Caravan
motorradtraeger

AHK für Ducato 244 Bj 2003 , 2 3 TJD 110 PS


JonasReise am 22 Nov 2018 21:57:06

Hallo ihr Lieben!
wir haben uns gerade einen Hymer Alkoven 544 gekauft, Baujahr 2003. Das Angebot war gut, der Wagen kaum aus dem Bekanntenkreis und so haben wir uns schnell entschlossen. Wir sind Neulinge in dem Gebiet Wohnmobil, wundert euch bitte nicht, wenn ich falsche Annahmen treffe; ich bin hier um belehrt zu werden!

Wir sind ambitionierte Kitesurfer und da wir keine Garage/Dachträger haben brauchen wir irgendwie anders Stauraum. Meine Idee ist die klassische Heckbox, da können die nassen Neoprenanzüge ohne Probleme lagern und auch die Kites ihren Sand ablassen. Die Heckbox will ich auf der Anhängerkupplung befestigen.

Habt ihr bessere Ideen? Habt ihr schon Mal eine AHK montiert und könnt Erfahrungen berichten?


Variante 1 (klassisch): Eine AHK für einen klassischen Ducato. D.h. ich würde auf bspw. Transportsysteme24 gehen und dort den Ducato 244 Bj 2003 angeben und einfach eine bestellen.
(ich darf noch keine Links posten, vielleicht ja in den Kommentaren).

Variante 2 (Rahmenverlängerung): eben mit Rahmenverlängerung, gibt es auch im Internet.

Ich habe Mal ein paar Fotos angehängt, vielleicht könnt ihr mir helfen!

Vielen Dank!








Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

soul am 22 Nov 2018 22:07:54

du hast keinen klassischen ducato, also passt der nicht. du brauchst für das modell eben eine ahk mit rahmenverlängerung. bekommst dann einen haufen eisenteile, die du selber zuschneiden und bohren darfst. dann abnehmen lassen.
unter umständen brauchst du auch noch einen anderen abwassertank. war bei meinem 244er bürstner so.
wenn du so etwas noch nie gemacht hast, würde ich die finger davon lassen. bei mir waren es etwa 20 std arbeit. erst einmal alles abmessen, schneiden, einrichten, böhrlöcher anzeichnen und dann montieren.
ahk war von sawiko.

einfacher wäre am radträger eine box drauf.
vielleicht geht aus etwas am dach? ich hatte eine heckleiter und habe mir für die windsurfsachen eine halterung aufs dach gemacht. wenn du vielleicht schon eine seitliche reling hast, wäre das auch gut zu bewerkstelligen.

JonasReise am 23 Nov 2018 12:31:53

Hallo Soul! Danke für deine schnelle Antwort! Ich habe befürchtet, dass es so ist.
Die Eisenteile bereiten mir weniger Sorgen, aber einen neuen Abwassertank will ich nicht auch noch installieren müssen. Zumal das alles natürlich eigentlich noch vorm überwintern im Süden passieren sollte. Nun gut, nächste Option.


Radträger: Ich war mir nicht sicher, wie viel der Träger aushält. Wir würden gern auch 2 Fahrräder mitnehmen. Eine kleine Box für die Boards und die Neos würde ich unterkriegen. Ich würde wohl die Schienen für die Fahrräder abmontieren, die Box darauf befestigen, und die Schiene für die Räder auf der Box wieder fest schrauben.
Wird das dann aber nicht zu schwer? Eine max. Zuladung für den Träger habe ich nicht gefunden. Unten sind noch Mal zwei Fotos.


Dachträger: Das war die initiale Idee. Aber, wir haben keinen Dachträger und auch keine richtige Reling. Gute Bilder vom Dach habe ich leider gerade nicht, reiche ich heute Abend nach. Mein Nachbar hat eins gemacht, verzeiht die Qualität. Antenne kann weg.





Dieselreiter am 23 Nov 2018 13:50:12

JonasReise hat geschrieben:Wir sind ambitionierte Kitesurfer und da wir keine Garage/Dachträger haben brauchen wir irgendwie anders Stauraum. Meine Idee ist die klassische Heckbox, da können die nassen Neoprenanzüge ohne Probleme lagern und auch die Kites ihren Sand ablassen. Die Heckbox will ich auf der Anhängerkupplung befestigen.

Ja, das ist dumm gelaufen, der hat ja eine Heckküche und was man sonst an Bildern sieht, nur ein kleines Staufach für Tisch und Sessel ... wegen so einem minimalsitischen Stauraum haben wir auch unser erstes Hymerle aufgegeben.

Die Sache mit Dachreling wäre mir auch als erstes eingefallen, aber auf deinem Dach ist ohnehin schon Rummelplatz, da würde ich nicht weiter überlegen. Aber statt einer AHK würde ich gleich einen Träger montieren, auf dem dann eine Kiste Platz hat - bei Sawiko gibts soetwas.

soul am 23 Nov 2018 14:01:36

das ist ein fiamma träger. tippe auf carry-bike cl

--> Link

hier hast die boxen:

--> Link

eclipse88 am 23 Nov 2018 14:22:22

Also unser Fahrradträger von Fiamma ist für 55kg freigegeben, ist ein 3er carry bike.
Also auch an sich nicht sooo üppig.
Das Dach wäre natürlich auch mein Gedanke gewesen, aber es ist ja wirklich alles voll bei euch.

Ich würde dann auch zu Dieselreiter seiner Idee tendieren.
Selbst bei einer AHK brauchst du ja eine Rahmenverlängerung (und dort hättest du ja auch nur die Stützlast als Zuladung und nicht mehr), dann lieber gleich eine Verlängerung mit Träger hinten dran oder eine Rollerbühne, und dann solch eine Box z.b. --> Link

Mmaster2 am 11 Mär 2019 02:36:01

Falls du noch keine Lösung hast kann ich dir zumindest sagen dass du für die Rahmenverlängerung nicht den Abwassertank umbauen musst. Wir haben das selbe Fahrgestell und selbes Baujahr. Nur den c494 von Hymer. Bei mir ist ein Sawiko Bambino bereits verbaut und eingetragen. ich bau mir grad selbst nen Träger für eine Heckbox. Ich denke in ein bis zwei Wochen bin ich soweit ein paar Bilder zu posten. Meine Hauptbedenken liegen derzeit eher beim langen Überhang und den damit entstehenden veränderten Achslasten. Aber bei dem Fahrzeug ist es mit Stauraum noch schwieriger. Also Augen zu und durch... Aber mehr wie 100 kg würde ich nicht planen. Und eine vernünftige Box wiegt wahrscheinlich schon so an die 40. D.h. mit Rädern bleibt dann nicht mehr so viel zuladung.

mv4 am 11 Mär 2019 07:50:44

eine Anhänge Kupplung könnte schwierig werden...was aber geht ist ein Plattformträger/Heckstaubox, wo du eine Box draufstellen kannst. wird aber nicht billig, wenn du neu kaufen musst.
Die Firmen die so etwas herstellen sind Sawiko, Dürrbaum, Fiedler, SMV, um mal einige zu nennen. Dort lässt du dir mit den Angaben zu deinen Fahrzeug ein Angebot machen.
Die Pimperstützen müssen dazu weg... :wink:
Als Heckstaubox kannst du alukisten nehmen oder dir nach Maß eine Flight-Box bauen lassen.

Zilli am 30 Jun 2019 14:47:59

Hallo,
wende dich doch mal an Italiacamper24.de da hab ich mein AHK her ca 800€ und letztes Jahr eine Zusatzluftfederung ich glaub da bekommst du auch ein Trägersystem her.

Ich habe ein ähnliches Problem mit dem minimalistischen Stauraum, hab ne fiamma Box auf dem Radträger ganz oben und auf der AHK den Radträger.

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Sunlight T68 - EBL 119 - welche Panels sind kompatibel ?
Flamma F45s Markise Tuch locker
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt