Zusatzluftfeder
cw

Ducato 230 2 5 TDI - neuer anderer LLK möglich?


zweiundvierzig am 08 Jan 2019 21:05:30

Guten Abend liebe Leute,

momentan mache ich mir etwas Gedanken, wie man dem 2.5er TDI im Ducato 230 etwas das Leben erleichtern kann, im Hinblick auf einer mehrwöchige Tour im Frühjahr.

- Mechanische Einspritzpumpe wollte ich von ehemaligen Bosch-Mitarbeiter einstellen / aufdrehen lassen

- Luftzufuhr optimieren: Weg mit dem blöden Trichterschnüddel, der warme Luft aus dem Motorraum ansaugt, Rohr umlegen und frische Luft von vorne / unten ansaugen... mal sehen ob das was wird

- zuguterletzt das Thema LLK angehen, das ja durch die Verblendung, die Größe und die Luftumlenkung im Kühler selbst vielleicht etwas suboptimal geraten ist. Heutzutage wird der LLK ja gerne vor den WK gebaut, Platz genug wäre wohl auch unten im Bereich der großen Ausschnitte... habs mal versucht mit Paint auf die Schnelle nachzuzeichnen:

Bild

Hat das jemand schon mal gemacht und kann mir evtl. sagen, welcher Kühler (Halter werden wohl selbstbau, aber gibts auch passende Schläuche?) dort passen könnte, sprich nach was ich Ausschau halten sollte?

Liebe Grüße und gute Fahrt,

42

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

CausevicTuning am 11 Jan 2019 16:27:23

hallo,

ich weiss da eine möglichkeit. da müsstest du mir aber eine private nachricht senden.

es gibt da schon grösserer LLK. die sind dann komplett aus metall. was zur besseren kühlung führt.

der jetzige hat oben und unten plastik. und das kühlt sehr sehr schlecht.

grüsse
franz

zweiundvierzig am 14 Jan 2019 22:40:39

Hallo Franz,

wollte dir eine Nachricht schreiben aber leider habe ich die Berechtigung noch nicht dazu... kannst mir evtl. ein günstiges gebrauchtes Modell verlinken oder so! :-)

LG 42

CausevicTuning am 15 Jan 2019 07:52:35

hallo,


kann ich auch noch nicht. du müsstest mich googlen. einfach nachsehen unter meinen namen und tuningfeder

grüsse
franz

Werkstattdino am 20 Jan 2019 12:07:32

Hallo,

ich habe auch den Duc 230 2.5 tdi. Hier gibt es viele Möglichkeiten mehr Leistung raus zu holen. Ich würde nicht unbedingt denn LLK austauschen. Da gibt es einfacheres und besseres.

Guck mal bei Youtube rein. Gib dort Ducato 230 Tuning ein. Dort erstelle ich gerade eine Serie zum Tuning dieses Modells. Da findest du auch weitere Beiträge.

Oder such dort nach Werkstattdino. Da findest du vieles zum Duc 230.

Grüße

Rainer

Werkstattdino am 20 Jan 2019 12:13:17

Hallo,

hier der direkte Link zu Youtube

--> Link

Grüße
Rainer

zweiundvierzig am 21 Jan 2019 19:28:42

Hallo Rainer,

vielen Dank für die Tipps - hab mir die beiden bisher online gestellten Filme gleich mal in voller Länger angesehen und dich abonniert, falls noch weitere folgen sollten. Gut gemacht, die Videos! :)

Hast du mal gemessen, was du mit deinen ganzen Umbaumaßnahmen bisher gewonnen hast, an NM / PS / Verbrauchseinsparung?

Die Themen Ladedruck / Ladeluftkühlung / Einspritzpumpe / Ansaugung interessieren mich besonders, der Auspuff war eigentlich das letzte, woran ich bei Optimierungen gedacht hätte.

Verwendest du den alten LLK weiter? Wie du ja auch schon sagtest, ist die Anströmung wirklich suboptimal, zumal die Luft ja im Kühler auch noch eine 180° Kurve hinlegen muss. Dazu kommen die ewig langen Schläuche. Denke mit einem neuen LLK, kürzen Schläuchen, ggfs. einem Verrücken des Wasserkühlers zum Beifahrer hin (dass man fahrerseitig noch einen Druckluftschlauch vorbei bekommt) könnte die Kühlleistung und das Ansprechverhalten doch verhältnismäßig einfach gesteigert werden, ohne die Front zerschneiden zu müssen (no go für mich!) oder Luftleitbleche zimmern zu müssen und letztenendes doch noch die langen Schläuche zu haben.

Freue mich auf weitere Videos und Tips!

LG 42

Ulf_L am 22 Jan 2019 07:45:33

Hallo

Es gab auch mal Berichte, wo schon mal am LLK gearbeitet hat. In dem Bericht ist der Stoßfänger modifiziert worden (mehr Luftdurchlaß) und Luftleitbleche zum LLK, damit der Fahrtwind da druchgezwungen wird. Leider ist das schon ca. 10 Jahre her und die Bilder sind da nicht mehr vorhanden. Was der Kollege damals aber auch gemacht hat war, daß der die Schläuche, wo es ging, durch Rohre ersetzt hat. Weiter ist dann noch sinnvoll einen Ölkühler vor dem Ölfilter mittels Adapter einzugeschleifen.

Gruß Ulf, der dem alten 2,8 idTD schon noch etwas nachtrauert.

Werkstattdino am 27 Jan 2019 23:42:31

Hallo,
Ich verwende weiter den normalen LLK. Ich verbessere dort die Anströmung. Das was richtig was bringt ist die Optimierung der Einspritzpumpe, dann kommt der Auspuff. Wichtig ist auch die Ladedruck Anzeige. Wenn der Ladedruck zu niedrig eingestellt ist fehlt einfach Leistung. Ich werde zu allen Themen noch Videos machen. Ohne große Kosten machst du aus dem Duc ein relativ agiles Fahrzeug. Zum Spritverbrauch. Der ist absolut von der Geschwindigkeit abhängig. Ich habe einen Alkoven und 3 Achsen. Tempo 90 = ca 10 Liter. Berge mit 100 hoch sonst 110+ nach Navi = 15 Liter. Von nix kommt nix. Höhe 3.20 und 4.5 Tonnen wollen bewegt werden.
Grüße
Rainer

tonoba am 28 Jan 2019 02:10:42

Moin,
ich war da:
--> Link
Der Motor hat richtig "Luft" bekommen (alles so geblieben wie es war......)
Einfach mal anrufen.

emil77b am 28 Jan 2019 03:48:09

Moin 42,

der Franz macht Dir dass. Wenn Du nicht der wirklich gut ausgestattete Bastler bist, Kenntnisse etc. mitbringst, wende Dich vertrauensvoll an ihn ..
Mein Rat :)

Gruss Emil

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Neufahrzeug mit Euro 6b ausgeliefert
Knaus MF Modell mit Raumbad, Duschwand ausbauen
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt