Caravan
anhaengerkupplung

Wechsel auf schmalere Winterreifen 225 auf 215


Teryen am 06 Dez 2018 18:21:42

Hallo zusammen,

ich fahre den Ducato Jg 2016 mit Reifengrösse 225/75 R16CP auf den originalen Fiat-Alufelgen.
Nun möchte ich auf 215/75 R16C Winterreifen wechseln.
Ist das ein Problem mit diesen Felgen? Für Schneeketten wäre es sicher positiv.

Gruss Teryen

joelf am 07 Dez 2018 08:33:03

Unabhängig von der Reifengrösse habe ich meine Winterreifen auf Stahlfelge ziehen lassen. Nicht jede Schneekette verträgt sich mit einer Alufelge.
Gruss
Josef

Tinduck am 07 Dez 2018 08:57:33

Mit den Felgen müsste das gehen, allerdings wird der Abrollumfang da kleiner, damit das gleich bleibt, müsstest Du eigentlich auf 215/80 gehen, weiss gar nicht, obs die gibt... vielleicht ist es aber auch noch in der Toleranz.

bis denn,

Uwe

tztz2000 am 07 Dez 2018 09:29:33

Tinduck hat geschrieben:... vielleicht ist es aber auch noch in der Toleranz.

Das lässt sich einfach mit einem Reifenrechner überprüfen, da gibt’s einige im Netz.

Ist die Abweichung unter 4 % ist’s ok, darüber muss eine Tachoangleichung erfolgen.

Tirena27 am 07 Dez 2018 09:37:19

Bedenke, dass sich dadurch auch das Fahrverhalten deines Wohnmobils verändern kann.

Ich hatte wegen Auflastung der Hinterachslast von 215 auf 225 gewechselt und bemerkte, dass es sich ruhiger (weniger Schaukeln) fährt. Ich dachte zunächst nur, dass es an der Zusatzluftfeder liegt, aber im Winter hatte ich noch die 215er und habe sofort wieder den Unterschied gemerkt. Jetzt habe ich auch die Winterräder auf 225er gewechselt und bin zufrieden.

Kann sich natürlich bei jedem Mobil anders auswirken.

Preusse1 am 07 Dez 2018 10:15:57

Hallo,
Die Frage ist hast du Euro 5 oder Euro 6.
Ist diese Reifengrösse in deinem COC aufgeführt.
Wenn Euro 6 dann vergiss es.
Fiat hat wie alle Hersteller von Dieselmotoren auch Probleme mit den Grenzwerten beim Abgas.
Unser Euro 6 Womo hat ab Werk 15" Räder und es ist daher nicht möglich überhaupt auf 16" umzurüsten da Fiat keine Freigabe erteilt.
Wenn das Fahrzeug mit 16" aus dem Werk kommt gehn auch nur diese.
Es sei denn man weist über ein mehrere Tausend Euro teueres Abgasgutachten nach das der Schadstoffausstoß unter dem Grenzwert liegt.

Mit Euro 5 kein Problem da stehen Zig Reifengrößen im COC.
Viel Glück
Christian

wibbing am 07 Dez 2018 10:31:20

Ein weiterer Grund KEIN Euro6 Fahrzeug zu kaufen.
Wenn man im Winter nicht fahren kann, weil kein Ketten draufpassen ist ein Fahrzeug wertlos.

wibbing am 07 Dez 2018 10:35:31

Wenn Du 10mm schmalere Winterreifen fährst, solltest Du vorn 5mm Distanzscheiben verwenden. Dann stimmt der Lenkrollradius wieder und das Fahrverhalten wird in kritischen Situationen nicht schlechter.

jokerFG am 07 Dez 2018 12:04:29

Hä, ich habe nach dem lesen von Euro5 und Euro6 nach Preuse1 mal in meine COC Papiere geguckt. Unter 35 steht: 225/75R/16. Dann dürfte ich nach seiner Aussage kein 16, 17 oder 18 Zoll fahren....
Und was finde ich unter 52: 225/75/16 6J16ET68 235/60/17 plus Felge 255/55/18 plus Felge...
So weit wie ich das kenne werden hier immer die größten Kombinationen eingetragen. Kleiner geht immer! Und wenn mein Wissen nicht richtig ist, dann einfach ignorieren!

Preusse1 am 07 Dez 2018 16:29:31

Ich gehe davon aus das Du meinen Beitrag nicht richtig gelesen hast.
Und das mit der größten Reifenkombiation ist auch nicht richtig.
Zumindest bei Euro 6 Autos nicht mehr.
Glaub mir ich habe alles versucht.
Womo Hersteller,Fahrzeughersteller und Tüv.
Nicht einmal über eine Einzelabnahme ohne Hersteller Bescheinigung und Fiat gibt nichts frei.

jokerFG am 07 Dez 2018 21:30:52

Seit wann ist das anders? Und, ich habe ein Euro 6 Fahrzeug von Knaus und die Kombinationen stehen so in den COC-Papieren...
Oder gibt es einen entscheidenden Unterschied zwischen einem Kastenwagen oder der "Weißware"???

Sebastiane am 07 Dez 2018 22:41:56

Nach kurzem querlesen glaube ich ihr redet aneinander vorbei:

Euro 6: es geht alles wofür es ein Gutachten gibt oder die Größe im CoC steht, den für diese Größen hat bereits der Hersteller oder der Felgenhersteller ein Abgasgutachten erstellt

Euro 5 und niedriger: es geht alles was technisch geht und der TÜV einträgt ;)

Preusse1 am 09 Dez 2018 18:03:02

Sebastian hat Recht.
Im übrigen geht es nicht darum was ich nicht darf und du darfst.
Das hilft ja dem Themenstarter nicht weiter.
Ich hab nur zum besten gegeben wo er nachsehen kann ob er die von Ihm gewünschten Reifen fahren darf,können kann er bei ausreichender Traglast des Reifens.
Aber darf er auch.
Ich fahre 2018er Weißware und keinen Kastenwagen mehr.

gespeert am 09 Dez 2018 21:32:52

Gehe mal in die naechste Reifenbude mit Fachleuten.

Schmaelere Reifen bedeuten evtl. hoehere Traglast, da kleinere Oberflaeche. Somit erhalten die Ketten mehr Druck.
Der Reifenumfang bleibt ja gleich, oder?

womopark
  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Original Fiat 15" Radkappen - kleine Radkappe entfernen?
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt