Dometic
motorradtraeger

Hymer B 504, Reifendruck über Winter


Taraxacum am 19 Nov 2018 18:30:32

bin ein Wohnmobilneuling und habe gehört, dass der Reifendruck über die Winterpause erhöht werden soll.
In der Fiat-Anleitung steht 4,5 und 4,1 bar. Um wieviel soll sie denn erhöht werden??? In meinem Womo ist auch eine Goldschmitt Luftfederung drin,
hat das dabei auch etwas zu bedeuten???

Wäre dankbar für Ratschläge von "alten Womo-Hasen"

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

Jagstcamp-Widdern am 19 Nov 2018 18:33:17

ich "überblase" immer um ca. 1bar.

allesbleibtgut
hartmut

JoFoe am 19 Nov 2018 19:12:02

sehe alles dreifach :eek:

fomo am 19 Nov 2018 19:20:18

JoFoe hat geschrieben:sehe alles dreifach :eek:

Er fragt halt für jeden Reifen einzeln. Da kommt noch was.

forstpointler am 19 Nov 2018 19:28:32

Ich gib den Reifen ein halbes bar mehr und stell das Womo auf ca. 5 cm dicke PU-Platten,
damit wird die Auflagefläche der Reifen erhöht.
Deine Sonderausstattung Goldschmitt- Luftfederung hat damit nix zu tun.

siemueller am 19 Nov 2018 20:52:38

0,5 bar und eine extra Unterlage für Reifen mit ausgeformter Standfläche (ADAC, Obelink) Somit muss das Womo nicht regelmässig hin und her geschoben werden, damit es nicht permanent auf der gleichen "Reifenstelle" steht !
Gruss

cbra am 19 Nov 2018 20:56:11

gehts hier um vermeidung von standplatten oder um besseren grip auf z.b. schnee?

nkag16 am 19 Nov 2018 21:43:58

cbra hat geschrieben:gehts hier um vermeidung von standplatten oder um besseren grip auf z.b. schnee?

Der TE erwähnte Winterpause.

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Radschraube Ducato 250
Ducato Multijet 150 Bj 16 Motor geht nach Kaltstart aus
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt