Caravan
cw

Rundreise Schweden-Baltische Länder


Dieter525 am 15 Jan 2019 12:24:41

Moin aus Flensburg,
wir möchten im Juni über Schweden - Stockholm an der Küste Richtung Finnland über Oulu nach Helsinki weiter nach Tallin-Riga-Kleipeda und zurück nach Flensburg. Ist jemand eventuell diese oder ähnliche Route schon mal gefahren und hat ein Paar Tipps für uns. Auch über Etappen würden wir uns freuen.

Mit freundlichen Grüssen
Dieter525

Lixeii am 15 Jan 2019 15:37:34

Hallo Dieter,

wie lange habt ihr Zeit?

Was hab ihr für Interessen?

Gruß

Lixeii

Pedder55 am 15 Jan 2019 16:40:45

Moin Moin
wir sind diese Route fast wie beschrieben gefahren. Anders als eurer Plan sind wir von Stockholm nach Turku mit der Fähre gefahren. Wir hatten uns für die Tour gut fünf Wochen Zeit genommen. Am Ende wurde es dann doch etwas knapp, weil es einfach an vielen Stellen interessant war.
Tips für eure Routengestaltungen hängen doch erheblich vom Zeitrahmen und den Interessen ab. Deswegen müsstet Ihr konkreter werden damit man seine Erfahrungen ergänzen kann.

katalog am 15 Jan 2019 17:40:36

Moin Moin,
jau das würde uns auch interessieren...auch wir wollen/können im Juno/July starten,
Neuland wäre für uns Dänemark, Schweden und Finnland.
Das Baltikum haben wir schon 2x bis an die Grenze bei Narwa bereist, das wäre bekanntes Terrain.

Vielleicht gibts hier ja Details für so eine Fahrt!?

Gruß aus dem Teufelsmoor
Rolf

Pedder55 am 15 Jan 2019 18:55:27

Moin Moin
Dänemark? Ein schönes Reiseland, auch wenn es nicht unbedingt auf der oben skizzierten Route liegt.
Auf dem Weg nach Schweden gibt es ja diverse Anreisemöglichkeiten. Die zeitlich kürzeste geht meist noch über die Vogelfluglinie. Der Weg über die dänischen Brücken ist zeitlich kaum länger ist aber 150 Km länger wenn man aus Richtung Bremen kommt. Für Flensburger sieht das schon anders aus. Wir sind auch schon mal mit der TT-Line nach Trelleborg gefahren, weil die deutlich günstiger waren als alle anderen Verbindungen. Dafür trödelt man dann gute neun bis zehn Stunden auf der Ostsee rum.
Möchte man in Schweden zunächst die Westküste besuchen gehen auch Fährverbindungen über Grenaa und Frederikshavn. Bei Anreise über Frederikshavn bieten sich einige schöne Stopps in DK an ansonsten ist man schnell durch dieses Land durch.
In Schweden ist das freie Stehen bis weit über Stockholm nur noch an wenigen Stellen möglich. Es gibt aber gute Angebote an Stell- und Campingplätzen. Neben den bekannten Katalogen haben die Schweden auch ein auf Google Maps basiertes Verzeichnis --> Link.
Beim Tanken wird häufig eine Kreditkarte verlangt selbst beim Klogang kann sie helfen.
Was man so im jeweiligen Land so besucht ist ja Geschmacksache. Aber Stockholm und Helsinki solltet ihr nicht auslassen. Das sind einfach sehr hübsche Städte, die gerade im Sommer sehr viel Lebensfreude ausstrahlen.
Wir sind bewusst mit der Fähre von Stockholm nach Turku am Tage gefahren, weil ich diese Überfahrt spektakulär finde. Auch diese Fahrt dauert ungefähr zehn Stunden, nur scheint man zu fast keiner Zeit wirklich auf dem Meer zu sein. Die Fahrt geht überwiegend durch Schären mit einem Zwischenstopp auf den Alandinseln und einer schönen Einfahrt nach Turku.
Bei Turku gibt es eine Ringstrasse über unzählige Schären. Die verbindenden Fähren sind fast alle kostenlos zu nutzen. Diese Strasse gehört für mich in die Liste der Traumstrassen. Hierzu gibts einiges im Netz.
Ja, das sind so meine Rahmentipps zu diesen Ländern. Eine konkrete Ausgestaltung hängt dann ja von den eigenen Interessen ab.

Viel Spass beim Planen
Peter

bonjourelfie am 15 Jan 2019 19:08:37

Wir haben 2012 eine ähnliche Reise gemacht, allerdings anders herum, und ich habe hier im Forum einen Reisebericht darüber geschrieben. Vielleicht findest du ein paar Tipps.
--> Link
Oder in meinem Blog

--> Link

LGElfie

Dieter525 am 16 Jan 2019 10:56:16

Moin an alle, die so schnell geantwortet haben. Vielen Dank dafür.
Unsere Reise soll ca. 6-7 Wochen dauern. Da wir Rentner sind, kommt es nicht auf einen Tag darauf an.
Da wir schon öfter in Schweden waren aber nie bis Stockholm gekommen sind, haben wir uns Stockholm
als erstes festes Ziel vorgenommen. Unsere Interessen sind Städte, etwas Kultur und schöne Landschaften zum spazieren.
Das das freie stehen in Südschweden wird immer schwieriger wird, können wir nur bestätigen. Man muss schon etwas abseits
der Hauptrouten fahren um ein schönes Plätzchen zu finden. Da wir Schweden oberhalb Stockholm nicht kennen, wollen wir diese Seite mal erkunden.
Ob wir das alles bereisen können oder die Baltischen Staaten in einer anderen Reise erkunden ist auch möglich.
Wir wollen nicht nur km reißen, sondern auch das schöne genießen.
Liebe Grüße
Dieter

womocharly am 16 Jan 2019 20:54:21

Hallo Dieter525,
auch wir wollen im Juni eine Ostsee-Tour machen, aber gegen den Uhrzeigersinn. D.h.: Polen - Kaliningrad - Litauen - Lettland - Estland - Rußland(St. Petersburg) - Finnland - Fähre Turku-Stockholm - Kopenhagen - Deutschland. Wir schummeln also ein bis'chen und machen nicht die komplette Ostsee-Umrundung! Dafür sind 4 - 5 Wochen geplant.

Grüße
womocharly

Dieter525 am 17 Jan 2019 10:59:45

Moin womocharly,
wir wünschen euch eine schöne Tour.
Ich glaube wir haben uns zuviel vorgenommen.
LG
Dieter

Breitler am 20 Jan 2019 13:30:40

womocharly hat geschrieben:Polen - Kaliningrad - Litauen - Lettland - Estland - Rußland(St. Petersburg) - Finnland - Fähre Turku-Stockholm - Kopenhagen - Deutschland


Da uns das routenmäßig auch sehr interessiert: habt ihr schon ein Visum für Russland in der Tasche ?

womocharly am 21 Jan 2019 16:56:19

Hallo Breitler,
Visum für Rußland hat noch etwas Zeit, wir wollen ja erst Anfang Juni starten.
Wir haben uns nach gründlicher Recherche für die "All inclusive"- Variante von --> Link (Für 2 Personen: 204,-Euro) entschieden. Die kümmern sich dann auch um die Einladung.
Grüße
womocharly

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Schweden - Wohnmobilneulinge, viele Fragen
SWE-NOR Rundreise im Juli, 23 Tage, Reiseplanung
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt