Dometic
anhaengerkupplung

Lautsprecher Ford Transit Bj 2018


Wutz am 08 Jan 2019 13:42:55

Hallo,
die originalen Lautsprecher im Ford Transit sind ja nicht wirklich der Renner.
hat di schon mal jemand ausgetauscht? Und wenn ja was habt Ihr reingemacht?
Hat da vielleicht jemand nen Tip oder auch die Maße was man nehmen muss?
Dachte so an ein Dreiwegesystem für die Tür.
Wäre über Infos dankbar.
grüße

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

hacmac am 17 Jan 2019 19:27:31

Das würde mich auch interessieren...

ausser bei Jehnert ( für 500 Eus ) bin ich nirgends fündig geworden. Auf der CMT war ein anderer Anbieter, die haben "noch" nix fürn Transit

Gruß Dieter

Wutz am 17 Jan 2019 19:34:43

Hallo,
ja jehnert hab ich auch gefunden aber seh es eigentlich nicht ein 500 Euro auszugeben.
gehen am samstag auch auf die CMT.
Ansonsten werd ich einfach ein 2 wegesystem in die Tür einbauen und mal schauen ob der Klang besser wird, was er ja eigentlich sollte.
mal sehen Mac Audio und JBL bieten was in der größe.

zuckerbaecker am 17 Jan 2019 23:01:38

Die absolute Grundlage für JEDEN Lautsprecher ist erstmal der Einbau.
Schau Dir als Beispiel mal Home HiFi Lautsprecher an,
die werden ja auch net in windigen Obstkistchen eingebaut,
sondern in stabile Holzgehäuse.
Nix anderes ist das im Auto.

Dem Hersteller des Fahrzeuges ist dies aber egal.
Für ihn zählt nur wie er die Teile am schnellsten und billigsten befestigen kann.

WENN Du guten Klang willst, musst hier nacharbeiten.
Je stabiler, desto Klang und desto BASS

In der Regel kommt ein 2 Wege Komponenten System zum Einsatz.
Der Hochtöner wird Zwecks des besseren Klangbildes in der A- Säule oder dem
Spiegeldreieck montiert.

Der Tiefmitteltöner muss auf einen Holzadapter,
Dämmung der Blech- und Verkleidungsteile
sowie korrekte Ausrichtung der Hochtöner auf den Fahrerplatz,
beeinflussen das Klangergebniss WESENTLICH.

Der beste Lautsprecher kann nicht klingen, wenn hier geschludert wird.

Hier kannst Dir das mal anhand Beispielen anschauen:


--> Link

--> Link

--> Link


--> Link



Das Dämmaterial nennt sich Alubutyl, den Adapter kannst auch selbst sägen.

--> Link

Gutes und günstiges System ist zB

--> Link

volley97 am 18 Jan 2019 07:25:02

habe auf der CMT gestern beim durchrennen gesehen, dass ein erfahrener Hifi Mann dort steht - Vibes Audio Forum 74889 Sinsheim - habe vor ca. 14 Jahren mal einen Calli dort umbauen lassen und weiß vom vorbeifahren, dass er sich zwischenzeitlich auf Wohnmobile spezialisiert hat - der macht schon richtig gute Arbeit. Vielleicht hilft das - viel Spaß auf der CMT - ich fand die gar nicht so schlecht ;D

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Pioneer AVH-Z5100DAB Doppel-DIN Moniceiver
Navigation u Rückfahrkamera Garmin 760 Camper, BC30
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt