aqua
cw

Welche Versicherung könnt ihr empfehlen?


Bollle am 05 Dez 2018 12:20:52

Hallo,

wir werden nun ein gebrauchtes Wohnmobil anschaffen und nun mache ich mir vorab Gedanken zur Versicherung... Unsere PKW laufen alle bei der cosmosdirekt. Die versichern aber keine Campingfahrzeuge. Ich hab jetzt auch keinen Vertrag über mit einem Schadenfreiheitsrabatt, ausser eventuell den vom Motorroller, aber der ist erst bei sf5. Wie versichere ich nun unser zukünftiges Womo am besten? Welche Versicherung könnt ihr empfehlen?

Gruß,
Bolle

wolfherm am 05 Dez 2018 13:26:21

Schau doch hier mal unter Versicherungen nach. Da hat es in den letzten Wochen viele Beiträge zu gegeben.

wolfherm am 05 Dez 2018 13:27:55

Hier z. B. : --> Link

mikeno am 05 Dez 2018 13:37:30

Bollle hat geschrieben: ausser eventuell den vom Motorroller, aber der ist erst bei sf5.


Hallo Bolle,
stand vor 4 Jahren vor dem gleichen Problem. Habe wie Du auch bei Cosmos angefragt und bekam die gleiche Antwort.

Ich habe den 9 Jahre alten Schadenfreiheitsrabatt bei Cosmos von meinem Motorrad (Moto Guzzi Breva 1100) umschreiben lassen. Das war möglich und auch ohne Nachteil, da mit SF10 bei Wohnmobilen schon die höchste Rabattstufe erreicht ist.

Wieviel ccm hat Dein Motorroller? Soweit ich weiß, kann man den SF5 bspw. bei 125ccm Motorroller nicht für das Wohnmobil übertragen.

Heute bin ich bei der Accura (HDI) mit Wohnmobil und PKW versichert und habe mit dem Motorrad versicherungstechnisch bei Cosmos wieder neu angefangen.

Gruß Michael

spessartraeuber am 05 Dez 2018 19:17:23

hallo
Ich habe die Hanse Merkur gewählt, da man bei dieser Versicherung nicht zum Neuwert versichern muss. Mein Wohnmobil ist mit 25000 versichert. Bei einem Schaden wird immer nur der Zeitwert bezahlt. Warum soll ich dann ständig eine Versicherungsprämie zum Neuwert bezahlen. Außerdem gibt es keine Einschränkungen bei Elementarschäden oder bei Glasbruch.
Evt. lohnt sich ein Wechsel mit einem PKW zur Versicherung bei der man das Wohnmobil versichern will.
Als Zweitfahrzeug räumen einige Versicherer dann einen Rabatt ein.

BadHunter am 10 Dez 2018 07:04:30

Die Cosmos Direkt gehört ja zum Generali-Konzern, wenn Du direkt über die Generali gehst (entweder über einen Makler oder die DVAG/Allfinanz, die nun für den Generali-Direktvertrieb zuständig ist) kannst Du dort auch das Wohnmobil versichern. Die Generali versichert auch nach Zeitwert, ohne Einschränkungen bei der SB im Bereich der Kasko bei Glas- oder Elementarschäden wie manchmal bei den Womo-Versicherungsmaklern.
Unser gebrauchtes Womo das wir seit inzwischen 13 Jahren haben ist dort jetzt seit Jahren versichert, da ich dort auch alle anderen privaten Versicherungen habe bekommen wir entsprechende Nachlässe und ich habe trotz jährlicher Vergleichsberechnungen im Netz auf einschlägigen Portalen noch keine günstigeren und gar besseren Angebote bzgl. der Leistungen gefunden...
Bei neueren Fahrzeugen mit hohem Wert sieht das wohl anders aus, unser Womo ist zu einem Gebrauchtwert von 18.000 € versichert

antonow am 11 Dez 2018 01:04:00

Hallo zusammen,
ich bin seit vielen Jahren bei der Agentur Jahn und Partner. Der Service ist sehr gut, der Preis ist fair und für mich ein sehr wichtiger Umstand ist,das der Schutzbrief für unter 20 € ohne Höhen und Gewichtsbeschränkungen angeboten wird.

Grüße und schöne Feiertage
Helmut

Eura Mobil
810 ez. Nov 2013

DieselMitch am 11 Dez 2018 10:54:48

Ich persönlich vertraue bei Wohnmobilen eher der RMV, die einen Spezialvertrag mit der KRAVAG hat.

Das ist dann ein ganz speziell auf WoMo zugeschnittener Vertrag, den bisher selbst mein "ganz persönlicher Versicherungsfuzzi" 8) :mrgreen: (Schützenbruder) auch nicht schlagen konnte.
Insbesondere wenn man sich mal solche "vollkommen unwichtige" preiswerte Erweiterungen wie deren Inhaltsversicherung (Motto: Vertraue KEINER Hausratsversicherung bei WoMo und WoWa :eek: ) ansieht.

Es ist eben eine "Randgruppenversicherung" mit ganz speziellen Bedingungen.

BadHunter am 11 Dez 2018 20:01:43

DieselMitch hat geschrieben:Ich persönlich vertraue bei Wohnmobilen eher der RMV, die einen Spezialvertrag mit der KRAVAG hat.

Das ist dann ein ganz speziell auf WoMo zugeschnittener Vertrag, den bisher selbst mein "ganz persönlicher Versicherungsfuzzi" 8) :mrgreen: (Schützenbruder) auch nicht schlagen konnte.


Da war unser Wohnmobil vorher auch versichert, bevor wir zur Generali gewechselt haben.
Preis-Leistung hat mich dort auch vorher überzeugt, aber auch da gab es zwischenzeitlich bei neueren Verträgen Einschränkungen beim Kasko-Schutz... Wie es derzeit ist weiß ich allerdings nicht...

Gast am 11 Dez 2018 20:11:33

Schau Dir mal HUK24 an. Da haben wir das beste Angebot gefunden. Und als wir einen massiven Hagelschaden hatten war die Regulierung absolut problemlos.

wolfherm am 11 Dez 2018 20:16:51

Volle Kostenerstattung erhalten?

hampshire am 11 Dez 2018 20:23:04

antonow hat geschrieben:ich bin seit vielen Jahren bei der Agentur Jahn und Partner. Der Service ist sehr gut, der Preis ist fair und für mich ein sehr wichtiger Umstand ist,das der Schutzbrief für unter 20 € ohne Höhen und Gewichtsbeschränkungen angeboten wird.

Ebenfalls dort gut aufgehoben. Das Versicherungspaket ist leistungsmäßig hervorragend von Jahn und Partner zusammengestellt und in dieser Form beim Versicherer (in meinem Fall Nürnberger) nicht erhältlich. Nachfragen zum Vergleichen kostet ja nichts.

Gast am 11 Dez 2018 23:31:29

wolfherm hat geschrieben:Volle Kostenerstattung erhalten?



Ja. Gutachten, Restbörse, neues Fahrzeug gekauft, minus €3000,-, da Womo 3 Monate alt war.
Aufwand: Ca 5 Mails und ein Anruf. Keine Formulare, nichts. Geld innerhalb einer Woche auf dem Konto.

BadHunter am 12 Dez 2018 08:10:35

MUC77 hat geschrieben:
Ja. Gutachten, Restbörse, neues Fahrzeug gekauft, minus €3000,-, da Womo 3 Monate alt war.
Aufwand: Ca 5 Mails und ein Anruf. Keine Formulare, nichts. Geld innerhalb einer Woche auf dem Konto.


Das Fahrzeug war zur Zeit des Schadens erst 3 Monate alt? Verstehe ich das richtig?
Die meisten Versicherer bieten in den ersten 12 Monate die Erstattung des vollen Neuwertes/Kaufpreises, dann verstehe ich die 3.000 € Abzug nicht...

topolino666 am 12 Dez 2018 08:28:55

.... das ist der HUK24-Schnäppchenabschlag! ;-)

Gast am 12 Dez 2018 12:41:39

BadHunter hat geschrieben:Das Fahrzeug war zur Zeit des Schadens erst 3 Monate alt? Verstehe ich das richtig?
Die meisten Versicherer bieten in den ersten 12 Monate die Erstattung des vollen Neuwertes/Kaufpreises, dann verstehe ich die 3.000 € Abzug nicht...


Das hast du richtig verstanden. Entscheidend war das Gutachten.
Bekommst du bei deiner Versicherung bei einem TK Schaden den Neuwert erstattet? Schau mal in deinen Unterlagen nach. Ich hätte den Hagelschaden auch reparieren lassen können, dann hätte ich nur €150,- Selbstbeteiligung gehabt.

BadHunter am 12 Dez 2018 13:21:37

Ich habe gerade mal nachgesehen....
Ich habe den Premium-Schutz, da gilt die Neuwertentschädigung tatsächlich "nur" für Totalschaden, Zerstörung oder Verlust (also auch Diebstahl, was ja eigentlich zur Teilkasko gehört)...
Allerdings: es gibt für Fahrzeuge bis zum Alter von 4 Jahren auch einen Ausgleich für die Wertminderung durch einen Schaden!

Diese Wertminderung würde dann sicher auch durch einen Gutachter festgestellt bzw. beziffert werden müssen.

BestiaNegra am 12 Dez 2018 20:53:20

mikeno hat geschrieben:
Ich habe den 9 Jahre alten Schadenfreiheitsrabatt bei Cosmos von meinem Motorrad... Das war möglich und auch ohne Nachteil, da mit SF10 bei Wohnmobilen schon die höchste Rabattstufe erreicht ist.

Wieviel ccm hat Dein Motorroller? Soweit ich weiß, kann man den SF5 bspw. bei 125ccm Motorroller nicht für das Wohnmobil übertragen.


´n Abend,

der SFR eines Leichtkraftrads mit 125 ccm ist für PKWs und Womos nutzbar. Die meisten Versicherer haben für Kräder und Womos eine SF-Staffel bis SF 20.

Ob nach Zeit- oder Neuwert versichert wird, ist nicht extrem wichtig. Der Wert wird zur Prämienberechnung benötigt. Die Neuwertversicherer haben niedrigere Grundprämien als die Zeitwertversicherer.

viola46 am 18 Jan 2019 22:36:59

Hallo, ich erwerbe einen 18 Jahre alten VW Transporter Carthago und suche eine günstige Versicherung. Hier wird soviel geschrieben, da ist es auch nicht immer einfach sich eine Meinung zu bilden. Gerade mit dem Neupreis ist es ein Problem, den weiss ich gar nicht und der hat ja meiner Meinung auch heute nicht mehr viel zu bedeuten.
Wer hat Erfahrung mit der RMV - Jahn - oder ESV und kann aus neuester Zeit darüber berichten?

Besten Dank für die Infos

Viola

Elgeba am 19 Jan 2019 18:40:41

Ich bin seit gut 4 Jahren bei der RMV versichert und habe damit eine gute Wahl getroffen,Vollkasko mit Schutzbrief und Auslandsübernahme.War vorher bei einer anderen Versicherung,war über 300.-EUR teurer.


Gruß Bernd

weser13 am 19 Jan 2019 18:48:52

Elgeba hat geschrieben:Ich bin seit gut 4 Jahren bei der RMV versichert und habe damit eine gute Wahl getroffen,Vollkasko mit Schutzbrief und Auslandsübernahme.War vorher bei einer anderen Versicherung,war über 300.-EUR teurer.


Gruß Bernd



Moin,

finde ich gut. Allerdings kann man nicht alles in einen Topf werfen und es ist nicht 1:1 vergleichbar.
In diesem Falle wären weitere Details zum Fahrzeug und den Versicherungsumfang nützlich, um eine
Vergleichsrechnung anzustellen.

Grüße aus NI

weser13 am 19 Jan 2019 18:52:13

und den Versicherungsumfang nützlich
und dem ...

rolf51 am 19 Jan 2019 19:14:10

Hallo,
mal die Leistungen von RMV, Jahn und ESV vergleichen.

rudi rüssel am 10 Mär 2019 16:13:48

Ist hier jemand bei der Nürnberger versichert ? ich habe bei Jahn und Partner angefragt und die haben mir die Nürnberger angeboten, zu einem sehr gutem Kurs..... Wie gut ist die Nürnberger im Schadensfall ? hat da wer Erfahrung ?

Wolfgang

pipo am 10 Mär 2019 18:39:34

rudi rüssel hat geschrieben: zu einem sehr gutem Kurs.....

Im Wohnmobilbereich ist "guter Kurs" kein empfehlenswertes Kriterium, da die Leistungen der Versicherungsgesellschaften sehr unterschiedlich sind.

rolf51 am 10 Mär 2019 20:04:06

Hallo,
vergleiche verschiedene Versicherungen nach diesen Kriterien.
>Auslandsschutz
>Fährrisiko
>kein Abzug "neu für alt"
>bei Auszahlung von Hagel voller Ersatz nach Gutachten (abzgl. Steuer)
>keine Abweichung (Erhöhung) der SB bei Hagelreparatur oder Auszahlung
>fest verbautes Zubehör (Markise, Radträger, Solar, Sat, bis Neuwert von ? €
>Zusammenstoß mit allen Tieren versichert
>Tierbissschäden mit Folgekosten bis ? €
>Verzicht auf Einrede der groben Fahrlässigkeit
>Glaschaden welche Höhe
>100 Mio pauschal mit 12 Mio pro Person
>Mallorca-Police
>Zusatzversicherung
>Abwicklung Elementar- bzw. Hagelschäden
>frei Werkstattwahl
>Diebsahl, Brand, Explosion, Hagel Blitzschlag, Überschwemmung, Lawinen, Muren
>Schäden, die durch Vandalismus entstehen
>Kurzschluss
>Kurzschluss Folgeschäden

Mike67 am 10 Mär 2019 22:02:36

Wir können auch die RMV empfehlen.
Keine Prozente oder Zweitwagen Abfrage.
Wir haben zusätzlich die „Haustat“ 10.000€ abgeschlossen und fanden den Preis unschlagbar.

Mike67 am 10 Mär 2019 22:07:37

Siehe Post von eben ...
169€ 1/4 Versicherung Vollkasko
58€ 1/1 Hausrat für 10.000€

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Massen des Fahrzeugs bei Anhängerbetrieb
Grundsätzliches zu Womo, Selbstausbau und Versicherungen
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt