Caravan
anhaengerkupplung

Fiat Ducato 280 Bj 1988 - Kopfstützen entfernen


maiky 007 am 01 Feb 2019 13:58:42

HALLO alle zusammen
ich wollte für meine vordersitzen schonbezüge zulegen ,hab aber ein problem die kopfstützen abzunehmen
hat einer ein tip wie das geht
lg maik

wolfherm am 01 Feb 2019 14:02:50

Hallo,

wenn du uns jetzt noch mitteilst, um welches Modell es sich bei dem Ducato handelt bzw. welche Sitze eingebaut sind, kann man dir helfen. Ein Foto der Sitze könnte sich auch als hilfreich erweisen.

maiky 007 am 01 Feb 2019 14:47:59

erstmal sorry für die falscheinstellung
also mein fahrzeug ist ein ducato 280 aus dem bj 1988
lg maik

erkelenzer am 01 Feb 2019 16:46:51

Wenn das die originalen Sitze sind,einfach rausziehen

maiky 007 am 02 Feb 2019 18:09:15

leider nicht möglich die stützen zu ziehen
bewegen sich nicht ein stück
hab mal einpaar bilder eingestellt
lg maik

maiky 007 am 02 Feb 2019 18:11:14

url=https://www.wohnmobilforum.de]Bild[/url]

maiky 007 am 02 Feb 2019 18:12:02


maiky 007 am 02 Feb 2019 18:13:09


Elgeba am 02 Feb 2019 19:04:47

Du mußt die Plastikringe in denen die Stützen stecken drehen,dann kannst Du die Stützen raus ziehen.(Ich weiß nicht mehr ob nach links oder rechts gedreht werden muß,probier es einfach aus.)


Gruß Bernd

maiky 007 am 03 Feb 2019 04:59:49

super danke werde es nacher gleich testen
lg maik

maiky 007 am 03 Feb 2019 11:12:59

moin moin
leider war es das nicht kann die ringe nicht drehen nichtmal mit der zange
lg maik

Stefan-Claudia am 03 Feb 2019 12:25:40

Hallo,
es sehr schwierig die Kopfstüzen zu entfernen.

Am einfachsten ist folgendes:
die Schonbezüge oben mit einer Schere soweit aufschneiden das du den Bezug soeben über die Stützen
ziehen kannst.
Es gibt im Handel Klettverschlüsse mit einer selbstklebenden Rückseite.
Die klebende Seite an den Stoff aufkleben und gut festdrücken.
Nach dem überziehen die zwei Seiten festkletten ... fertig.

Hab ich vor 2 Jahren mit 2 Fellbezügen gemacht und keine Probleme

maiky 007 am 03 Feb 2019 14:12:43

danke Stefan
so in der art hatte ich mir das auch schon gedachtnur ich wollte den rücken in der mitte hinten auftrennen umsäumen und dann lochnieten eindrücken
zum schluss wie bei einem korsett zusammen schnüren mal sehen ob das machbar ist ,hab eine fähige frau was diese sachen angeht
oder eben deine art
lg maik :lol:

deacheapa am 03 Feb 2019 17:41:43

Hier aus nem anderen Forum geklaut

Code: --> Link
Für denjenigen, der das auch möchte, ganz kurz die Erklärung wie man
vorgeht.

Die Kopfstützen werden durch eine federnde Metallklammer in Sitz
gehalten, so wie aus den Bildern von Klaus zu sehen ist.

Einfach rausziehen ist (imho) total unmöglich...... geht man mit roher
Gewalt vor, so beschädigt man möglicherweise was, oder kriegt trotz
roher Gewalt die Kopfstützen nicht raus.

Um aber die Kopfstützen zu entfernen gehe man wie folgt vor:

Die Kopfstützen bestehen u.a. aus 2 Metallstäben, die cirka 5 - 7 cm
tief in der Sitzlehne versenkt werden.

Genauer beschrieben - die Sitzlehne betstht aus einem rundlaufenden
Rahmen, in den senkrecht zwei Röhrchen eingeschweist sind, in welche
die Stäbe der Kopfstütze eingeführt werden. (Sehr gut auf den Bildern
von Klaus zu erkennen).

Die Stäbe haben am Ende eine Kerbe, in die eine federnde Klammer
einrastet und die Kupfstüze festhält. Nochmal - ohne das man die
Klammer aus der Kerbe drückt lassen sich die KS paraktisch nicht
herausziehen.

Die Problematik ist, die Klammer zu finden und zu "drücken".

Hier kann man wie folgt vorgehen:

Man tastet sich von der vorderen Sitzfläche an dem Röhrchen runter,
über den "Rahmen" des Sitzes hinaus, und noch ca. 3cm tiefer, und hier
drücke man mit dem Daumen oder mit einzelnen Fingern mit voller Kraft
in den Sitz hinein. Die Stelle wo man drücken muß ist jeweils die
Seite des Röhrchens, welches zur Sitzmitte zeigt, und zwar von vorne
nach hinten. Wenn man denn stark genug mit den Fingern in den Sitz
reindrückt, dann kann man mit viel Glück die Klammer ertasten, oder
auch nich :), wenn man aber an der richtigen Stelle reindrückt, dann
kann sich die Kopfstütze auch lösen, ohne das man die Klammer fühlt.

Wie dem auch sein, um das Röhrchen auf die ganze Länge zu ertasten
braucht es sehr viel kraft in den Fingern, und noch mehr Kraft, wenn
man denn die verborgene Klammer finden und drücken will.


Es geht aber auch mit entsprechenden Ober- Unterarmen Händen mit roher Gewalt so.
Lehne in Liegeposition und dann alles an Ruck reinlegen als wenn es kein Morgen gibt.
Jemand der einen auffängt wäre auch nicht verkehrt. :mrgreen:

Gruß Mario

deacheapa am 03 Feb 2019 18:03:51

Wenn man dann mal die kleinen Schrägen (siehe roter Pfeil) mit ne Feile etwas abflacht,
klappt es von da an auch mit ganz normalen Rausziehen.



Gruß Mario

maiky 007 am 16 Feb 2019 14:45:48

:lol: moin moin ich habe das geheimniss der kopfstützen gelüftet
bei mir ist es ganz einfach
ich kann den rückenbezug lösen ist mit duner eisenstange und gummi an der sitzfläche unten befestigt
dann ein langen arm zum gestänge und was fühle ich dort?
sie sind mit FEDERSTECKER gesichert raus und gut

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Unterbodenversiegelung Fiat Ducato
Was bedeuten die Knöpfe im Ducato Bj 2019?
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt