aqua
motorradtraeger

Finanzierung Neu Gebraucht und Van Teilintegriert 1 ... 5, 6, 7, 8, 9


babenhausen am 03 Dez 2018 17:03:30

Allerdings sind Womos da anders. Sie sind teuer und werden nicht so oft/leicht getauscht. Und Fahrverbote sind bei Freizeitfahrzeugen, die nicht unbedingt in die Innenstädte müssen, vielleicht weniger kritisch, als wenn man täglich dorthin fahren "muß".

Das nennt sich Prinzip Hoffnung
Werden Dieselfahrverbote durchgesetzt entwertet das die Fahrzeuge und viele werden sich dann gezwungen vom Diesel Womo trennen müssen
Diese Fahrzeuge bauen dann Preisdruck auf dem Markt auf.

HeikoLRO76 am 03 Dez 2018 17:22:57

babenhausen hat geschrieben:Das nennt sich Prinzip Hoffnung
Werden Dieselfahrverbote durchgesetzt entwertet das die Fahrzeuge und viele werden sich dann gezwungen vom Diesel Womo trennen müssen
Diese Fahrzeuge bauen dann Preisdruck auf dem Markt auf.


Cool, dann bekomme ich mein WoMo ja noch günstiger.... :)
Denn hier auf dem Lande fährt man Diesel..

Frage mich auch wie das dem mit Traktoren oder LKW´s laufen soll??

Soll man lieber ein Benziner LKW fahren der 100l./100km brauch anstatt 33,3l/100km Diesel ????

Bodimobil am 03 Dez 2018 17:28:13

HeikoLRO76 hat geschrieben:Frage mich auch wie das dem mit Traktoren oder LKW´s laufen soll??


Traktoren fahren (arbeiten) doch auch bald alle mit Strom oder? --> Link

Gruß Andreas

babenhausen am 03 Dez 2018 18:03:02

Cool, dann bekomme ich mein WoMo ja noch günstiger....
Denn hier auf dem Lande fährt man Diesel..

Und dort musst du dann auch bleiben...
Betrachtet man sich die Zunahme der Dieselfahrverbote in Europa und erstellt damit eine Vorausschau ...
Benzinmotoren am LKW sind schon lange durch

Strom ,LNG oder CNG sind die zukünftigen Antriebe
--> Link

HeikoLRO76 am 03 Dez 2018 18:20:10

Bodimobil hat geschrieben:Traktoren fahren (arbeiten) doch auch bald alle mit Strom oder? --> Link


ja cool Andreas,

Muss nur noch 4x 50KW bekommen und 3x 5Std Reichweite :D

HeikoLRO76 am 03 Dez 2018 18:28:14

babenhausen hat geschrieben:Strom ,LNG oder CNG sind die zukünftigen Antriebe
--> Link


Okay, das ist ein Agument.....
Aber man kann trotzdem nicht die Dieselfahrer ihre Fahrzeuge wertlos sprechen....
Heute sprachen sie auch im Radio von weniger Dieselfahrverboten , weil die Regierung das garnicht will.
Und ausserdem könnte man ja auch mal über Diesel/Gas Fahrzeuge nachdenken, was es in Deutschland nicht gibt.
Nur Benziner die mit Benzin/Gas fahren.... könnten Diesel auch!!

babenhausen am 03 Dez 2018 20:20:54

Aber man kann trotzdem nicht die Dieselfahrer ihre Fahrzeuge wertlos sprechen....


Was glaubst du wie es den Fahrzeugbesitzern in Madrid geht.
Ein Fahrzeug das nicht benutzt werden darf ist für den Besitzer faktisch wertlos,gut er kann es noch verkaufen fragt sich nur was er noch bekommt

HeikoLRO76 am 04 Dez 2018 18:43:18

So wir haben uns Heute einen Dethleffs Trend 7057 EB angeguckt den wir wohl auch im Januar für 6Tage Mieten wollen,
wir freuen Uns und alles gut.
Aber wir merken auch wie unflexibel das so ist mit einen Miet WoMo, obwohl man ja eigentlich ein WoMo nimmt um flexibel zu sein.

Die Kosten sind echt heftig...

Auch wenn von 79€ am Tag geworben wird, kommt ja bei einer mindest Miete von 3Tagen auch noch eine Service und Reinigungs pauschale drauf zu..
So werden wir 709€ für 6Tage bezahlen was ja okay ist.
Wenn wir es aber nur 3Tage mieten würden währen es schon 472€ und das ist schon viel finde ich.

Spontan Nachmittags mal los fahren wird ja garnichts,
so kann man ja übernächstes WE mal einen Mieten wenn man frei hat im Sommer...
effektiv ist das aber auch nur der Sa und So. und dafür 472€ ??


Hmmm, mal sehen was für ein eindruck wir nach den Urlaub haben...
aber es muss doch irgendwas für den alltag geben!

topolino666 am 04 Dez 2018 18:58:14

Zahlen, Zahlen, Zahlen,....

Wenn Du mietest soll und darf es doch nicht um die 79, 472 oder 709 Euro gehen, es geht darum dass Ihr endlich mal in einem WoMo wart, dort das Schwanken beim laufen mitbekommt, das Töpfchen benutzt und den Inhalt selbst entleert, mal ein Essen kocht und das Prasseln des Regens hört.

Dein Geschreibe erinnert mich an einen Bankmensch in meinem Umfeld dem es VOLLKOMMEN EGAL ist in was er investiert, Immobilien in Russland, Ernteausfälle in Afrika, Teilintegrierte oder Kästen, egal - es müssen nur vollkommen emotionslos die Zahlen passen! :-)

HeikoLRO76 am 04 Dez 2018 20:38:14

topolino666 hat geschrieben:Zahlen, Zahlen, Zahlen,....
- es müssen nur vollkommen emotionslos die Zahlen passen! :-)


Findest du es echt imotionslos wenn man sein WoMo mit in seine Familienalltag einbaut und auch mal abends im Sommer oder am WE los möchte?
Oder einfach nur eine Erholsame Mitagsstunde drinn machen möchte während eines stressigen Arbeitstages von 6-20Uhr ?

Wir freuen uns sehr, auch über den Miet WoMo, der recht unpersönlich ist......

rkopka am 04 Dez 2018 20:57:53

topolino666 hat geschrieben:Zahlen, Zahlen, Zahlen,....
- es müssen nur vollkommen emotionslos die Zahlen passen! :-)
HeikoLRO76 hat geschrieben:Findest du es echt imotionslos wenn man sein WoMo mit in seine Familienalltag einbaut und auch mal abends im Sommer oder am WE los möchte?
Oder einfach nur eine Erholsame Mitagsstunde drinn machen möchte während eines stressigen Arbeitstages von 6-20Uhr ?

Darum geht es doch gar nicht. Wir sind uns alle einig, daß Mietwomos unflexibel sind. Daher haben die meisten ihr eigenes. Ihm fällt wohl nur auf, daß du alles erstmal nach Kosten berechnen mußt. Wobei die Mietkosten für dich ja (fast) egal sind, wenn du es nur mal testen willst.

RK

HeikoLRO76 am 05 Dez 2018 12:29:47

rkopka hat geschrieben:Darum geht es doch gar nicht. Wir sind uns alle einig, daß Mietwomos unflexibel sind. Daher haben die meisten ihr eigenes. Ihm fällt wohl nur auf, daß du alles erstmal nach Kosten berechnen mußt. Wobei die Mietkosten für dich ja (fast) egal sind, wenn du es nur mal testen willst.

RK


Ja, entschuldigt das ich auf meine Kosten achte .... :D

Es geht ja auch darum wie man sein WoMo nutzen will und wir wollen es auch im Alltag nutzen....
was nicht heisst das es auch malk 14tage nicht bewegt werden würde.
Aber wenn unser Sohn z.b. das auto brauch kann ich meine Frau zur arbeit fahren oder abholen oder Einkaufen fahren.
Halt ein zweitwagen, aber auch sinnvoll eingesetzt.
Und "sinnvoll eingesetzt" ist halt bei jeden auch anders denke ich, wir zumindest brauchen auch in der Woche oder Wochenende mal unsere Ruheoasen.
Wir arbeiten auch mal 14Tage durch , je nach Dienstplan....

Und ich frage ja auch wegen der Kosten, damit man ein gefühl hat ob es das einen wert ist.
Wenn ich z.b. einen TI nehme anstatt einen Van und es mir 50€ mehr kostet obwohl ich die 50€ garnicht unbedingt habe,
setze ich die 50€ vielleicht doch ein und spare wo anders, weil es halt mir und meiner Frau was bringt.....
Das will ich ja alles ermitteln, was bringt am Ende was und können wir uns das "mehr" leisten!??

Zumindest leihen wir uns jetzt erstmal ein TI und vielleicht noch mal ein Van und mal sehen wie wir klar kommen.
Wollen ja auch nach HH (Enkel besuchen) und ich weiss noch garnicht ob ich Bock habe mit dem TI da zu fahren und Parken wo die Wohnen,
vielleicht fahren wir jetzt und grundsätzlich lieber zum Campingplatz und treffen Sie da......

Habe übriegens einige Jahre Lkw gefahren und am fahren sollte es ja nicht liegen aber ich hätte bei einen TI eher angst vor beschädigungen in einer Stadt,
als bei einen Van und erstrecht bei einen Mietfahrzeug!?????

rkopka am 05 Dez 2018 13:13:41

HeikoLRO76 hat geschrieben:vielleicht fahren wir jetzt und grundsätzlich lieber zum Campingplatz und treffen Sie da......

Öffis... Ist in großen Städten oft die bessere Lösung. Je nach Wohngegend.

Habe übriegens einige Jahre Lkw gefahren und am fahren sollte es ja nicht liegen aber ich hätte bei einen TI eher angst vor beschädigungen in einer Stadt,
als bei einen Van und erstrecht bei einen Mietfahrzeug!?????

Das eigene würdest du wohl genauso crashen wie ein Mietfahrzeug :-). Natürlich ist ein TI (i.A.) breiter. Aber die meiste Zeit ist man auf breiten Straßen unterwegs, den Rest muß man halt abschätzen, was geht. Aber wenn du LKW gefahren bist, kennst du das ja.

RK

fomo am 05 Dez 2018 13:18:36

HeikoLRO76 hat geschrieben:... aber ich hätte bei einem TI eher Angst vor Beschädigungen in einer Stadt,
als bei einen Van und erst recht bei einen Mietfahrzeug.

Und das kann dann so aussehen:

Tinduck am 05 Dez 2018 13:21:27

Das wäre aber wohl beim Van auch ein kapitaler Blechschaden gewesen, oder? Insofern...

bis denn,

Uwe

womopark
  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Hymer Tramp CL 652 aus 2009
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt