Caravan
anhaengerkupplung

Fragen zur Solarverkabelung


vpower am 19 Dez 2018 07:53:13

also ich habe vier platten a100w
davon jeweils zwei in reihe macht jeweils 100w mit ca 36 Volt für mppt.
die jeweils zwei platten in reihe habe ich paralel auf den regler somit 200w 36 Volt.
natürlich sind nicht alle platten nebeneinander sondern zwei vorne und zwei im hinteren Bereich.
und jetz kommt meine frage kann es sein das die vorderen platten von den hinteren wenn diese im schatten stehen
beinflusst werden

Anzeige vom Forum


Trashy am 19 Dez 2018 08:14:29

Mit Sicherheit wird das passieren.
Bei Abschattung ist Reihenschaltung nicht empfehlenswert.

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

gespeert am 19 Dez 2018 08:19:28

Wie ist der Schattenwurf?
Wenn hohe Wahrscheinlichkeit, dann besser Parallelschaltung aller Module!

Hier musst Du dann die max. Rueckstrombelastbarkeit beachten ( meist 10A, s. Datenblatt I strang max, oder aehnliche Bezeichnung) und entweder mit Dioden oder PV Sicherung abfangen. Bspw. je zwei Module ueber eine Diode/Sicherung pro Paar auf den Regler.

Anzeige vom Forum


vpower am 19 Dez 2018 08:29:20

Bitte nicht zu schnell antworten ich habe zwei in reihe und die zwei hinten mit den zwei vorderen parallel auf den regler.
der schatten fällt hinten die beiden vorderen liegen schön in der sonne

vpower am 19 Dez 2018 08:36:31

Bei parallel Schaltung aller module bekomm ich nicht die benötigte Lehrlaufspannung

Trashy am 19 Dez 2018 08:41:14

Egal.
Wenn in deiner Reihenschaltung ein Panel abgeschattet wird ist der Strang de facto tot.
Dabei ist es unerheblich ob die Reihenschaltung längs oder quer über das Fahrzeug läuft.
Wie ich dich verstehe, sind die beiden hinteren in Reihe und die beiden vorderen.
Diese beiden Stränge liegen parallel am Regler.
Wenn dem so ist, dann wirkt sich die Abschattung hinten nicht nach vorne aus.
Stehtst du mal mit seitlicher Abschattung sind beide Stränge tot.

vpower am 19 Dez 2018 09:04:34

Danke so hatte ich es mir auch gedacht ok
aus der nummer kommt man wohl auch nur raus wenn alle parallel geschaltet wären aber dann bräuchte man module mit 36 Volt lehrlauf um mpp zu betreiben weil bei 19 Volt ne kleine wolke reicht die Spannung einbricht und nix is mit Ladung.
naja mal sehen wies läuft nächste Saison im Moment ist das eh alles nicht sehr kräftig was von oben kommt.
hab die anlage erst im September ausgebaut und nur den Oktober war es noch sehr zufriedenstellend aber danach ist wahrscheinlich sowieso nicht mehr viel mit sonne

Sprintertraum am 19 Dez 2018 09:09:03

vpower hat geschrieben:Bei parallel Schaltung aller module bekomm ich nicht die benötigte Lehrlaufspannung

Hallo
Schreib uns doch mal alle Daten zu den Panelen und des Laderegler. Dann können hier die Profis dir besser helfen.

Ich hab auch 3 Panele ( 130er ), alle parallel, funktioniert super. :wink:

willi_chic am 19 Dez 2018 09:17:32

hallo vpower,

schon mal an 2 Regler gedacht?

grüße klaus

Trashy am 19 Dez 2018 09:20:54

vpower hat geschrieben: betreiben weil bei 19 Volt ne kleine wolke reicht die Spannung einbricht und nix is mit Ladung.
naja mal sehen wies läuft nächste Saison im Moment ist das eh alles nicht sehr kräftig was von oben kommt.
hab die anlage ers


Nö. Die Module liefern schon bei moderater Beleuchtung die volle Spannung. Nur mit Strom ist nix. MPP Regler wie der Votronic tasten sich durch An- und Ausschalten an den optimalen Punkt heran. Der Strom wird bei Wolken also kleiner, die Spannung nicht. Ausnahme bei ständig diffusem Licht, da hat ein "Hochvoltmodell" leicht die Nase vorn, aber das bringt nur einen kleinen Ladeerhalt.

vpower am 19 Dez 2018 09:25:54

ja an zwei regler hab ich auch schon gedacht....war zu faul noch mal den kabelkanal zu öffnen durch alle schränke

rkopka am 19 Dez 2018 10:22:55

vpower hat geschrieben:also ich habe vier platten a100w
davon jeweils zwei in reihe macht jeweils 100w mit ca 36 Volt für mppt.
die jeweils zwei platten in reihe habe ich paralel auf den regler somit 200w 36 Volt.

Die Rechnung würde so nur für Ströme passen. Die Watt addieren sich in jedem Fall.

2x 100W in Reihe -> 200W, aber die Ströme bleiben gleich, bzw. die Werte eines Panels
2s 2p -> 400W

RK

Trashy am 19 Dez 2018 12:17:01

Naja,
so ein 12V Modul wird ca. 5.4 A leisten können.
Wie er auf seine 36V kommt wissen wir nicht. Ist das 2x die max. Arbeitsspannung oder 2x Leerlauf???
Unterm Strich wird er also bei 36V und 11A liegen, macht - zumindest unter der Sonnenbank - 400W.
Und was für ein Regler hängt nun dran?? Ein 350er sollte es dann schon sein.

vpower am 21 Dez 2018 05:18:55

wenn es optimal von oben scheint sagt mein solar Computer 16ampere


  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Victron BMV-712 über Bluetooth zu Windows 10 koppeln
Solar Büttner vs Solara Victron
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt