Dometic
cw

Wo kaufe ich meine Prepaid Karte in Italien?


Kaldenkirchen am 28 Jan 2019 10:44:36

Hallo

Ich fahre für 7 Monate durch Italien und benötige beruflich ein Prepaid Karte für 30-50 GB
Mein Problem ist, ich spreche keine Fremdsprachen.

Denke in Norden von Italien gibt es einen Shop, wo auch deutsch gesprochen wird.
Mein Weg ist via Schweiz, deshalb wäre eine Adresse im 50 km Umkreis von Como gut

Grüße
Peter

volki am 28 Jan 2019 11:42:52

Kaldenkirchen hat geschrieben:Ich fahre für 7 Monate durch Italien und benötige beruflich ein Prepaid Karte für 30-50 GB
Mein Problem ist, ich spreche keine Fremdsprachen. Denke in Norden von Italien gibt es einen Shop, wo auch deutsch gesprochen wird. Mein Weg ist via Schweiz, deshalb wäre eine Adresse im 50 km Umkreis von Como gut Peter

Peter,
dass du in einem Mobil-Shop im 50 km-Umkreis von Como, einen deutschsprechenden Mitarbeiter findest, bezweifle ich.
Da würde ich dir einen kleinen Umweg über den Brenner ins Südtirol ans Herz legen. Dann gleich in Sterzing einen Stopp einlegen. Dort gibt es die Fa. Steckholzer, die haben Vodafone und Wind. Dann musst du nicht erst in eine Stadt wie Bozen fahren.
--> Link
.

Kaldenkirchen am 28 Jan 2019 11:49:09

Kaldenkirchen hat geschrieben:dass du in einem Mobil-Shop im 50 km-Umkreis von Como, einen deutschsprechenden Mitarbeiter findest, bezweifle ich.
Da würde ich dir einen kleinen Umweg über den Brenner ins Südtirol ans Herz legen.
--> Link
.


Danke für den Hinweis
Leider kann ich mit meinem 4,5 to Wohnmobil nicht über Österreich fahren, zumal ich nach Genua fahre.
Aber bis Bergamo ginge auch noch oder am Lago Maggiore

Grüße
Peter

rolf51 am 28 Jan 2019 13:32:27

Hallo Peter,
mit einer Wind-Karte habe ich sehr gute Erfahrungen gemacht. Dürfte bei Bergamo keine Probleme sein eine zu bekommen, Deutsch/Englisch wird sehr oft gesprochen.

Texan am 28 Jan 2019 14:13:50

Leider kann ich mit meinem 4,5 to Wohnmobil nicht über Österreich fahren, zumal ich nach Genua fahre.
Aber bis Bergamo ginge auch noch oder am Lago Maggiore

Grüße
Peter


Hi Peter,

Warum kannst du mit 4,5 to nicht durch Österreich fahren? Wir planen mit unserem 5 Tonner Ende April über Österreich bis nach Florenz zu fahren. Wenn du dich nicht bei der ASFINAG registrueren möchtest, kannst du dich mautfreie Straßen nutzen.

Gruß
Ralf

bonjourelfie am 28 Jan 2019 15:50:40

Und warum kaufst du nicht in Deutschland eine prepaid-Karte? Die Roaminggebühren sind doch nicht mehr.

LGElfie

Kaldenkirchen am 28 Jan 2019 15:53:32

Hallo danke für die Antwort

Über Roaming ist sowas nicht zu regeln wenn man sieben Monate im Ausland ist

Grüße

Kaldenkirchen am 28 Jan 2019 15:55:41

Hallo Ralf

Danke für die Antwort

Einen Umweg über Österreich das sind 700 km

Das ist einfach zu viel

Besten Dank

babenhausen am 28 Jan 2019 16:09:19

Kaldenkirchen hat geschrieben:Hallo Ralf

Danke für die Antwort

Einen Umweg über Österreich das sind 700 km

Das ist einfach zu viel

Besten Dank

Wie fährst du ? ich komme so auf etwa 2-300 Km Umweg überschlägig

cbra am 28 Jan 2019 16:11:45

seit den neuene roaming regeln für mich kein thema mehr, aber


es gab früher sehr interessante karten auch in internet zu kaufen ( das war mMn eine englische 3 karte die aber in vielen ländern mittels 3likehome zuhause war - ich glaube 30 oder 40 GB für wenig geld) wurde auch hier in manchen threads behandelt. wir haben die in ITA FRA und ITA gerne genutzt.
keine ahnung ob es die noch gibt.

sonst such dir den anbieter deine wahl raus und versuche
- ob es die karten online gibt
- mit shopfinder shops in grösseren städten suchen, anrufen und fragen ob die eine sparche sprechen in der du kommunizieren kannst

FastFood44 am 28 Jan 2019 16:15:42

Kaldenkirchen hat geschrieben:Mein Problem ist, ich spreche keine Fremdsprachen.


Aber dein Smartphone kann Fremdsprachen ;D
Und dann hat man noch Hände und Füße und ein Stück Papier und einen Stift.
Ich wüsste nicht warum das nicht klappen sollte.

Kaldenkirchen am 28 Jan 2019 16:25:12

Mein Problem ist, ich spreche keine Fremdsprachen.

Aber dein Smartphone kann Fremdsprachen ;D
Und dann hat man noch Hände und Füße und ein Stück Papier und einen Stift.
Ich wüsste nicht warum das nicht klappen sollte.



Ja ja, wenn es nicht Italien wäre.
Ich muss ja noch eine Steuernummer beantragen und dort vorlegen

Grüße

cbra am 28 Jan 2019 16:29:53

Kaldenkirchen hat geschrieben:...

Ja ja, wenn es nicht Italien wäre.
Ich muss ja noch eine Steuernummer beantragen und dort vorlegen

Grüße


ja und? btw was hat die ITA telefonkarte mit einer steuernummer zu tun? gehts um den vorsteuerabzug bei den paar euro?

und bei allem respekt - wenn du 7 monate durch ITA fahren willst solltest du dich über den kauf einer karte mittels smartzphoneübersetzung, händen und füssen und - nicht vergessen - nettem lächeln schon drübertrauen

Kaldenkirchen am 28 Jan 2019 16:38:25

cbra hat geschrieben:
ja und? btw was hat die ITA telefonkarte mit einer steuernummer zu tun? gehts um den vorsteuerabzug bei den paar euro?

und bei allem respekt - wenn du 7 monate durch ITA fahren willst solltest du dich über den kauf einer karte mittels smartzphoneübersetzung, händen und füssen und - nicht vergessen - nettem lächeln schon drübertrauen



so wie ich gelesen habe gibt es die Sim Karten die ich benötige nur mit itl. Steuernummer.
Das Formular habe ich schon.
Alle anderen Karten haben keine 40-60 GB für ca. 25€

Grüße

veop2 am 28 Jan 2019 18:24:56

Hmmh, das mit der Steuernummer könnten teure 25€ werden. Wenn Du tatsächlich vor hast, länger als 3 Monate im Land zu bleiben, solltest Du besser keiner Behörde auffallen, oder Dich dort entsprechend der Regeln anmelden. Ohne Italienisch oder einen Übersetzer, besser auch jemand, der sich mit den rechtlichen Gepflogenheiten auskennt, dürfte die SIM-Card das kleinste Problem sein. Eine italienische SIM-Card brauchst Du erst, wenn Du die rechtlichen Hürden genommen hast. Bis dahin funktioniert das kostenlose Roaming problemlos.
--> Link

mv4 am 28 Jan 2019 18:31:48

Wer zahlt das Einkommen in den 7 Monaten? Eine deutsche Firma oder eine italienische?

tztz2000 am 28 Jan 2019 18:32:15

Ich würde mir ein paar der 12 GB Karten von Three kaufen. Ab Aktivierung 12 Monate gültig, funktioniert in Europa super!

--> Link

brauwe am 28 Jan 2019 18:41:42

Moin,

lass dich bezüglich der Steuernummer (korrekte Bezeichnung auf italienisch ist: Codice fiscale) nicht verrückt machen. Diese Nummer bekommst du völlig problemlos. Ich habe eine seit bereits 4 Jahren, siehe Anhang.

Und ohne diese "Codice fiscale" läuft in Italien nur wenig, ich habe mal in Modena die Erstinspektion eines Piaggio-Rollers machen lassen, die wollten und konnten mir ohne Codice fiscale nicht einmal die Rechnung dafür ausstellen.

Ich kann jedem, der vorhat länger als die üblichen drei Wochen Urlaub in Italien zu verbringen, nur raten sich einen Codice fiscale ausstellen zu lassen.

Man kann sich seinen Codice fiscale auch selbst berechnen --> Link

Gruß
Uwe

Kaldenkirchen am 28 Jan 2019 18:47:13

tztz2000 hat geschrieben:Ich würde mir ein paar der 12 GB Karten von Three kaufen. Ab Aktivierung 12 Monate gültig, funktioniert in Europa super!

--> Link

Hallo

Bei deiner Variante würde ich 130 € pro Monat ausgeben mal 7 Monate das wäre ja Wahnsinn

Grüße

cbra am 28 Jan 2019 18:52:47

tztz2000 hat geschrieben:Ich würde mir ein paar der 12 GB Karten von Three kaufen. Ab Aktivierung 12 Monate gültig, funktioniert in Europa super!

--> Link

Hallo

Kaldenkirchen hat geschrieben:Bei deiner Variante würde ich 130 € pro Monat ausgeben mal 7 Monate das wäre ja Wahnsinn

Grüße


beziehen sich deine 30-50GB auf die reise oder auf einen reisemonat ?

Kaldenkirchen hat geschrieben:Hallo

Ich fahre für 7 Monate durch Italien und benötige beruflich ein Prepaid Karte für 30-50 GB
.....

Kaldenkirchen am 28 Jan 2019 20:36:37

.
beziehen sich deine 30-50GB auf die reise oder auf einen reisemonat ?
Ich fahre für 7 Monate durch Italien und benötige beruflich ein Prepaid Karte für 30-50 GB


Das ist mein Bedarf im Monat

Grüße

tztz2000 am 28 Jan 2019 20:42:43

Dann würde ich in Bozen die Telecom-Shops abklappern....

.... TIM, Wind, Vodafone.... dort ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass jemand deutsch spricht.

malefiz am 28 Jan 2019 21:08:22

Hallo Peter,
etwas Mut fassen und es klappt auch ohne viel Italienisch.

Die Zauberwörter sind:

Buongiorno! --> Link
Scusa - Non parlo l'italiano.
Vorrei (Ich möchte) ricaricabile (aufladbar) prepaid data SIM card 40 - 60 GB
Schreib vorher den Satz auf, zeige den Zettel und den Stick, den mobilen Router oder das Tablet.
Man wird dir einen Preis mit Datenmenge auf einen Zettel schreiben.
Den Codice fiscale generiert man dir im Shop kostenlos. Dazu brauchst du Documenti Passaporto oder Personalausweis.
Das Wichtige ist das Freischalten - Aktivieren der Karte, das ich wohl nicht selbst hinbekommen würde.
Die Zauberworte sind : attivare prego (Bitte aktivieren)

Ich habe auf diese Weise schon mehrfach Datenkarten gekauft und es hat immer funktioniert.
Der Laden sollte nicht proppevoll sein.
Beim letzten mal habe ich für 60 GB 40 € plus 5 € für die Karte bezahlt.
Dabei waren 30 GB von 8 bis 24 Uhr und weitere 30 GB von 24 bis 8 Uhr.
TIM oder WIND haben wohl die beste Netzdichte. Mit Vodafone hatte ich in einigen Ecken von Sardinien keinen Empfang.

Buon viaggio!
Manfred

P.S.: Alle Wortfetzen bei dict.leo.org abgeschaut. :ja:

thatslife am 28 Jan 2019 21:20:12

Guck mal hier (es gibt auch noch andere Anbieter): --> Link

Grüsse thatslife

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Navigieren mit einem Tablet ?
Igo Primo Camper 2019
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt