Zusatzluftfeder
stromvoll

Wie sinnvoll ist Allrad beim Kastenwagen 1, 2, 3


Roman am 25 Jan 2020 15:42:32

campermad hat geschrieben:Der ist allerdings defintiv nicht mehr als 3,5 to zu fahren...
Beim neuen Frankia Yucon 6.0 kommt man in der Konfiguration auf rd. 3.100 kg in fahrbereitem Zustand mit Allrad. Verbleiben 400 kg Zuladung. Damit sollten 3,5t zu realisieren sein wenn die Gewichtsangaben stimmen.


Das mag sein. Sicher hat Frankia andere Möglichkeiten, bei den verwendeten Materialien auf Leichtbau zu achten, als die Hersteller, die ihre Kasten schreinermäßig ausbauen. Aber die werden sicher nachziehen.
Das geringere Leergewicht ist aber auch teilweise teuer erkauft. Es fehlt die 2er Sitzbank, die die Sitzgruppe erst gemütlich macht. Spätestens bei mehreren Tagen Regenwetter oder in den dunkeleren Jahreszeiten wird man diese schmerzlich vermissen.
Ich möchte vom Fahrersitz aus nicht immer auf die Badwand direkt vor mir gucken müssen....

Darüberhinaus fehlt massiv Stauraum. Wohin mit den ganzen Küchenutensilien, wohin mit Vorräten, wo ist die Besteckschublade, wo ein Bodenfach für Schuhe...vernünftiger Kleiderschrank...? Wohin mit den Badartikeln....usw, usw....

Ich finde beide Frankia Grundrisse (6,00m u. 7,00m) extrem unglücklich und daher irgendwie am Markt vorbei entwickelt.

Gruß
Roman

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Robeta Helios Erfahrungen
Pössl Campster - Konkurrenz für VW Cali und MB Marco Polo
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt