PaulCamper
hubstuetzen

Igo Primo Camper 2019


Godin1201 am 04 Jan 2019 12:13:36

Hallo

ich benutze in meinem Navi Tristan Auron die NaviSoftware von Primo. Nach dem letzten Urlaub war die Karte plötzlich nicht mehr lesbar, weder im Navi noch auf dem Rechner. Heute kam nun eine neue Karte mit der im Betreff genannten Software. Meine Überlegung war nun ob es wohl möglich ist eine Sicherheitskopie für den Fall des erneuten Crash der Karte zu machen.
Von grossen Softwareprodukten hab ich gehört das in der Fat auch manchmal Daten abgelegt werden die beim reinen Kopieren ignoriert werden.
Kann mir da jemand etwas zu sagen.

bigmacblau am 04 Jan 2019 14:09:47

Wenn Du eine 1zu1 Kopie z.B. mit WIN32DISCIMAGER machst wird auch die FAT und alles wass drinn steht kopiert.

Wie bist Du mit dem Tristan zufrieden und welches hast Du?
Gruß
Wolfgang

pluplus am 04 Jan 2019 16:16:57

bigmacblau hat geschrieben:Wenn Du eine 1zu1 Kopie z.B. mit WIN32DISCIMAGER machst wird auch die FAT und alles wass drinn steht kopiert.


So habe ich es auch gemacht, nachdem die 1. Karte Lesefehler hatte. Konnte sie noch auf eine bessere Speicherkarte retten.

ät Wolfgang: Habe das Tristan jetzt ein Jahr in Betrieb.
Würde es nicht wieder kaufen. Habe es schon 3x eingeschickt. Ständig Software eingefroren oder der Monitor kam nicht mehr raus.
Der Support nur per Mail, grauenhaft. Die hin und her schickerei auf eigene Kosten. Wer billig kauft kauft 2 mal :oops:
DAB bei guten Signal sehr gut. Aber aktualisiert sich nicht selber in der Senderliste.

UKW sehr schlecht trotz guter Antenne auf dem Dach.
TMC dementsprechend auch sehr mässig.

Das sind meine persönlichen Erfahrungen.

Godin1201 am 04 Jan 2019 17:32:08

bigmacblau hat geschrieben:Wie bist Du mit dem Tristan zufrieden und welches hast Du?
Gruß
Wolfgang


Hallo Wolfgang da muss ich pluplus zustimmen bin auch nicht zufrieden mit dem Gerät. Hab jetzt innerhalb von Zwei Jahren das zweite Gerät. beim ersten ging während einer Schweden reise das Display kaputt wurde zwar weil Garantie vom Womohändler getauscht seitdem läuft es. Allerdings kommt es öfter vor das sich das Navi mit einem Fatal error verabschiedet und dann muss man neu Booten, dann geht es wieder. Meine Vermutung ist dass das Gerät zu heiss wird. Was mich auch stört ist die Bedienung des Navi´s Nur ein Regler für an/aus/Laut und leise alles andere über touchscreen und wenn der ausfällt :(

bigmacblau am 05 Jan 2019 11:36:41

Danke für eure Info zu Tristan. Werd mir wohl doch einen "Kürbis" kaufen
Gruß
Wolfgang

Godin1201 am 08 Jan 2019 16:16:56

Hallo
für alle Mac User konnte aus dem Netz eine kostenlose Software "ApplePi Baker" herunterladen mit der ich eine Sicherheitskopie der Original SD Karte erstellen konnte und diese funktioniert.

GeoCamper am 09 Jan 2019 14:01:19

Ich arbeite mit IGO-Premio und da ich nicht immer meine persönlichen Einstellungen nicht neu programmieren möchte,
mache ich mir einfach eine Kopie auf meinem PC und bearbeite damit meine POI´s etc.
Dabei gab es noch nie Probleme und habe damit immer eine aktuelle für mich optimierte Software.
Falls sich bei der Programmierung Fehler eingeschlichen haben, benutze ich die abgesicherte Vorgängerversion und
kann damit neu aufbauen.
Eine Ur-Version habe ich direkt zu Beginn auch noch gesichert.

Gruß
Carsten

womocharly am 27 Jan 2019 20:26:41

Hallo,
eine Frage an die IGO-Primo Experten: Gibt es eine Möglichkeit das Navi (Bei mir: IGO Primo mit Windows CE) zum Planen einer umfangreichen Route mit einem PC zu koppeln? Ich stelle mir da sowas vor, wie z.B das Tomtom "Home"-Programm.

Grüße
womocharly

GeoCamper am 27 Jan 2019 20:55:58

Lies mal hier.

--> Link

Ich versuche sowas zur Zeit für unseren Frankreich_Urlaub zu erstellen.
Tüftle gerade mit My Maps.
Hast du eine Route erstellt, kannst du diese direkt in eine KML-Datei umwandeln und ins IGO kopieren

Gruß
Carsten

womocharly am 29 Jan 2019 10:34:34

Hallo Carsten,
danke für den Tipp. Das wäre aber nur die Notlösung.
Was ich suche wäre: Das IGO Primo über USB an den PC anschließen und mit den Ressourcen des IGO und dem Bedienkomfort des PC die Planung machen. So wie das z.B. mit dem TomTom HOME Programm geht.

Grüße
womocharly

juhei am 29 Jan 2019 12:15:38

womocharly hat geschrieben:Was ich suche wäre: Das IGO Primo über USB an den PC anschließen und mit den Ressourcen des IGO und dem Bedienkomfort des PC die Planung machen. So wie das z.B. mit dem TomTom HOME Programm geht.
Grüße
womocharly


Moin,
so ein Programm gibt es nicht.
zum planen am PC kann man aber,das geht nur online,diese Möglichkeit --> Link benutzen.
Nach der Planung die Datei im kml Format exportieren und am PC speichern.
Dann in den IGO Ordner userdata/route kopieren.
Möglichst nach dem kopieren jeder Route, diese im Navi laden und entweder dem Start ändern,denn IGO hat die Angewöhnheit die Route immer vom letzten Sat.-Kontakt aus zu berechnen.
Mit ausreichend Zwischenzielen stimmen dann auch die Route von IGO mit der Route von kurviger überein.
Anschließend die Route mit einem Namen versehen und in IGO speichern.
Die kopierte Route löschen und mit der nächsten weiter machen.
Ist mit etwas Arbeit verbunden,aber ich habe noch keine bessere Möglichkeit gefunden.

Gruß Jürgen

womocharly am 29 Jan 2019 19:37:44

Hallo Jürgen,
Danke, damit ist meine Frage klar beantwortet.
Grüße
womocharly

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Wo kaufe ich meine Prepaid Karte in Italien?
Kabelverlegung Rückfahrkamera Flair 6700 TA
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt