CampingWagner
anhaengerkupplung

Reiseplanung Rumänien für nächstes Jahr


gluehstrumpf2 am 08 Dez 2018 12:33:55

Wir sind am überlegen uns mal Rumänien anzusehen, also mit dem Wohnmobil zu bereisen.
Reiseführer und Ziele haben wir zu Hauf! :D :lol: Das scheint ein ganz tolles Land zu sein.

Nachdem wir gerne die Anreise auch schon als Urlaub sehen, sie ist einfach ein Bestandteil der Reise und macht uns ebenfalls viel Spass- so reisen wir gerne Mautfrei über Bundesstrassen. Da sieht man halt viel mehr vom Land , kann bei schönen Stellen halten und sie erkunden. Auf der Autobahn fährt man halt einfach durch und vorbei.

Ich hab mit unseren Daten mal den Routenplaner gefüttert: Deggendorf- Passau- Linz-WienerNeustadt- quer durch Ungarn- bis Herrmanstadt sind es dann ca 1250km und 16 Stunden. Theoretisch- praktisch hab ich diese Zeiten noch nie erreicht.

Hat einer von Euch eine andere Anreise- Empfehlung? Wie gesagt es geht nur um die Anreise,- für Rumänien selbst haben wir genügend Reiseziele.- Die können wir gar nicht alle "abarbeiten".

Danke Gruß
Gluehstrumpf

Anzeige vom Forum


Solofahrer am 08 Dez 2018 13:08:56

... von Wien über Eisenstadt (Schloss Esterhazy), Sopron, Györ, Szekesfehervar nach Budapest (mit Aufenthalt). Dann auf der 4 über Szolnok und vor Oradea über die Grenze nach Rumänien und über Cluj-Napoca nach Sibu. — So bin ich 2016 gefahren.
Nicht vergessen, an der Grenze in Rumänien die Vignette zu kaufen!

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

Gast am 08 Dez 2018 13:23:21

Wir waren jetzt 5 mal in RO.
Wir sind immer so gefahren wie Du geplant hast, Glühstrumpf.
Und übernachtet an der Donau bei Bad Deutsch Altenburg.

Wünsche schon mal schöne Reise.

Gruß Micha

Anzeige vom Forum


Gogolo am 08 Dez 2018 14:18:37

Wir sind auf kleinen Strassen immer der Donau entlang gefahren (von der Quelle in D über Österreich, Ungarn, Serbien und Bulgarien bis zur Mündung ins Schwarze Meer in Rumänien). Rumänien ist ein absolut tolles und sicheres Land, sehens- und besuchenswert in allen Landesteilen. Wir werden auch nochmals das Land bereisen und dabei auch nach Moldawien, Transnistrien und Ukraine einen Besuch abstatten.

Viel Spass


Habe die Ehre

Gogolo

Flatus am 08 Dez 2018 14:23:44

Ganz schön ist auch die Route über Tschechien (Südbömen; z.B Telč), Slowakei, Ungarn (Vác - Hortobágyi - Debrecen) nach Cluj usw...

Gruss Flatus

gluehstrumpf2 am 08 Dez 2018 14:54:21

Hallo Zusammen- vielen Dank für Eure ermutigenden Beiträge.

Wir werden mal sehen wie es dann kommt wenn es soweit ist. Noch ist nicht mal die genaue Reisezeit festgelegt. Halt irgendwann zwischen Mai und Sept..


euch einen schönen Advent
Gruß Gluehstrumpf

leider kann ich mich mit einem Positiv bei Euch nicht bedanken...

blutwurzer am 08 Dez 2018 22:46:53

Würde uns auch reizen. Wann und wie lange habt ihr geplant.LG blutwurzer

kamann am 09 Dez 2018 00:01:07

Hallo:
Ein interessanter Reisebericht in Rumäniens Natur:
--> Link
mfG

gluehstrumpf2 am 09 Dez 2018 09:17:20

blutwurzer hat geschrieben:Würde uns auch reizen. Wann und wie lange habt ihr geplant.LG blutwurzer


Wir werden mal sehen wie es dann kommt wenn es soweit ist. Noch ist nicht mal die genaue Reisezeit festgelegt. Halt irgendwann zwischen Mai und Sept..


Danke für den Link zum Reisebericht

Gruß
Gluehstrumpf

erdi am 02 Jan 2019 14:16:18

Hallo in die Runde, wünschen einen tollen Start für 2019. Wir planen auch so ähnlich um Mitte Aug . 3 Wochen. Wäre toll wenn wir uns ein paar Tage oder so anschließen können. Gruß Petra und Joachim

FastFood44 am 02 Jan 2019 22:38:11

Steht bei uns auch zur Diskussion.
Hängt noch vom Brexit ab. Ob Chaos etc.
Dann vielleicht Schottland.

Alternativen sind Rumänien (oder Slowakei).
Planen? Nööö ;D
Wenn keine Fähre gebucht werden muss, dann entscheiden wir meist eh erst einen Tag vor Abreise wenn man die ersten realistischen Wettervorhersagen für die ersten Urlaubstage erwarten kann.
Aber gerne lese ich hier mit!

Anzeige vom Forum


Campingbusreisende am 03 Jan 2019 14:32:02

Rumänien ist ein Reiseland, in dem man sich wirklich schön und ohne Vorausplanung treiben lassen kann.
Hier unser Reisebericht von Aug./Sept. 2018 --> Link
Gruß
Birgit & Frank

erdi am 03 Jan 2019 15:04:19

Besten Dank für den Link. Wie war den so das Wetter im August?
Gruß

Campingbusreisende am 04 Jan 2019 12:02:37

Auch in Rumänien war "Jahrhundertsommer" bis in den September hinein. Über unsere komplette Reisezeit hinweg war es, von den Hochlagen der Karpaten mal abgesehen, warm bis sehr heiß. Wobei wir auch einige ordentliche Gewittergüsse miterlebt haben. In den Karpaten und in Teilen Siebenbürgens wurde uns von fast täglichen Gewittern und Regenschauern über den kompletten Sommer hin berichtet. In der Dobrudscha und an der Küste soll es den ganzen Sommer lang überhaupt nicht geregnet haben.

gluehstrumpf2 am 04 Jan 2019 12:36:25

super , vielen Dank für den tollen Reisebericht!

auch bei uns ist es fast immer so, dass wir durchaus wenige Stunden vor Abfahrt nochmals unser Reiseziel ändern. Das ist ja das Tolle am Wohnmobil - alles kann, nichts muss....

schöne Reisen
wünscht Gluehstrumpf


  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Tipp für Übernachtungsplatz gesucht
Strassenverhältnisse v. Szeged n. Sibiu / Gefahren? /Preise?
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt