PaulCamper
cw

Wir bringen dein Fahrzeug nach Südamerika


CaravanShippers am 30 Jan 2019 00:11:17

Wir bieten euch, je nach Destination 3-4 Abfahrten im Monat an.
Gebucht wird Dein Wohnmobil bei den Fürenden Reedereien der Automobilindustrie.
Dank der Neufahrzeug Industrie, wird ein regelmässiger Anlauf an die u.g. Ziele angeboten.
Du entscheidest, ob Du deine Reise aus Montevideo, Zarate, Cartagena, San Antonio oder Iquique starten willst.
Wenn du dir sicher bist, wo du deine Reise beginnen willst, stellt sich die Frage: Wann?
Die Transitzeiten unserer Frachtschiffe betragen im Durchschnitt 30 Tage.
Anhand deiner Ankunftsdaten suchen wir ein für dich passendes Schiff raus.
Ein Angebot erhält du Kostenlos und Unverbindlich auf unserer Homepage.
Für die Buchung brauchen wir lediglich eine Kopie des Fahrzeugscheins und deines Ausweises.
In einem Zeitraum von 10 - 4 Tagen vor Abreise kannst du dein Wohnmobil oder PKW im Abfahrtshafen an uns übergeben – schön flexibel.
Genau wie unsere Abfahrtshäfen: Wir bieten für die verschiedenen Reiseziele unterschiedliche Häfen an.
Dazu gehören Hamburg, Bremerhaven, Antwerpen oder Zeebrugge.
So viel zur Vorplanung. Wie geht’s jetzt weiter?
Du bringst dein Fahrzeug zur vereinbarten Zeit an deinen Abfahrtshafen.
Dein Fahrzeug wird vor Abreise gründlich begutachtet, der Zustand wird genauestens dokumentiert.
So kannst du dir sicher sein, dass dein Wohnmobil oder PKW genauso bei dir ankommt wie du es abgegeben hast.
Dein Fahrzeug ist die ganze Zeit über in den besten Händen und komplett versichert — sogar der Inhalt.
Kein umständliches Leerräumen, lediglich sicher verstauen solltest du alles.
Ist die Verschiffung dann abgeschlossen, geht es unkompliziert weiter.
Du bekommst die Rechnung und nach Zahlung die Frachtpapiere.
Dein Fahrzeug wird auf direktem Wege an deine Wunschdestination gebracht und dort zur vereinbarten Zeit ankommen. Um die Abholung im fremden Land so unkompliziert wie möglich zu gestalten, haben wir eine Empfehlung von sogenannten “Clearing Agents” für dich.
Die kümmern sich vor Ort um die reibungslose Übergabe.
Natürlich steht es dir frei diesen Service von uns in Anspruch zu nehmen.

Ausnahmefall Montevideo
Da wir im Ankunftshafen Montevideo keine Clearing Agents benötigen, stellen wir dir im Voraus einen chronologischen Ablaufplan der Übergabe als PDF zur Verfügung. Damit kommst du ohne Probleme wieder in den Besitz deines Fahrzeuges.


Sollten nun noch Fragen offen sein, melde dich gern jederzeit bei uns.

--> Link

Elgeba am 12 Mär 2019 21:57:06

Gerade gelesen: Der RoRo Frachter Grande America der Grimaldi Lines ist auf dem Weg nach Südamerika nach einem Feuer an Bord gesunken,die Besatzung konnte trotz schwerer See von einer britischen Fregatte aus einem Rettungsboot gerettet werden.


Gruß Bernd

Lagerfeld am 13 Mär 2019 11:00:24

Ja, stimmt, hier --> Link nachzulesen.

Dafür ist ja die Fracht versichert, meist mit 1 % vom Fahrzeugzeitwert als der Versicherungsbeitrag.
Ich hatte bei dieser Reederei die Verschiffung des WoMo's von Italien nach Israel gebucht.

Gruß vom Karl L.

CaravanShippers am 13 Apr 2019 21:11:19

Bei jeder Verschiffung mit Caravan Shippers ist eine vollständige Transportversicherung inkludiert die finanziell voll für den Schaden aufkommt bzw ankommen würde. Die Versicherung deckt in diesem Sinne "nur" das Finanzielle Risiko, viel schlimmer ist für die Reisenden, das Ihre Reise beendet ist, bevor die Reise begonnen hat. Planung über Monate oder gar Jahre waren umsonst. Wir hoffen, das alle Wohnmobilisten auf der Grande Amerika eine Transportversicherung abgeschlossen haben, denn die Reedereien verhalten sich meistens sehr sehr schleppend bei Schadens Ereignis.
Hier muss aber auch mal gesagt werden, das ein Schiffsuntergang sehr sehr selten passiert.
Wir steigen ja auch in den Flieger trotz Flugzeugabstürze.

Wir wünschen euch noch ein schönes Wochenende

Mit freundlichen Grüßen
Caravan Shippers GmbH

Lagerfeld am 14 Apr 2019 11:55:57

CaravanShippers hat geschrieben: . . . Hier muss aber auch mal gesagt werden, das ein Schiffsuntergang sehr sehr selten passiert. Wir steigen ja auch in den Flieger trotz Flugzeugabstürze.

Das ist alles richtig + logisch.- Gibt's eigentlich auch eine Versicherung gegen WoMo-Aufbrüche + Vandalismus betr. d. Mobile während der Überfahrt ? da soll ja auch schon so einiges passiert sein.

Gruß vom Karl L.

CaravanShippers am 17 Apr 2019 22:25:42

Guten Abend Karl,
der Inhalt ist bis max. €10.000 Warenwert mit versichert.
Auf unserer Homepage haben wir auch eine Musterpolice veröffentlicht.
--> Link


Mit freundlichen Grüßen
Caravan Shippers

--> Link

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

NEUE Homepage - Wir haben unsere Homepage umgestaltet
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt