Zusatzluftfeder
anhaengerkupplung

Schaden oder Totalschaden ?


HeideMobil am 09 Feb 2019 09:51:22

Hallo,

durch einen selbstverschuldeten Unfall in Spanien habe ich ein Loch im Dach und eine Seite des Aufbau hat große Risse. Ist das ein Totalschaden oder wird der Gutachter (war noch keiner da) eine Reparatur empfehlen ?

Danke für eure Erfahrungen

Heide

pipo am 09 Feb 2019 09:58:57

HeideMobil hat geschrieben:ein Loch im Dach und eine Seite des Aufbau hat große Risse. Ist das ein Totalschaden oder wird der Gutachter (war noch keiner da) eine Reparatur empfehlen ?

Ohne Bilder wird eine seriöse Einschätzung kaum möglich sein :ja:

teuchmc am 09 Feb 2019 10:01:36

Moin! Das hängt von vielen Faktoren ab.
Wie alt ist das Kfz? Was hat es gekostet? Wie hoch ist der Reparaturaufwand?
Etwas mehr Info und man könnte eine gaaaaanz grobe Richtung evtl.aufzeigen.
Sonnigen weiterhin. Uwe

HeideMobil am 09 Feb 2019 14:43:00

Das WoMo ist kein Jahr alt und die Schäden ein tellergrosses Loch im Dach und Risse (1m) in der Seitenwand. Es geht mir darum, ob so etwas zu reparieren ist ... Füllung und Innen- und Aussenhaut ....

Rockerbox am 09 Feb 2019 14:43:58

Zu reparieren ist grundsätzlich alles, ist aber immer eine Frage der Kosten!

Beduin am 09 Feb 2019 15:45:32

Hallo Heidi
böse Sache das :(
Hast den ganz neu?
Er ist doch sicher Vollkasko?
Dann mal die Versicherung anrufen und fragen ob die das zahlen wenn du es in Spanien machen lässt. Oder dann halt Heim, vorher gut zukleben

tztz2000 am 09 Feb 2019 15:47:40

Soooo schnell gibt's keinen Totalschaden.

Bist Du noch in Spanien? Ich würde mit einer Notreparatur (Panzerband, Teichfolie.... was auch immer) Loch und Risse abdichten, damit's nirgends reinregnet und den Urlaub weiter geniessen!

Um den Schaden kannst Du Dich zuhause kümmern. Wenn Du Vollkasko hast, mache eine Schadensmeldung an die Versicherung, das geht sicher auch online.

schaetzelein am 09 Feb 2019 15:55:10

wir sind ja alle keine Sachverständigen. Ich finde da geht eine Einschätzung völlig ins Blaue. Wie soll man sagen, dass das zu reparieren ist oder nicht. Wenn die Reparatur den Wiederbeschaffungswert übersteigt oder nah daran liegt, dann werden nicht mehr die Reparaturkosten erstattet, sondern per Gutachten abgerechnet. Wenn dir das Womo gehört kannst du es an den Meistbietenden so wie es ist verkaufen.
Hast du eine gute Versicherung, bekommst du den Neupreis erstattet...wenn es denn neu ist wie du sagst.

schaetzelein am 09 Feb 2019 16:04:25

hmmm warum jetzt 2 Threads für´s gleiche Thema ? --> Link

HeideMobil am 09 Feb 2019 18:54:05

Bild zur Einschätzung

HeideMobil am 09 Feb 2019 18:56:19

Ich hoffe natürlich auf Antworten von Menschen, denen ähnliches passiert ist un die aus Erfahrung berichten können

Rastenschleifer am 09 Feb 2019 19:14:11

Meiner Einschätzung nach Totalschaden. Da hat es ne Menge verzogen!

Rockerbox am 09 Feb 2019 19:15:53

Oh oh,

für mein Verständnis wird da wohl nur ein Tausch der kompletten Seitenwand in Frage kommen, ob und wie sich das rechnet kann ich nicht beurteilen.

Wie sieht es denn mit einer Vollkaskoversicherung aus?

JoFoe am 09 Feb 2019 19:18:23

Moin,
mein Mitgefühl für diesen kapitalen Schaden hast du. Aber ich bezweifel mal das sich nun allzu viele melden, denen das gleiche widerfahren ist.

Rockerbox am 09 Feb 2019 19:18:46

Oh oh,

für mein Verständnis wird da wohl nur ein Tausch der kompletten Seitenwand inkl Dach in Frage kommen, ob und wie sich das rechnet kann ich nicht beurteilen.

Wie sieht es denn mit einer Vollkaskoversicherung aus?

RETourer am 09 Feb 2019 19:25:05

Da es mehr um die Reparatur geht, macht doch hier weiter: --> Link

womopark
  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Tatbestand Wohnmobil unterschlagen
Wo und wie seid ihr versichert?
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt