Dometic
cw

Zenec Z-E3756 Probleme mit der Rückfahrkamera


Kaldenkirchen am 11 Feb 2019 09:54:37

Guten Morgen

Ich habe vor 4 Tagen Wohnmobil B SL 704 beim Hymer Händler in Geldern übernommen.

Mit der Rückfahrkamera bin ich höchst unzufrieden.
Bild 1:


Dies ist das Bild 1, es wird mir angezeigt wenn ich auf CAM drücke. Es biete mir den nötigen Überblick, den ich brauche, wenn ich mir ein Bild für alles hinter dem Womo machen will.

Wenn ich aber den Rückwärtsgang einlege kommt nachfolgendes Bild:



Ich habe dann auf dem Monitor eine Anzeige Kamera 1 -2 -3 aber es wird kein Bild angezeigt.
Mein Händler meint das wäre so gewollt und man müsse damit leben.

Aber das kann doch nicht Stand der Technik sein, das ich zwischen den Einstellungen nicht umschalten kann?

Was meint Ihr?
In den einstellungen habe ich nicht gefunden und in der anleitung wird es nicht beschrieben.

Grüße
Peter

jochen-muc am 11 Feb 2019 11:35:40

Doch das ist leider so, hat aber eigentlich nix mit dem Radio sondern mit der Kamera zu tun.

Ich nehme mal an, dass Du die Dometic PerfectView CAM 44 dran hast ?

Wobei ganz stimmt es nicht (das das Autoradio nicht schuld ist ) :mrgreen: man könnte wohl die Kamera anders verpolen (also nicht am Rückwärtsgang festlegen, aber auch dann würde das Zenec die Cameras glaube ich nicht verwalten können.

"Lustigerweise" kann das übrigens der kleine Bruder des Zenec das XZent X-F220 :?


Wobei ich die Dometic eh so richtig schlecht finde :evil: da gibts auch Leidgenossen hier im Forum die ähnlicher Meinung sind

MountainBiker am 11 Feb 2019 12:59:09

Hallo,

es könnte auch sein, da es ein neues Fahrzeug ist, dass die folgende Kamera verbaut ist:
Bild


da das Problem durch die Kamera verursacht wird, läßt sich das auch nicht lösen (nicht verstellbar)!

Ich habe den Vorgäger (als Einfachkamera) die war noch verstellbar!

Kaldenkirchen am 11 Feb 2019 13:11:06

Danke für die Antworten

meine Kamera bein neue B SL 704 schaut so aus:




Grüße
Peter

RolWi am 11 Feb 2019 13:39:39

Hallo Peter,

auf dem Bild ist ja gut zu erkennen, dass es sich um eine Doppellinsenkamera handelt. Das obere (rückwärtige) Bild zeigt das Bild der oberen Kamera (Fernsicht) und das untere (rückwärtige) Bild zeigt das Bild bei eingelegtem Rückwärtsgang der unteren Kameralinse.

Ich habe dich so verstanden, dass du nun umschalten möchtest. Das geht mit dem Zenec nicht, da hat der Rückwärtsgang Vorrang. Den Hinweis auf die Kameras 1-2-3 deute ich mit einem Hinweis auf noch mehr angeschlossene Kameras für eine 360° Sicht.

Das sollte allerdings mit einem Zusatzmonitor möglich sein, bin ich der Meinung, ohne es besser zu wissen.

Gruß
Roland

joekel am 13 Feb 2019 21:07:58

Bei unserem Bsl ist das gleich und einzige Möglichkeit wäre einen zusätzlicher Umschalter zu installieren....für die Stellung auf CAm bei Zenec hast du bereits einen Schalter für alle drei Kameras zu Auswahl, vielleicht kommt man da an die Leitung mit den Signalen um Sie direkt mit dem Rückwärtssignal zu koppeln.

MountainBiker am 13 Feb 2019 22:51:15

Hallo,

soweit ich weiß, erfolgt die automatische Umschaltung am Zenec über eine Steuerleitung am Kabelbaum (Rückwärtssignal), wenn Du das auftrennst, kannst Du mit den Tasten manuell umschalten sofern Cam1 und Cam2 beschaltet sind!

Kaldenkirchen am 14 Feb 2019 00:33:45

MountainBiker hat geschrieben:Hallo,

soweit ich weiß, erfolgt die automatische Umschaltung am Zenec über eine Steuerleitung am Kabelbaum (Rückwärtssignal), wenn Du das auftrennst, kannst Du mit den Tasten manuell umschalten sofern Cam1 und Cam2 beschaltet sind!



Aber welcher Händler macht mirdas. haben die soviel Ahnung?


Grüße
Peter

jochen-muc am 14 Feb 2019 08:23:45

3 Möglichkeiten


1) Schau mal ob du raus bekommst welcher Hersteller das nun tatsächlich ist. Dometic z.B. hat ja eigene Servicstützpunkte. Ruf einfach bei Hymer an uns sag das Ding hat eine Störung :mrgreen:

2) Der Hymer Stützpunkthändler

3) Eine versierte Autoradioeinbaufirma (wobei bei Neufahrzeugen dann evtl die Garantie des Herstellers wegfällt)

MountainBiker am 14 Feb 2019 08:25:13

Hallo,

das sollte Dein "Freundlicher" schon hinbekommen. Du hast am Gerät beim Herausnehmen (mit Hilfe von Kunststoffkeilen) auf der Rückseite Kabelbäume angeschlossen:
Bild
--> Link
Einfach den Draht A8/Rückwärtsgang/Reverse am Stecker auftrennen. Dann erfolgt keine automatische Umschaltung beim Einlegen des Rückwärtsgang - die Umschaltung muß dann manuell erfolgen. Hier sind auch die Eingänge der Kameras Cam1-Cam3 zu sehen, 2 davon sind von Deiner RFK beschaltet, der dritte eventuell durch Deine Grauwasserkamera (Bodenablass).

Das Zenec ist gar nicht so schlecht, wie das manchmal propagiert wird - solche kleinen Änderungen sind in 5 Minuten durchgeführt. Einzig der Update-Prozess ist wirklich ein Trauerspiel.

Coastgard am 17 Mär 2019 23:11:32

Automatisches Umschalten der Camera-Linse auf Nahbereich beim Rückwärtsgang.

Dieses Problem vom Zenec kann ganz einfach damit gelöst werden indem man den Schaltkontakt zum
Rückwärtsgang entfernt. Evtl. hilft auch 2 Anschlüsse der Ansteuerungsleitung an die Kamera zu tauschen.
Leztteres hab ich aber weder überprüft noch ausprobiert, also keine Gewähr.


mfG
Coastgard

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Sunlight T65 Kameravorbereitung ab Werk
Wie wichtig ist Euch ein Camper Truck-Navi?
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt