
Bislang wusste nur mein Unterbewusstsein Bescheid, dass "Man(n) so etwas überhaupt braucht. :)
Andererseits kenne ich das von meinen E-Vs. Aber eben als selbstverständlich "nur Diese"! Im 7 Zoll Format.
Alles halt auch per App steuerbar.... Von der Heizung bis zum "Tanken". Das ist normal.

Aber hier nun ein echtes Doppel-Din-Allzweck-Gerät? Toll.
Endlich wäre die Haftkleber-Ablage Ablage unterhalb des Normalo-Radios weg! Dort muss man ja z.B. bei meinem Transit 2008 immer mal wieder nach
versteinerten Kaugummis oder sogar Fahrradschlossschlüsselchen sowie toten Tieren graben. Mit 2 Babyfingern nebeneinander. Hier werden Erwachsene und
insbesondere Metztger und Maurer von seitens Ford seit Jahrzehneten gebasht oder gedisht? Auf jeden Fall vernatzt. Niemand, weder der das Wohnmobil aufopfernd pflegende Ehegatte noch der Profireiniger an der Tanke mit einem Massenstaubsauger möchte einen solchen Schlitz wirklich mit nem Profisauggerät ohne Wiederfindungsmöglichkeit reinigen. Könnte ja auch teuer werden etwa bei nem Ohrdiamanten. Und da man es als Reinigungsabholer sowieso nicht sieht, ist der Auftraggeber sowieso schuld..... Also ich.

Deshalb "Danke" an den Threadinitiator, der zudem ein passendes Gerät vorgeschlagen hat.

Ein erfrischendes, hilfreiches und auch endlich vom Anschaffungspreis sowie Leistungspotenzial her überzeugendes Produkt.
Und die Abfallkuhle ist endlich "zu"!

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

IGO Primo Nextgen - Icons eigener POIs ?
Wer hat Erfahrung mit SAT-Anlagen von Xoro
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt