Zusatzluftfeder
cw

Ostseeküste Polen - Erfahrungen


cryptix am 16 Dez 2018 20:53:22

Hallo ihr,

wir planen nächstes Jahr eine kleine Rundreise im Baltikum. Danach geht es durch Polen nach Hause. Das erste Ziel nach Litauen wird Lötzen, PL werden. Von dort aus soll in 1 Woche / 1 1/2 Wochen wieder zurück nach MV gehen.

Ich habe natürlich schon das Forum durchgestöbert und mir ist klar, dass es im Juli voll sein wird. Für mich geht es jetzt nur darum rauszufiltern, welches die lohnenswertesten Anlaufadressen sind, die man in der Zeit machen sollte. In den ganzen Beiträgen wurden ja viele Plätze genannt.

Wir würden gerne an der Ostseeküste bleiben, um dann bei Swinemünde wieder nach D zu fahren. Wahrscheinlich wird die Gegend um Danzig interessant sein, um Danzig zu sehen.

Welche Städte bzw. Campingplätze würdet ihr des weiteren anlaufen? Vielleicht habt ihr ja auch Tipps zu schönen Seen im Hinterland der Küste?

Ich bin euch schon jetzt dankbar! Tobt euch aus.

Genießt den Abend!

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

KlausVillach am 17 Dez 2018 09:40:31

Hallo,
wir waren 2017 im Juli in Polen, Masuren, Danzig und Ostseeküste. Die Ostseeküste ist sehr voll, wir hatten Glück und konnten auf einem VOLLEN Campingplatz nahe Kolberg, für 2Tage am Basketballplatz unter dem Korb stehen. Es stebt der Bär. Wir sind dann Richtung Pommersche Seenplatte abgebogen.

Julia10 am 17 Dez 2018 09:50:29

cryptix hat geschrieben:Hallo ihr,

Wahrscheinlich wird die Gegend um Danzig interessant sein, um Danzig zu sehen.

Welche Städte bzw. Campingplätze würdet ihr des weiteren anlaufen? Vielleicht habt ihr ja auch Tipps zu schönen Seen im Hinterland der Küste?

was meinst Damit, welche Städte usw. Würdet Ihr sonst anlaufen?
Es gibt viele Reiseberichte mit ausführlichen Beschreibungen.Ohne sich zu wiederholen, ist es schwer, sich "auszutoben". Interessensschwerpunkte sind auch hilfreich.

Pedder55 am 17 Dez 2018 11:42:09

Moin Moin
die Ostseeküste von Danzig bis nach Swinemünde ist vom 01.Juli bis zum 31.August ein reiner Jahrmarkt. Wer das noch nicht gesehen hat, was die Polen in dieser Zeit auf die Beine stellen, sollte es sich ein paar Tage reintun. Das habe ich in dieser Intensität sonst nirgendwo gesehen. Ich hatte aber nach drei Tagen genug davon. Danzig ist natürlich sehenswert, da muss man ggf. durch den Rummel durch. Dringend abraten kann ich nur von dem Gedanken mal auf die Halbinsel Hel sich mit dem Auto oder gar Fahrrad zu begeben. Das wollen alle die sich dort aufhalten.
Wir bevorzugen nun die Reise etwas unterhalb der Küste. Von Danzig in Richtung Westen gibt es eine Kette von Naturparks mit viel Wasser. Seen und Flüssen. Hier wird auch viel gepaddelt. Hier sind deutlich weniger Menschen unterwegs; teilweise sogar idyllisch. Neben Campingplätzen bieten fast überall bieten auch Kanuvermieter Stellplätze an und hier und da gibts günstige Biwakplätze.
Gruß Pedder

Julia10 am 17 Dez 2018 13:34:46

Aus Erfahrung weis ich, das vor allen Dingen die touristischen Orte überlaufen sind.

Ist wie bei uns an den Küsten, einige Meter weiter weg von den Strandpromenaden wirds schnell ruhiger.

Aber es stimmt schon, viele Polen lieben es laut und mögen gernen viele Menschen um sich. Sehen und gesehen werden ist die Devise. Abends schick angezogen über die Promenaden flanieren, tagsüber am Strand baden, sonnen usw.

Aber die Ostsseeküste ist lang und es finden sich immer auch ruhige Plätze.

WalterLuckau am 24 Jan 2019 23:16:53

Hallo,
in Lötzen/Gizycko kann man normalerweise gut (aber kostenpflichtig) an der Marina am Hafen stehen, nahe dem Bahnhof. Man kann auch die Waschmaschine benutzen, kurzer Fussweg in die Innenstadt. In Danzig/Gdansk gibt es einen CP, man kann mit der Strassenbahn dann in die City fahren. Die Dünen bei Leba sind ein Muss. Remidemi ist aber klar.

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Reisebericht: 4 Wochen in Südpolen unterwegs
Campingplatz für offene Badekur in Polen gesucht
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt