Dometic
hubstuetzen

Import Schweiz-D Womo


Frankiane am 30 Jan 2019 17:25:53

Eine Frage an alle die sich hiermit auskennen oder was zu sagen haben dazu ;)
Möchte gerne ein Wohnmobil in die Schweiz von Deutschland importieren. Ist der Verkäufer eigentlich verpflichtet die MwSt. auszuweisen?
Der Händler hat gemeint das er das nicht macht???
Kann ich dann im Bruttopreis etwas anderes verlangen vielleicht?
Hab leider keine Erfahrung mit Import.

Vielen Dank für eure Antworten
Frankiane

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

wolfherm am 30 Jan 2019 17:31:17

Ein Gewerblicher muss die MwSt ausweisen.

Ist es ein Gebrauchtfahrzeuge? Vielleicht will er das dann nicht ausweisen, weil du dann u.U. den Einkaufspreis ermitteln kannst. Er muss nämlich nur auf die Differenz zwischen dem Inzahlungsnahmepreis von privat und dem Verkaufspreis an dich die MwSt berechnen.

Frankiane am 30 Jan 2019 17:39:33

Ja Wolfgang es ist ein Gebrauchtfahrzeug. Er ist also dazu verpflichtet? Dann muss ich da nochmal nachhaken, komisch.

tztz2000 am 30 Jan 2019 17:48:46

wolfherm hat geschrieben:Er muss nämlich nur auf die Differenz zwischen dem Inzahlungsnahmepreis von privat und dem Verkaufspreis an dich die MwSt berechnen.

Stichwort Differenzbesteuerung!

War der Vorbesitzer ein Privatmensch der keine MWSt. ausweisen kann, dann kann der Händler nur die MWSt. auf die Differenz zwischen Einkauf und Verkauf ausweisen. Möglicherweise verkauft er die Kiste auch zum gleichen Preis weiter, dann kann er nichts ausweisen.

War der Vorbesitzer ein mwst-pflichtiger Gewerbler, der ihm das Fahrzeug mit ausgewiesener MWSt. verkauft hat, dann kann er die MWSt. auf den vollen Preis ausweisen.

Vorsicht, der Händler ist nicht verpflichtet, bei Vorlage der Ausfuhrpapiere die MWSt. zurückzuerstatten. Ein seriöser Händler macht das, aber mir sind auch andere Fälle bekannt.... auch von Firmen, die man üblicherweise als seriös einstuft! :eek:

Also das mit in den Kaufvertrag aufnehmen (vor der Unterschrift! :D ), dann ist man abgesichert.

Frankiane am 30 Jan 2019 17:57:25

danke schonmal für eure kompetenten Antworten. Das hilft mir schonmal weiter!

herrhausk am 02 Apr 2019 15:12:15

Hallo, ich bin zwar etwas spät dran...

aber beim Import aus der Schweiz in ein Land der EU fallen zu den 19% Einführumsatzsteuer auch 10% Zoll an !

Der Import aus der Schweiz ist daher in vielen Fällen unwirtschaftlich.

Tinduck am 02 Apr 2019 16:16:44

Und unbedingt auf die Euro-Einstufung achten. Ein altes Modell bekommt man u. U. nicht mehr zugelassen, weil die Schweizer Zulassungsbehörden nicht verpflichtet sind, eine Bescheinigung von einem deutschen Strassenverkehrsamt anzuerkennen. Da gabs mal so nen Fall mit nem Euro 5er Expeditionsmobil... --> Link

War aber auch ein wilder Umbau von Euro 4 auf 5 oder so.

bis denn,

Uwe

tztz2000 am 02 Apr 2019 16:53:22

herrhausk hat geschrieben:Hallo, ich bin zwar etwas spät dran...

Der Import aus der Schweiz ist daher in vielen Fällen unwirtschaftlich.

Das war auch gar nicht gefragt.... es ging um den Import aus D in die Schweiz. :ja:

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Ist das ein neues Schild ?
Zulassung, Geld sparen
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt