Dometic
hubstuetzen

Überlastungsschutz für Router?


Kaldenkirchen am 12 Jan 2019 18:13:42

Hallo an Alle

Ich habe mal eine Frage.
Ich habe mir einen Router gekauft Link --> Link

Mein Frage ist nun: Kann ich die 12 Volt vom Bordnetz einfach an den 12 V Eingang des Routers steckken
oder Bedarf es hier einen Überlastungsschutz oder dergleichen.

Grüße
Peter

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

soul am 12 Jan 2019 18:40:36

häng dir sowas dazwischen, sicher ist sicher:

--> Link

felix52 am 12 Jan 2019 18:44:47

Moin Peter,
ich würde angesichts des Kaufpreises vorab beim Verkäufer anrufen, ob das Gerät eine gewisse Spannungsbreite abkann.
Bei meinem TV-30 Zoll ist das laut dem Hersteller Telefunken kein Problem bis mind. 13,6 V. Die sollten bei Anschluss an der
Aufbaubatterie wohl nur sehr selten erreicht werden.Ansonsten beziehe ich mich auf den Vorschreiber.

Liebe Grüße
:)

rkopka am 12 Jan 2019 21:14:10

felix52 hat geschrieben:ich würde angesichts des Kaufpreises vorab beim Verkäufer anrufen, ob das Gerät eine gewisse Spannungsbreite abkann.

Der wird das kaum wissen und es interessiert ihn normalerweise auch nicht.

Bei meinem TV-30 Zoll ist das laut dem Hersteller Telefunken kein Problem bis mind. 13,6 V. Die sollten bei Anschluss an der Aufbaubatterie wohl nur sehr selten erreicht werden.

Die meisten Geräte haben intern einen DCDC Wandler und sind damit unempfindlich auf Spannungsschwankungen. Meinen TV habe ich zuhause mit einem Labornetzteil angeschlossen und konnte sehen, wie der Strom sich gegensätzlich zur Spannung verändert hat. Das ist ein sicheres Zeichen dafür. Bleibt der Strom gleich, ist das schlechter. Dann ist wohl ein lineares NT drin, das einfach mehr Wärme erzeugt und das nur in kleinem Umfang kann. Steigt der Strom mit steigender Spannung, sollte man schnell abbrechen und beten :-).

Das Problem ist aber, daß es nicht unbedingt bei 13,6V bleibt. Wenn ein Netzteil oder Solar dranhängt, können es auch 14,4-14,8V, im Winter sogar mehr, werden. Außerdem ist bei einem einfachen Trennrelais bei Motorbetrieb die LM mit allem anderen direkt parallel geschaltet. Und nicht umsonst sind die Testprotokolle für 12V Geräte im Auto ziemlich heftig, weil da alle möglichen Sauereien auf der Leitung auftreten können, z.B. durch geschaltete Motoren und induktive Effekte.

RK

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Internet in Spanien?
Internetverbindung für Laptop auf Reisen
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt