aqua
anhaengerkupplung

Knaus VAN TI 100 Ah AGM Batterie anstatt 80 Ah


Ruckivespa am 05 Jan 2019 14:04:01

Z.Zt. ist eine 80 Ah AGM Batterie eingebaut. Länge 315 Breite 175 Höähe 190. Hinter dem Fach kann man am Boden ein Teil abbauen. Dann müsste eine Batterie mit der Länge von 353 reinpassen. Die hat dann 100 Ah. Hat das schon jemand gemacht? Gibt es Probleme?

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

rodiet am 05 Jan 2019 14:17:33

Wenn Platz für die Batterie da ist, dann kannst du es tun.

mv4 am 05 Jan 2019 16:00:11

20Ah mehr Kapazität (wovon nur etwa max 10-15 nutzbar sind) ist auch nicht viel...aber wenn du die letzten 5 Jahre damit ausgekommen bist passt es für dich.

andi2603 am 05 Jan 2019 16:52:45

Meinst du die Starter- oder die Aufbau-Batterie? Beim Aufbau passen 2 Batterien unter den Fahrersitz.

Ruckivespa am 05 Jan 2019 17:53:31

Es handelt sich um die Aufbaubatterie. Unter dem Beifahrersitz ist leider das FIAT Bordwerkzeug fest eingebaut. Beim Fahrersitz ist zwischen Oberkante Batterie und Unterkante Metallschiene Sitzpolster 2 mm Platz. Die Batt. kann also nicht höher sein, nur länger oder etwa 15 cm breiter um die Leistung zu erhöhen. Die jetzige Batt. ist durch Tiefentladung zerstört worden. Das Fahrzeug war in der Halle gelagert und der Satreceiver war nur auf Standby und hat unbemerkt Strom gezogen. Aus Schaden wird man klug, ich hab sie nun ausgebaut und vergeblich versucht sie aufzupeppeln. Max. 10,3V hält sie nach einer Aufladung.

mv4 am 05 Jan 2019 18:01:50

Ich meinte schon den Aufbau....wusste aber nicht das du 2 verbaut hast...

andi2603 am 05 Jan 2019 18:40:40

Habe die vorhandene Batterie um 90° gedreht und die gleiche Batterie dazu gestellt und mit der vorhandenen Halterung gesichert.
Platzmäßig ist das kein Problem. Es handelt sich um 80 Ah x 2.

Pechvogel am 05 Jan 2019 20:11:09

So habe ich das auch gemacht.
Allerdings habe ich 2x 95Ah unter den Sitz bekommen.
( und die "Hauptsicherungen" sind da auch noch )



Grüße
Dirk

Ruckivespa am 26 Mär 2019 11:57:00

Hab 100 Ah AGM Batterie eingebaut. Das Adapterteil unter dem Fahrersitz heckseitig kann man abmachen. Dann passt eine Batterie mit einer Länge von 315 mm rein. Die breite von 175 mm kann etwas breiter sein ist noch platz vorhanden. Die Höhe darf max. 190 mm sein, es geht damit schon recht eng zu. Der Entgasungsschlauch wurde verlängert, da der Abgang bei der neuen Batterie bugseitig vorhanden war. Im Baumarkt ein PVC Schlauch dient als Verlängerung.

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Ahorn Riviera 221 Gel-Batterien laden
Fahrzeugbatterie wird bei 220V Anschluss nicht mit geladen ?
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt