Dometic
motorradtraeger

Verti Wohnmobilversicherung Erfahrungen


WERNER1953 am 13 Nov 2018 10:32:20

Hat jemand sein WoMo bei der Verti Autoversicherung versichert und kann über seine Erfahrungen berichten? Verti bietet derzeit sehr günsitige Konditionen und stuft das WoMo bei einer hohen SF Klasse für das Erstfahrzeug in den Zweitwagentarif ein. Gegenüber der HDI, wo mein WoMo über ESV versichert ist, würde ich bei Saisonkennzeichen 3-10. Monat und Vollkasko ca. 240,00 € sparen.

Ich stelle mir die Frage, wo der Haken des günstigen Angebotes ist. Verti hieß früher Direktline.

pipo am 13 Nov 2018 10:45:04

WERNER1953 hat geschrieben:Ich stelle mir die Frage, wo der Haken des günstigen Angebotes ist. Verti hieß früher Direktline.

Das ist nur Kundenfang. Nach einem Jahr wirst Du staunen, wie der Beitrag merklich ansteigt. Die Rabatte beruhen ausschlieslich auf Sonderrabatten. So meine Erfahrungen aus dem PKW Bereich.
Natürlich kann man nach einem Jahr wieder aussteigen, allerdings sind im Wohnmobilbereich die günstigen Anbieter rar. Da könnte es beim Versicherungswechsel beitragsmässig unangenehm teuer werden.

Birdman am 13 Nov 2018 10:52:35

Wie Peter schon schrieb, bist Du damit bis auf weiteres an die Versicherung gebunden. Ich war mit dem PKW mal bei der Direktline versichert, weil die mir meine Firmenwagen-Zeit beim Privat-PKW mit einem Sonderrabatt vergütet hatten. Irgendwann war der Rabatt aber nicht mehr günstiger als Normaltarife bei anderen Versicherern. Man muss bei einem Versicherungswechsel und Vergleichsangeboten halt immer beachten, dass die Prozent-Einstufungen aufgrund der Sonderrabatte bei anderen Versicherern nicht gelten. Ob die Versicherung an sich gut oder kulant reguliert kann ich aufgrund fehlender Schäden nicht beurteilen.

klaus1968peter am 13 Nov 2018 10:58:53

Die Versichern Wohnmobile günstig? :eek:
Wollten sonst von mir immer über 3000,--€ :!: im Jahr haben, darum hab ich dort nicht mehr geschaut.


Mein PKW hab ich schon viele Jahre dort Versichert, gab keine Probleme.
Wenn die meine Beiträge anheben wollten, hab ich dort angerufen und schon ist es etwas günstiger als bisher,
mindestens aber vom Beitrag des Vorjahres geblieben.

wolfherm am 13 Nov 2018 11:02:21

Hast du auch die Vertragsbedingungen verglichen? Die unterscheiden sich auch häufig.

pipo am 13 Nov 2018 11:13:43

Birdman hat geschrieben:Ob die Versicherung an sich gut oder kulant reguliert kann ich aufgrund fehlender Schäden nicht beurteilen.

Der Service war hervorragend :!:
Hatte zwar keinen Schaden, aber auf Fragen und Wünsche wurde sofort reagiert. Nicht mehr die Regel in der heutigen Zeit :roll:

klaus1968peter hat geschrieben:Die Versichern Wohnmobile günstig? :eek:
Wollten sonst von mir immer über 3000,--€ :!: im Jahr haben, darum hab ich dort nicht mehr geschaut.

Dito.. Hatte die Hoffnung neben dem Zweit PKW auch das Womo dort unterzubringen. Aber bei der Summe.. :lach:


hab ich dort angerufen und schon ist es etwas günstiger als bisher,
mindestens aber vom Beitrag des Vorjahres geblieben.

Bei mir kam nur die Argumentation mit den Sonderrabatten: "Sie sind doch schon im Vergleich günstiger versichert".
Nein war ich eben nicht :!:

klaus1968peter am 13 Nov 2018 11:18:04

Habe mir mein Womo mal kurz durchgerechnet.
Die Verti ist für mich im Womobereich immer noch eine Apotheke mit schlechteren Bedinungen als andere Versicherungen.

Noch warte ich auf meine neue Beitragsrechnung von --> Link
Sollten die nicht so radikal erhöhen wie zum Schluß die Weser Assekuranz dann bleibe ich bei der Accura.

klaus1968peter am 13 Nov 2018 12:49:53

pipo hat geschrieben:Bei mir kam nur die Argumentation mit den Sonderrabatten: "Sie sind doch schon im Vergleich günstiger versichert".


Du mußt dir vorher nur kurz durchrechnen was du als Neukunde dort zahlst und mit dem Argument gehen die immer runter. :D

volley97 am 13 Nov 2018 13:46:37

gebe nur den Tipp, wie hier auch schon geschrieben - genau die Bedingungen lesen - Leistung / Rückstufung / Obliegenheiten sowie die Folgen bei Verletzung.
Auch immer daran denken, wenn man jemand im Schadenfall benötigt oder sonstigen Service, wäre es gut, wenn noch ein Mensch da ist, welche helfen kann ;D

WERNER1953 am 15 Nov 2018 13:18:17

Zum Schluss möchte ich das Ergebnis mitteilen:

Ich habe heute noch einmal telefonisch versucht, ein Angebot von der WoMo Fachabteilung der Verti zu bekommen. Diese teilte mir nach Aufnahme aller Daten zu meiner Überraschung mit, der (Listen)Neuwert meines Hymer MLT sei zu hoch, ein Vollkasko Versicherung sei nichts möglich!

Es ist wohl so, dass Wohnmobile am Besten über die bekannten Spezialversicherungsmakler RMV, ESV, Accuta etc. versichert werden.

Mann am 15 Nov 2018 13:35:46

bei mir auch nur Haftpflicht möglich

womopark
  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Bis zu 250 m Blitzer-Schutz nach Tempolimit
Schutzbrief für Fahrzeuge höher als 3,20 m
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt