aqua
motorradtraeger

Truma Gasfilter müssen erneuert werden 1, 2


Mann am 16 Jan 2019 18:04:33

Habe heute im neuen Berger Katalog geschaut betreffs neuer Gasfilterpatronen und was soll ich sagen, gibt's nicht mehr.
Aber es gibt kpl. neue Gasfilter mit anderen Einsätzen.......toll.

Anzeige vom Forum


Grillolli am 16 Jan 2019 18:11:57

Ersatzfilter gibts aber noch online bei Berger und woanders auch :wink:
Die neuen Gehäuse sehen stark nach Kunststoff aus :/
Gruß Olli

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

Rockerbox am 16 Jan 2019 19:59:22

Tja, so kann man auch Umsatz generieren .... öfter mal was neues .... hier sind die neuen zu sehen, haben wohl "Wegwerf-Pads" als Filtereinsatz, da muss man sich noch ein paar "alte" Filtereinsätze auf Lager legen:

--> Link

Ich werd den Teufel tun und sicher nicht schon wieder tauschen!

Anzeige vom Forum


Mann am 16 Jan 2019 20:19:40

die Frage ist ja zwei alte Filtereinsätze für 40, oder 2 neue Filter kpl. für 80.
Aber ich finde es nicht schön wie verfahren wird.

Rockerbox am 16 Jan 2019 21:26:10

Bei den neuen musst ja auch irgendwelche Pads wechseln, die werden auch nicht umsonst sein und warum soll ich jetzt 2 voll funktionsfähige Filtertassen auf den Müll werfen? Ich hab jetzt in Summe 3 Satz Patronen, die werden zyklisch verwendet und mit Reinigungsbenzin ausgewaschen, das sollte einige Zeit halten!

thomas56 am 16 Jan 2019 21:33:01

Rockerbox hat geschrieben:das sollte einige Zeit halten!

darum geht es den Verkäufern aber nicht! Die werden einfach die Garantie ablehnen, wenn nicht die aktuellen Filter genutzt werden!

Mann am 16 Jan 2019 21:40:24

die Pads kosten 10 Stück 14, 45 und man kann immer kontrollieren ohne Werkzeug.

Rockerbox am 16 Jan 2019 21:51:30

Meine Duo Control hat eh keine Garantie mehr und die Filtertassen kann ich zur Kontrolle auch ohne Werkzeug abschrauben und auf Ölrückstände prüfen. Aber muss jeder selber wissen.

Rockerbox am 16 Jan 2019 21:53:11

Ach ja, wer sagt eigentlich, dass getauscht werden muss? Kann mich ja niemand zwingen .....

kheinz am 16 Jan 2019 22:24:38

In den über 30 Jahren die wir mit dem Wohnmobil unterwegs sind, haben wir noch nie einen Gasfilter gebraucht bzw. war noch nie ein Gasfilter in den Wohnmobilen eingebaut. Was also soll der Sinn / Unsinn mit den Filtern?

MfG kheinz

Mann am 16 Jan 2019 22:25:10

alles gut, keine Aufregung, jeder wie er möchte.

Anzeige vom Forum


Rockerbox am 16 Jan 2019 22:45:28

kheinz hat geschrieben:In den über 30 Jahren die wir mit dem Wohnmobil unterwegs sind, haben wir noch nie einen Gasfilter gebraucht bzw. war noch nie ein Gasfilter in den Wohnmobilen eingebaut. Was also soll der Sinn / Unsinn mit den Filtern?

MfG kheinz


Such mal nach Duo Control oder nach Öl im Gas, du wirst Lesestoff für Stunden bekommen.

tweiner am 16 Jan 2019 22:48:09

Moinsen,
gerade hab ich die Monocontrol eingerüstet und bin immer noch am Überlegen ob ich einen Gasfilter einbaue.
Eigentlich hab ich gedacht das nicht viel Feuchte/Schmutz in den Gasregler gelangt. Aber Pustekuchen, der alte Gasregler lag nach Ausbau etwas schrög auf der Werkbank. Und was dort rauslief war nicht wenig ....
Und in dieser neuen Kombination mit den Pads ist das auf die Dauer sogar günstiger.

gruß Thomas

Grillolli am 17 Jan 2019 10:08:40

So sehen übrigens die neuen Filterpads aus --> Link
Wie lang die wohl halten?
Ich werd dann wohl mal einen Satz alter Filter bestellen.
Gruß Olli

lmcmike am 17 Jan 2019 11:07:39

Mann hat geschrieben:Habe heute im neuen Berger Katalog geschaut betreffs neuer Gasfilterpatronen und was soll ich sagen, gibt's nicht mehr.
Aber es gibt kpl. neue Gasfilter mit anderen Einsätzen.......toll.


Hol dir den Filter bei der Gasfachfrau (oder woanders) --> Link und alles wird gut.
Ist auch auf Dauer sicherlich günstiger als die Truma-Geschichte.

Mike

AntonCoeln am 17 Jan 2019 11:15:00

lmcmike hat geschrieben: --> Link und alles wird gut.
Ist auch auf Dauer sicherlich günstiger als die Truma-Geschichte.
Mike


Dann kannst Du auch gleich auf die Filter verzichten, so sind meine Erfahrungen mit diesen Filter im Link

juhei am 17 Jan 2019 11:15:40

Mann hat geschrieben:Habe heute im neuen Berger Katalog geschaut betreffs neuer Gasfilterpatronen und was soll ich sagen, gibt's nicht mehr.
Aber es gibt kpl. neue Gasfilter mit anderen Einsätzen.......toll.



Falsch,Gestern erst welche Online bestellt und sind im Moment bei Berger am günstigsten.
Gruß Jürgen

RG Regalbau am 17 Jan 2019 11:37:28

Hol dir den Filter bei der Gasfachfrau (oder woanders) --> Link und alles wird gut.
Ist auch auf Dauer sicherlich günstiger als die Truma-Geschichte.


Die Dinger kannste vergessen. Trot diesen habe ich mir beim Vorgängerwohnmobil 2 Secumotion verölt.
Und die Filter waren furztrocken.

lmcmike am 17 Jan 2019 12:26:45

...Die Dinger kannste vergessen. Trot diesen habe ich mir beim Vorgängerwohnmobil 2 Secumotion verölt.
Und die Filter waren furztrocken...


Kann ich so nicht bestätigen. Sicherlich habe ich bei etlichen LPG-Tankstellen im europäischen Ausland schon häufig das übelste LPG getankt, aber bisher noch nie Probleme gehabt. Vor kurzem habe ich den Filter nach geschätzt 3 Jahren gewechselt und er war auch knochentrocken. Vielleicht habe ich bisher auch nur Glück gehabt. Hoffentlich bleibt es so ;-)

Stefan.1 am 17 Jan 2019 13:32:05

Moins,
darf ich das hier schreiben ?

ich habe die Multimatik CPU und Tanke nur LPG, ohne Filter, bis jetzt alles OK

Hennes

andwein am 17 Jan 2019 15:29:33

RG Regalbau hat geschrieben:....Die Dinger kannste vergessen. Trot diesen habe ich mir beim Vorgängerwohnmobil 2 Secumotion verölt.
Und die Filter waren furztrocken.

Und genau da stellt sich jetzt der geneigten Leser folgende Frage:
War der Filter schlecht und das verölte Gas ist spurlos durch den Filter gegangen, oder
war die Seccumotion gar nicht "verölt"
Meine Seccumotion ist jetzt 9,5 Jahre alt, war noch nie verölt und ich tanke LPG an den unterschiedlichsten Tankstellen.
Und wenn ihr die Beiträge vom Datum her verfolgt, dann taucht das "Verölungsproblem", übrigens immer ohne Verölungs-Nachweis, erst in den letzten 5 Jahren auf.
Könnte da eventuell eine Änderung der Dichtungen/Fertigung erfolgt sein, mit Folgefehlern?????????
Könnte man rein theoretisch ja mal drüber nachdenken, Andreas

Trashy am 17 Jan 2019 15:36:21

Denkbar, oder warum gibt es jetzt eine neue Duocontrol??
EIn Facelift wirds wohl kaum sein.
War das alte Kontrukt vielleicht doch nicht so gut.
Zum Glück läuft meine noch.

hesida am 17 Jan 2019 16:17:09

Rockerbox hat geschrieben:Meine Duo Control hat eh keine Garantie mehr und die Filtertassen kann ich zur Kontrolle auch ohne Werkzeug abschrauben und auf Ölrückstände prüfen. Aber muss jeder selber wissen.

Spätestens bei der nächsten HU mit Gasprüfung wirst du eine neue Duo Control brauchen. Diese wird mit Garantie vom Hersteller nur mit Filter übernommen. Also Neukauf ohne Garantie oder mit Filter.
Habe ich erst vor einem halben Jahr erlebt.

kheinz am 17 Jan 2019 16:21:47

Darf ich das hier schreiben ? :wink:

Bezogen auf eine Gasflasche, stellt sich mir die Frage,
wie den aus dem flüssigen in den Gasförmigen Bereich der Flasche,
Verschmutzungen
die über einen anschließen montierten Filter
herausgefilter werden sollen
gelangen?
Baut ihr die Flaschen mit dem Ventil nach unten ein?

MfG kheinz

Rockerbox am 17 Jan 2019 17:52:27

hesida hat geschrieben:Spätestens bei der nächsten HU mit Gasprüfung wirst du eine neue Duo Control brauchen. Diese wird mit Garantie vom Hersteller nur mit Filter übernommen. Also Neukauf ohne Garantie oder mit Filter.
Habe ich erst vor einem halben Jahr erlebt.


Wovon sprichst du?
Meine Duo Control ist über 2 Jahre alt und hat 2 Filter. Also schon raus aus Garantie und Gewährleistung. Was sollte die nächste HU da zu bemängeln haben? Etwa dass ich mir keine „neuen“ Filter von Truma gekauft hab? Sorry, das halte ich für Unfug! Der HU ist es ziemlich egal, ob Ölfilter für die Duo Control eingebaut sind oder nicht.

Gasregler wie die Duo Control und Gasschläuche haben eine zulässige Nutzungsdauer von 10 Jahren, darauf schaut eine HU und auf die Funktion, aber nicht, ob Filter vorhanden sind oder nicht.

Außerdem schreibt selbst Truma auch bei der neuen Duo Control nur von einer „Empfehlung“ für Gasfilter und nicht von „Vorschrift“, ob sie es in den Garantiebedingungen verankern weiß ich nicht, könnte aber sein:

Zitat Truma Webseite:

Truma Gasdruckregler erfüllen die höchsten Standards – dennoch können sie durch Aerosole aus verunreinigten Gasflaschen beschädigt werden. Truma empfiehlt daher, grundsätzlich den Truma Gasfilter zu verwenden.

andwein am 17 Jan 2019 18:36:24

Rockerbox hat geschrieben:..Zitat Truma Webseite:
Truma Gasdruckregler erfüllen die höchsten Standards – dennoch können sie durch Aerosole aus verunreinigten Gasflaschen beschädigt werden. Truma empfiehlt daher, grundsätzlich den Truma Gasfilter zu verwenden.

Ich finde das süß. Man beachte den Text. Truma sagt nicht direkt: Verunreinigung durch Aerosole im Gas, da hätten Sie die Gaslieferanten am Hals. Truma sagt: "durch Aerosole verunreinigte Gasflaschen". Wie die Aerosole ohne Gas in die Flasche kommen bleibt offen! Deutsch ist einfache eine Sprache mit der man alles beschreiben oder hier ausdrücken kann.
Grinsend, Andreas

jodia am 21 Jan 2019 09:53:46

Meine Gedanken zum Thema Gasfilter:

a) ich habe mir Zuhause, ein 5-flammiges Kochfeld eingebaut auf welchem ich seit ca. 8 Jahren täglich koche - ja, mit Propangas aus 11kg-Flaschen. Anschluss über einen GOK-Regler 50mb und ca. 3 Flaschen Verbrauch / Jahr. Ich nutze immer noch den ersten Regler und von irgendwelchen Funktionsstörungen habe ich noch nie was gemerkt. Frankreichreisende wissen vlt. dass dies dort sehr weit verbreitet ist - dennoch werden dort nicht ständig neue Regler verkauft.

b) meines Wissens gewährt Truma auch nur die gesetzlich vorgeschriebene Herstellergarantie von 2 Jahren. Abhängig von meinem Nutzungsverhalten und Gasverbrauch kann ich also einschätzen, ob jemals ein "verschmutzungsbedingter" Ausfall des Reglers eintreten wird. Ich glaube nicht, jedenfalls nicht innerhalb von 2 Jahren, wahrscheinlich auch nicht in 10. Wenn dann doch, kostet eine neue CS ca. 160,- € und somit nur das Doppelte des Filtersatzes. So what?

Mein Fazit: ich nehme mal (völlig undeutsch) das Risiko auf mich und verzichte auf Gasfilter (fällt mir zusätzlich leicht, weil die eh nicht vernünftig in meinen Gaskasten passen...)

rkopka am 21 Jan 2019 10:55:16

jodia hat geschrieben:gewährt Truma auch nur die gesetzlich vorgeschriebene Herstellergarantie von 2 Jahren. Abhängig von meinem Nutzungsverhalten und Gasverbrauch kann ich also einschätzen, ob jemals ein "verschmutzungsbedingter" Ausfall des Reglers eintreten wird. Ich glaube nicht, jedenfalls nicht innerhalb von 2 Jahren, wahrscheinlich auch nicht in 10.

Garantie gibt der Hersteller freiwillig mit allen ihm genehmen Einschränkungen. Nur die Gewährleistung ist gesetzlich 2 Jahre, davon aber nur 6 Monate, in denen der Händler (nicht der Hersteller) beweisen muß, daß der Käufer etwas falsch gemacht hat. Und auch da kommt Truma (was man so liest) fast immer mit dem "dreckiges Gas" Argument. Es hat den Anschein, als hätten sie ab einem Zeitpunkt ein mieses Teil verbaut und anstatt einen Rückruf zu machen, lassen sie es an den Kunden aus und verkaufen ihnen Filter, ohne die sie nichts garantieren. Ob es mit Filter viel besser läuft ? Mal sehen ob in 4 Jahren (für mich) eine vernünftige Alternative verfügbar ist, oder ob sie es dann in den Griff bekommen haben.

Mein Fazit: ich nehme mal (völlig undeutsch) das Risiko auf mich und verzichte auf Gasfilter (fällt mir zusätzlich leicht, weil die eh nicht vernünftig in meinen Gaskasten passen...)

Der Einbau war bei mir der Grund darauf zu verzichten. Es ist einfach nicht genug Platz die vorgeschriebene Anordnung hinzukriegen.

RK

hesida am 23 Jan 2019 18:39:54

Moderation:Bitte nutze die Zitatfunktion, wenn Du Mitglieder zitieren willst - dies macht es den anderen Nutzern leichter, Deine Texte von den Zitatinhalten zu unterscheiden. Das unvollständige Zitat wurde entfernt.



Vielleicht habe ich mich umständlich usgedrückt. Die 10 Jahre waren bei der DUO Controll abgelaufen. Daher musste eine neue her........usw.

Gast am 23 Jan 2019 20:28:01

Ich habe bei Kauf des Womos eine Duocontrol mit zwei Filtern einbauen lassen. Die jährliche Kontrolle der Filtertassen zeigt kaum Ölrückstände, aber vorhanden sind sie durchaus. Ich verwende nur Propangas aus der grauen Flasche, da soll das Risiko sowieso geringer sein, als bei LPG. Kann sein, dass die Filter überflüssig sind, aber sie schaden auch nicht ;D

Ruedi1952 am 23 Jan 2019 23:00:31

Unser Womo ist Bj 2006 und hat ich nie einen Gasfilter gesehen.
Ist aber auch nur ein normaler Druckminderer für eine Flasche vorhanden.

jodia am 24 Jan 2019 18:05:26

kheinz hat geschrieben:Bezogen auf eine Gasflasche, stellt sich mir die Frage,
wie den aus dem flüssigen in den Gasförmigen Bereich der Flasche,
Verschmutzungen
die über einen anschließen montierten Filter
herausgefilter werden sollen
gelangen?
Baut ihr die Flaschen mit dem Ventil nach unten ein?

:loldev: ... you made my day !!! Ich wollte, das wäre mir zuerst eingefallen ...

thomker am 24 Jan 2019 20:34:15

Auch mit Ventil nach oben an grauen Flaschen kommt mitunter jede Menge Dreck über die Gasphase in die Regler. Ist leider in den letzten Jahren deutlich schlimmer geworden.
Gruß
Thomas

Schweinehund am 24 Jan 2019 20:52:57

Moin, moin
Kann man die Truma Filter auswaschen , mit Bremsenreiniger oder Waschbenzin.
Gut trocken / ablüften lassen und dann wieder verwenden?

Gruß vorab
Schweinehund

Jutta51 am 24 Jan 2019 22:36:16

Moin. Wenn es nach Truma geht, ist der Filter gesättigt und soll.getauscht werden ! Man müsste wissen, aus welches Filter Material die ( alten ) Kartuschen hergestellt sind um sagen zu können, ob und wie man sie reinigen kann. Filter aus sinter PTFE sind chemisch Resistenz gegen bestimmte Substanze und können mit Ultraschall gereinigt werden. Die aus gesintertem PE nicht. Dann gibt es noch welche aus Glasfaser. Alle 3 Typen sehen von der Optik dem Truma Filter sehr ähnlich. Aber Truma wird das bestimmt nicht verraten.

DonCarlos1962 am 24 Jan 2019 23:01:06

Nachdem ja die jüngeren Trumaanlagen ohne Gasfilter recht oft "sterben" --> Link und Truma Garanieansprüche großzügig ablehnt, frage ich mich, ob die Multimatik eine bessere Alternative wäre?
--> Link

Brauchen diese Anlagen auch einen solchen Filter, oder gibt es darin keine Dichtungen, welche durch die Aerosole aufquellen und damit den Regler zerstören?
Hat jemand da schon Erfahrungen gemacht?
Wir haben leider nur sehr wenig Platz im Gaskasten. Zwei zusätzliche Filterpatronen wären kaum unter zu bekommen.

LG Carsten

MountainBiker am 24 Jan 2019 23:26:42

Hallo DonCarlos,

Zwei zusätzliche Filterpatronen wären kaum unter zu bekommen

Bei mir geht es auch so eng zu, aus diesem Grund habe ich InLine Gasfilter WY-F-904 C von Wynen eingebaut --> Link

Bild

DonCarlos1962 am 25 Jan 2019 11:15:58

Hi MountainBiker!

Danke für den Hinweis!
Ja, das könnte passen, super Lösung. Und der auswaschbare Filter verhindert die Folgekosten. Das mag ich. Ist mir lieber als die Truma-Lösung.

Jetzt muß ich nur noch sehen, wie eine Multimatik in den Gaskasten passen würde. Unser alter Druckregler hängt unter der Decke des Kastens und der ist nicht sehr viel Höher als die Flaschen. Aber dazu sollte man ein eigenes Thema aufmachen oder suchen, denn das hat mit dem Truma-Filter nichts mehr zu tun.

Danke!

LG Carsten

Jutta51 am 25 Jan 2019 19:39:47

Moin Carsten
Wie kommst Du darauf, das du die Filter die MountainBiker verbaut hat, auswaschen kannst.
Auswaschen kann man den im Link ( ganz oben zu sehen ) den Sinter Filter, der ist aber für den Betankungs Anschluss !

MountainBiker am 25 Jan 2019 19:50:34

Hallo,

so sieht der Ersatzfilter aus:

Bild

DonCarlos1962 am 25 Jan 2019 19:52:55

Moin Jutta,

Du hast Recht, ich haben mich durch den Link verleiten lassen und habe nur den Sinter-Betankungs-Filter 531 ganz oben auf der Seite gesehen.
Das ist tatsächlich falsch und ich bedauere das sehr. Denn ich hätte lieber einen "Dauerfilter", als so einen Tauschfilter.
Schade.

Vielen Dank für deinen Hinweis!

LG Carsten

OnkelAchim am 11 Feb 2019 15:27:37

Mein Womo Händler meinte dass die neuen Gasfilter auch nur an die neue Gasanlage passt.
Ich wollte die nämlich reinmachen lassen, wegen dem Platz im Gaskasten. Mit den alten Filtern ist es arg eng mit der hinteren Flasche.
Ob das stimmt, oder ob er mir was andrehen wollte !?

Gruß Achim

Scout am 11 Feb 2019 15:39:56

Jutta51 hat geschrieben: Filter aus sinter PTFE sind chemisch Resistenz gegen bestimmte Substanze und können mit Ultraschall gereinigt werden. Die aus gesintertem PE nicht.

PE (Polyethylen) ist so gegen die meisten Lösungsmittel beständig. Warum sollte es gegen z.B. Waschbezin nicht beständig sein?

Gruß
Scout

hgun am 14 Feb 2019 23:52:29

Genau aus diesem Grund habe ich mir die Multimatik CPU von TGO eingebaut, die kommt ganz ohne Filter aus und verölt nicht wie die DuoControl.

chrisc4 am 06 Mär 2020 19:47:30

In unser neues Wohnmobil wird gerade eine Duo Control CS mit Filter eingebaut.
Der Werkstattleiter meinte, dass der Filter nichts mit der eigentlichen Gasversorgung zu tun hat, sondern für die sichere Funktion des Crashsensors zuständig ist. Die darin enthaltene Stahlkugeln könnte sonst verkleben und hängen bleiben. Truma lehnt Gewährleistung ohne Gasfilter ab, so steht es auch im Zubehörkatalog!
Das klingt für mich logisch :)


  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Thetford Series 30 Spüle Glasabdeckung Maße
Truma Gasfilter mit Öl
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt