Zusatzluftfeder
hubstuetzen

Fiat Ducato 250 Hinterachse springt, Heck springt


StefanDucato am 03 Dez 2018 01:20:23

Ducato 250 2,3L 150 PS, EZL 2017 Westfalia Columbus 600d (mit light Chassis, kein Maxi Fahrwerk, mit nur einer Blattfederlage). Problem: Seit Anfang an springt das Heck auch auf guten Landstraßen und Autobahnen ohne sichtbare Schlaglöcher so, dass wenn während der Fahrt jemand im Heckbett liegt (ja ich weiß das darf man nicht - nur zur Veranschaulichung) so dass der immer wieder von der Matrazze kpl. abhebt und hart aufschlägt. Also die Hinterachse hat in etwa den Komfort eines alten Kipper-LKWs.
Bisher hab ich es mit Zusatzluftfederung an der Hinterachse probiert mit nur 1 bar Druck oder bis 3 bar Druck, mit Michelin Campingreifen 16" mit Reifendrücken zwischen 3,5 bar und (5 bar gemäß Westfalia) alles ohne Erfolg. Er springt genauso wie mit den serienmäßigen Polimerfedern auf den Blattfederegal ob leer oder beladen.
Zuerst dachte ich der Ducato ist halt ein billiger Transporter das ist normal so, aber Ducatos gibts doch auch mit Sitzen hinten und normalen 15" oder 16" Fiat-Rädern, die können unmöglich alle so mit dem Heck hüpfen, das würden Passagiere nicht aushalten. Was müßte man an meinem Ducato ändern damit er einigermaßen normal komfortabel fährt?
Es müßte außer 18" Rädern oder/und Voll-Luftfederfahrwerk doch noch eine günstigere Lösung geben.
Für einen guten Tipp wär ich sehr dankbar.

Nobblo am 03 Dez 2018 07:30:01

Wenn das Fahrzeug sich aufschaukelt, oder sogar ein Rad springt, dann liegt's nicht an den Federn, sondern an die Stoßdämpfern.
Bei einem Bekannten wurden mal die Stoßdämpfer erneuert, dabei aber die falschen eingebaut (zu schwache). Das Womo war unfahrbar, so hat der sich hinten aufgeschaukelt.

Nun ist dein Fahrzeug ja nicht in einem Alter, wo schon neue Stoßdämpfer rein gekommen sein könnten, aber vielleicht sind die trotzdem schon defekt.
Fahr mal in eine Werkstatt und lass nen Stoßdämpfertest machen, ich wette, die hinteren sind "fertig"

mv4 am 03 Dez 2018 08:00:22

du hast/hattest doch noch Garantie auf das Fahrzeug... warst du damit mal bei deinen Händler ?

joschr am 03 Dez 2018 09:58:10

Hallo!
Stoßdämpfer dürfte das Zauberwort sein ( mit Gas gefüllt - wegen dem Gewicht) !!
schöne Grüsse joschr

kamann am 03 Dez 2018 10:28:13

Hallo joschr
ich hätte da mal eine Frage; warum sollen Gasgefüllte Stoßdämpfer leichter sein???
Gruß KH

kamann am 03 Dez 2018 10:33:28

Hallo Stefanducato:
Einfach mal ein ähnliches Modell probefahren ob es einen Unterschied beim Verhalten der H-Achse gibt!!
mfG KH

rodiet am 03 Dez 2018 15:29:18

Unterhalte dich mal mit Herrn Marquart von dieser Firma: --> Link

lwk am 03 Dez 2018 17:06:16

Hallo, "mit Gas befüllte Stossdämpfer wegen dem Gewicht"
Der Stoßdämpfer wird mit der Gasfüllung sicherlich nicht leichter.
Das Gaspolster hat den Zweck das Aufschäumen des Stoßdämpferöles bei hoher Belastung zu verhindern bzw. zu unterdrücken.

womopark
  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Scheibenwischer Motor Ducato Ez 2016
Sicherungen bei ducato bj 2008 multijet 131 ps
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt