aqua
cw

Auffallend günstige Wohnmobile im Internet


Erli am 18 Nov 2018 23:35:27

Hallo,
mir ist es jetzt schon etliche Male aufgefallen, dass gebrauchte Wohnmobile auf den Verkaufsplattformen (Mobile, u.a.) von Privat angeboten werden. Wie geht ihr mit so was um? Meldet ihr das dem Anbieter? Gibt es wirklich immer wieder Menschen, die auf so ein Angebot reinfallen?
Hier aktuell: Link:https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=270764102&cn=DE&isSearchRequest=true&pageNumber=1&scopeId=MH&sortOption.sortBy=creationTime&sortOption.sortOrder=DESCENDING&usage=USED&fnai=prev&searchId=cec9a9f5-89d7-c390-6ade-9498915cfa05

Oder soll man es einfach nicht beachten. Ich finde schon , dass wir eigentlich verpflichtet sind, sowas auf den Zahn zu fühlen und es zu melden, oder?

Gruß Erli

Erli am 18 Nov 2018 23:37:17

Der Link hat nicht funktioniert.
Naja ist aktuell ein Detleffs Globebus T 11 aus 2009 für 9.000 €. Mit ganz kurzer Beschreibung und Bitte nur um Kontakt über Handy.

Erli

felix52 am 18 Nov 2018 23:43:05

Das Fahrzeug ist nicht mehr verfügbar. Einen (erfolgreichen) Versuch war es wert.

Erli am 18 Nov 2018 23:47:54

Doch ist aktuell noch auf der Seite von Mobile als Detleffs Globebus T 011 aber irrtümlich als Integrierter bezeichnet.

raribay am 18 Nov 2018 23:50:07

felix52 hat geschrieben:Das Fahrzeug ist nicht mehr verfügbar. Einen (erfolgreichen) Versuch war es wert.


Noch ist das Teil im Netz.

--> Link

teamq am 18 Nov 2018 23:52:35

Das Inserat dürfte definitiv eine Machenschaft dubioser Leute sein. Viel zu billlig und Beschreibung fehlerhaft (Intergrierter, Alufelgen und der Übersetzer hat gaaanz schlecht gearbeitet).
Ich melde sowas schon bei Mobile seitdem man uns im Oktober den Mobile Account gehackt hat und dabei unseren Namen und die Telefonnummer geändert hatte. Zum Glück rechtzeitig gemerkt. Als wir um früh 9 mit Mobile telefoniert hatten, waren wir die sechsten aus der letzten Nacht.

felix52 am 18 Nov 2018 23:56:15

Dann stelle doch bitte den Link dazu ein.... :)

teamq am 19 Nov 2018 00:00:39

Den Link hatte raribay weiter oben eingestellt.

felix52 am 19 Nov 2018 00:00:57

Danke Richard :ja:

Bei mir hats jetzt auch geklappt.

Ich hab mal via Whatsapp Verbindung aufgenommen. :wink:

Erli am 19 Nov 2018 00:10:29

Ich habe es Mobile heute abend das Inserat als auffällig gemeldet. Mal gespannt, wann die reagieren.
Bin auch mal gespannt, was ihr berichtet, ob der Verkäufer sich via Whats-app meldet.
Gruß
Erli

teamq am 19 Nov 2018 00:14:13

Inserat ist raus

Erli am 19 Nov 2018 00:15:11

Schon nicht mehr verfügbar seit 1 Minute!
Erfolgreich gewesen zusammen! Hoffe ich.

Gruß
Erli

mv4 am 19 Nov 2018 08:19:50

raribay hat geschrieben:
Noch ist das Teil im Netz.


ihr braucht nicht mehr anrufen....ich habe das Fahrzeug gekauft und auch schon weiterverkauft ;D

rogers am 19 Nov 2018 10:31:07

Ich wollte schon mal zu so einem Anbieter Kontakt aufnehmen und es mir einmal anhören, schon wissend das dieses bestimmt ein Betrug ist, um dann die Polizei mit einzubeziehen. Ich habe dabei aber so meine Bedenken, denn ich erkenne irgendwie nicht den Hauptgrund solcher Angebote, denn wer sich mit Wohnmobilen befasst, müsste den Betrug doch schon beim lesen merken und der Anbieter verfolgt hier bestimmt nicht nur die Absicht ein Wohmobil zu verkaufen. Darum habe ich diese Angebote bis jetzt immer nur gemeldet.

Gruß
Roger

JACKYONE am 19 Nov 2018 11:56:24

Hallo.
Das war im letzten Jahr auch auf E-Bay Kleinanzeigen - immer mehrere verschieden WoMos, unglaublich günstig, gleicher Anbieter und in der Beschreibung nur dass man wegen angeblichen Schwierigkeiten eine Handynr. anrufen soll. Nach 2 Wochen wieder so, nur mit anderem Standort. Ich habe das mehrmals bei E-Bay Kleinanzeigen gemeldet, dann waren die Anzeigen immer gleich weg, bis nach mehreren Tagen wieder ein anderer Anbieter mit dem gleichen Muster aufschlug. Nach der 4 oder 5 Meldung war damit Schluß . Jetzt seit Frühjahr hab ich nichts dergleichen mehr gesehen.
Alles nur Gauner und Verbrecher!!!!

LG Robert

halsbonbon am 19 Nov 2018 12:06:25

Das ist aber nicht nur bei WoMo's so.

Öfters tauchen bei ebay und ebay KA auch Harleys zu einem zu günstigen Kurs auf die mit der selben Masche "nur telefonisch Kontakt aufnehmen" angeboten werden.

Da hilft nur Verstand einschalten.

Gruß,
René

pipo am 19 Nov 2018 12:14:28

Niemand hat was zu verschenken :!:
Für die potentiellen Betrüger ist es ein hervorragendes Geschäft:
Anzeige ist schnell geschaltet, der Inhalt aktiviert die Schäppchenmentalität im Hirn und wenn nur einer von 100 Interessenten drauf reinfällt wars ein bomben Geschäft für den Betrüger :roll:

Tinduck am 19 Nov 2018 13:35:02

Wobei die nicht um den Kaufpreis betrügen, da würd wohl kaum einer im Voraus überweisen.

Meist wird eher für irgendeine Formalie oder einen Transport eine relativ kleine Summe (unter 1000 Euro) im Voraus gefordert, mit einer rührseligen Story vom gestorbenen Ehemann und Witwe verkauft Mobil. Das Geld soll dann per Western Union überwiesen werden und das sieht man dann nie wieder.

Gehirn einschalten hilft.

bis denn,

Uwe

Dieselreiter am 19 Nov 2018 14:00:19

rogers hat geschrieben:Ich wollte schon mal zu so einem Anbieter Kontakt aufnehmen
...
der Anbieter verfolgt hier bestimmt nicht nur die Absicht ein Wohmobil zu verkaufen.

Der Anbieter verkauft dir nur eines - die Aussicht auf ein Schnäppchen. Also quasi die Verpackung. Innen drin ist nur heiße Luft - die verströmt er auch dann, wenn man Kontakt aufnimmt, da werden nur abenteuerliche Geschichten aufgetischt, um dir das Geld aus der Nase zu ziehen.

Aus einem anderen Hobby-Forum kann ich berichten, wie ein Schreiber über so ein Megaschnäppchen geschrieben hat und was die Foristen davon halten. Artikelstandort Rumänien und Zahlungsart Western Union. Die Gemeinde hat auf ihn eingeredet wie auf ein krankes Rind, dass er die Finger davon lassen soll. Es hat nichts genützt, er wollte sich das Schnäppchen nicht entgehen und seinen Glauben an die Gutheit der Menschen nicht nehmen lassen ... und hat bezahlt. Gier frisst Hirn und jeden Tag steht ein Dummer auf, so einfach ist das. Cest la vie ...

Zitrusfan am 19 Nov 2018 16:56:03

alles sehr fragwürdige Machenschaften, in letzter Zeit wieder gehäuft!! Auch bei PKWs wird die Masche versucht und inzwischen auch für Kleinflugzeuge (Motorsegler/ULs/E-mots usw usw). Wer etwas bezahlt, ist sein Geld definitiv los und zurückverfolgen lässt sich gar nichts! Die Daten (Photos/Beschreibungen/Impressi etc.) sind einfach aus dem Internet übernommen, d.h. die Angebote existieren (so) gar nicht!

Seid wachsam!

siemueller am 19 Nov 2018 20:57:35

Vielleicht zocken die mit Handy-Anruf-Tarifen ! Wer weiss ! Ich melde mich nicht auf so einen Quatsch !

womopark
  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Kleinwagen hinter Wohnmobil mit niederländischer Zulassung
So wird man beim HDI seinen Schadenfreiheitsrabatt los
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt