Caravan
hubstuetzen

Fiat Ducato Fensterbus 2001 Undichtigkeit Verschraubung?


Stephanie29 am 29 Dez 2018 13:36:14

Hallo ihr Lieben,

nach eindringen von Wasser (Dachfenster und Hochdach) habe ich mich für eine Abdichtung beim Glasfaserspezialisten entschieden.

Nun kommt wieder Wasser ins Innere. Ich frage mich, ob es an den Schrauben/ durch die Schrauben reinkommt (es wurden wieder die vorherigen Schrauben verwendet und diese wurden laut Aussage mit Silikon wieder eingesetzt). Und wenn ja, wie das dann wirklich dicht zu bekommen ist?

Was gibt es grundsätzlich zu beachten bei Verschraubungen von außen nach innen? Welche Handhabung würdet ihr da empfehlen speziell zum Thema abdichten/ Wasserdichtigkeit herstellen?

Am liebsten würde ich die Schraubenlöcher wieder zu machen und dann kleben :D

Gibt es Möglichkeiten des Aufklebens des Dachfensterrahmens und der Schiene für ein Sonnendach? Gibt es andere Möglichkeiten? Ist das empfehlenswert den Dachfensterrahmen und die Schiene fürs Sonnendach anzukleben?

PS: Es ist ein altes Auto, mir geht es weniger um Schönheit, mehr um Funktionalität und vor allem im Moment, darum so schnell wie möglich Wasserdichtigkeit herzustellen.


hier ist u.a. die "Schiene" fürs Sonnensegel zu sehen



Verschraubung Schiene Sonnensegel im Detail


Hier (blauer Kreis) innerhalb der grauen Abdeckung sammelt sich das Wasser, darüber von außen ist die Schiene vom Sonnensegel, deswegen habe ich die Schiene/ Verschraubung im Verdacht



Verschraubung (circa 5cm lange Schrauben) Dachfenster



Hier (roter Kreis) habe ich einen Wassertropfen entdeckt und gemerkt, dass das Holz feucht ist, von daher vermute ich, dass es von dort runtergetropft ist.

Liebe Grüße aus dem Herzen Stephanie

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

soul am 29 Dez 2018 16:22:03

silikon hat hier nichts verloren. dekalin oder ähnliche dauerhaft elastische dichstoffe werden da verwendet. bau aus die teile. silikon entfernen und dann neu mit dekaseal eindichten.

VOBILU am 29 Dez 2018 19:00:22

Guten Abend,

wenn mich nicht alles täuscht war das Hochdach bereits auf einem VW T3 montiert, und dies auch noch in der anderen Richtung...
Daher würde ich eher von einem grundsätzlichen Problem ausgehen...

Ein für das Fahrzeug passende Dach hätte eine "Führung/Zwangspassung" in einer Regenrinne/Sicke oder würde überlappend auf der Dachaußenhaut aufgeklebt und zusätzlich verschraubt sein, ein "satter" Sitz und eine Wasserführung ist dann möglich.

Vermutlich arbeitet ein Spalt dieser Individuallösung und dort dringt dann Wasser, ebenso wird die Sicke unter der Dachluke auch nur mit Dichtmasse ausgeglichen sein.
So würde ich urteilen, nachdem ich schon einige Kastenwägen mit Hochdächern geschlachtet bzw. restauriert habe.
Anfangs dicht, nach dem x-ten Besitzer ist dann auch die x-te Schicht "Was-auch-immer-Abdichtmeterial" darübergeschmiert weil keine Kenntnisse über die Konstruktion vorliegen.
Austrittspunkt ist 98% ungleich Eintrittspunkt und die Laube wird meistens nicht mehr dicht ohne grundlegenden Sanierungsmaßnahmen.
Wenn die Optik im Hintergrund und die Kosten im Vordergrund stehen, das Fahrzeug für den Endgebrauch vorgesehen ist, mit Kaltbitumen und Kellerdicht läßt sich da einiges für die Zeit der Restnutzung ins Trockene bringen...

Wünsche gutes Gelingen bei der Fehlersuche und Behebung, Ferndiagnosen helfen da sicherlich nicht weiter.

Stephanie29 am 04 Jan 2019 23:03:00

Was gibt es grundsätzlich zu beachten bei Verschraubungen von außen nach innen? Welche Handhabung würdet ihr da empfehlen speziell zum Thema abdichten/ Wasserdichtigkeit herstellen?

Am liebsten würde ich die Schraubenlöcher wieder zu machen und dann kleben :D

Gibt es Möglichkeiten des Aufklebens des Dachfensterrahmens und der Schiene für ein Sonnendach? Gibt es andere Möglichkeiten? Ist das empfehlenswert den Dachfensterrahmen und die Schiene fürs Sonnendach anzukleben?

Mich interessieren mehr diese Fragen bzw. Antworten. Das andere war eigentlich mehr der Vollständigkeithalber, um sich ein gesamtes Bild machen zu können.


Vermutlich arbeitet ein Spalt dieser Individuallösung und dort dringt dann Wasser,
Das rundherum um das Dach wurde grade alles neu fachmännisch abgedichtet beim Glasfaserspezialisten, deswegen habe ich die Schraubenlöcher im Verdacht.

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Dachluken welche Rolle spielt die Farbe ?
Feuchtigkeit Fenster Wasserschaden Fiat Ducato MC Louis 410
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt