aqua
anhaengerkupplung

Island Färöer Rundfahrt mit eigenem PKW Sommer


Mann am 25 Jan 2019 18:27:47

wir machen im Sommer eine Island/ Färöer Rundfahrt mit dem eigenen PKW und vorgebuchten Hotels.
Ich hätte 3 Fragen die mich beschäftigen,
- würde es Sinn machen im Vorfeld die Front foliieren zu lassen ( preiswert, provisorisch ) kommt danach wieder ab, oder ist die Gefahr von Steinschlägen nicht höher als im übrigen Europa?
- ich überlege eins meiner Winterräder hinten rein zu legen ( wir sind nur zu zweit) anstelle des Pannensets, oder gleich die Winterräder drauflassen und evtl. ein Sommerrrad mitnehmen, oder nicht nötig?
- betreffs Hochland, der Veranstalter schreibt, befahrbar nur im Sommer mit gutem Allradfahrzeug, ist mein neuer Subaru XV ein gutes Allradfahrzeug? oder eher nicht?
Würde schon gern mal probieren auf legalen Wegen und die Insel quer, und nicht nur auf der A1 bereisen.
Ich bedanke mich




Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

Elgeba am 25 Jan 2019 22:16:47

Die Hochlandpisten sind zum Teil für Touris gesperrt und Dein Fahrzeug ist kein wirkliches Geländefahrzeug,schon gar nicht beim durchfurten von Flüssen.Die Islander sind derzeit nicht gut auf Touris zu sprechen die ihre Insel als Spielplatz für ihre Allradfahrzeuge betrachten.
Du hast doch die anderen Beiträge gelesen,denen ist nichts hinzuzufügen.


Gruß Bernd

Gogolo am 25 Jan 2019 23:44:32

Elgeba hat geschrieben:Die Hochlandpisten sind zum Teil für Touris gesperrt


für "Touris" ist in Island nichts gesperrt! Das wäre ja noch schöner und würde eine Diffamierung und Diskriminierung der Touristen darstellen, was die Isländer sicher nicht machen!

Eine Hochland-Sperre gilt nur für untaugliche Fahrzeuge. Und für Fahrten außerhalb von Strassen und Pisten.


Habe die Ehre

Gogolo

gespeert am 26 Jan 2019 06:23:33

Auf Island gibt es aufgrund des gestiegenen Umweltbewußtseins Einschränkungen beim Befahren mit Allrad Kfz.
Wie früher querfeldein zu fahren ist nicht möglich.

Wenn Du mit den Locals sprichst, bekommst Du Infos.
Und wenn es heißt, nicht mit deinem Fz., die oder diese Route besser nicht oder nur begleitet, dann solltest Du darauf hören.

gespeert am 26 Jan 2019 06:34:26

Erkundige Dich mal ob deine Reifengröße gängig ist!
Wenn nein, ausreichend Reservedecken mitnehmen. Dazu Montagematerial.

Richtige Propfen habe ich immer an Bord, dazu anständigen Kompressor, schxxx auf Billigmist oder Latexschleim!
Gute Ketten mitnehmen! Helfen ggf. auch im Gelände.

Anständiger Unterfahrschutz vorhanden oder Pseudo-SUV?
Ggf. nachrüsten um Ölwanne und Getriebe zu schützen!

Gute Winde am Fahrzeug??

uli644 am 26 Jan 2019 08:05:39

Wir haben vor einigen Jahren eine Tour auf Island gemacht, auch durchs Hochland. Hatten damals einen Toyota RAV 4 gemietet. Das ging und war auch zulässig.
Beim laienhaften ersten Furten ist das Wasser aber schon mal bis auf die Motorhaube gekommen und es gab Seitenwege im Hochland, die wir abgebrochen haben, weil sie mit dem Auto (bodenfreiheit) nicht gingen.

Wir haben damals in der Woche keine Steinschlagschäden wahrgenommen, aber die Gefahr ist dort natürlich deutlich größer.

Mann am 26 Jan 2019 10:19:19

erst mal Danke für eure Tipps ( und teilweise Belehrungen ).
Ich möchte natürlich nicht Outdoor bzw. Querfeldein fahren sondern die ganz normale Straße 26, 30 und 32 fahren die aber ebend durch das Hochland und nicht außen rum (1 ) führen.
Für diese Straßen 26,,30,32 gelten diese Hinweise wie im Erstpost von mir geschrieben.
Danke.

CaliPauli am 21 Mär 2019 17:03:42

Also wir haben letztes Jahr auch eine Island Tour (auch durchs Hochland) mit unserem --> Link gemacht und hatten keinerlei Schwierigkeiten. Ob ich das mit einem großen Wohnmobil gemacht hätte ist fraglich, aber alles was Kastenwagen angeht, ist diese Tour kein Problem. Es war einfach wunderschön, wir waren ganze 4 Wochen unterwegs. Dieses Jahr haben wir uns mal Kreta vorgenommen und mal schauen was uns auf dieser Fahrt erwartet.

Gruß

willi_chic am 21 Mär 2019 17:33:31

nimm vorsichtshalber einen Bergegurt mit, ich empfehle Hashi-Ken

grüße klaus

biauwe am 21 Mär 2019 18:00:02

uli644 hat geschrieben:Hatten damals einen Toyota RAV 4 gemietet. Das ging und war auch zulässig.
Wir haben damals in der Woche keine Steinschlagschäden wahrgenommen, aber die Gefahr ist dort natürlich deutlich größer.


Absolut zuverlässig.
--> Link

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Dieses Jahr die Südhälfte Sardiniens
Färöer - Sturm und Womo
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt