aqua
cw

Günstiger Kastenwagen oder Teilintegrierter


hosche am 15 Feb 2019 09:45:01

Hallo,
ich bin auf der Suche nach einem günstigen Kastenwagen oder schmalen Teilintegrierten für 2 Personen, +/- 40.000,-€ und max. 6m Länge!
In der engeren Auswahl habe ich nun den Clever Celebration (Kasten) und den Corado V132 (Teili.).
Da für mich die Womo Sparte bis auf eine Kastenwagenmiete Neuland ist, möchte ich Euch mal fragen zu was ihr mir in diesem Preissegment eher raten könnt … Kasten oder Teilintegriert?
Wie ist eure Erfahrungen was Langlebiger, Wertbeständiger, Robuster usw. ist bzw. wo man letztendlich mehr davon hat.
Danke schon mal für eure Hilfe

Tinduck am 15 Feb 2019 09:55:33

Kommt auf Deine Präferenzen an. Wenn das Fzg. zum Beispiel als daily drive gebraucht wird (zur Arbeit oder so), hat ein Kasten Vorteile bzgl. Parken und so. Als reines Urlaubsfahrzeug bietet der TI dann aber mehr Platz im Innenraum, was ja auch seine Vorteile hat.

Die Wintertauglichkeit ist in dieser Preisklasse mit Sicherheit beim TI ein wenig besser... wenn man bei dem in den Wohnraum integrierten, unisolierten Fahrerhaus überhaupt von Wintertauglichkeit reden kann. Bei beabsichtigtem Wintereinsatz sind Kawas und TIs der unteren Preisklassen eher die am wenigsten geeigneten Bauformen.

Aber entscheiden musst Du das schon selber. Schreib mal was zu euren Reisegewohnheiten, dann kann man spezifischer werden.

bis denn,

Uwe

hosche am 15 Feb 2019 10:49:10

An Winter Camping ist bei uns nicht gedacht. Wir wollen von Mai bis Oktober das Womo nutzen.
EIn tägliches Nutzen sprich Pkw Ersatz ist auch eher nicht vorgesehen. Zum Einkaufen hin und wieder natürlich schon, daher sagte ich ja auch einen schmalen TI!
Im Urlaub möchten wir dann wenn es geht eher frei stehen. Dies spricht vermutlich für einen Kasten, da er nicht so auffällig ist oder?

babenhausen am 15 Feb 2019 11:03:47

Zum einkaufen kannst du auch mit einem Vollintegrierten oder einem ausgewachsenen LKW.
Die Supermärkte haben meist genug Platz du musst vielleicht 50 Meter weiter weg von der Türe und etwas weiter laufen.Parkplätze findet man mit allen Fahrzeugen.

Tinduck am 15 Feb 2019 11:14:28

Ein Kastenwagen, der irgendwo in der Pampa steht, ist genauso auffällig wie ein kleines Womo. Wer ist denn so doof und hält einen geparkten Kawa mit Fenstern, Markise und Fahrradträger am Heck für nen verirrten Klempner?

Oder willst Du dich auf einem Handwerker-Treffen verstecken?

Die Ordnungskräfte wissen europaweit schon sehr genau, wie ein Campingfahrzeug aussieht und werden sicher auch einen Kastenwagen des Platzes verweisen, wenn er da nicht sein darf. Und wenn er da doch sein darf, darf da auch ein TI stehen.

Ich denke, ich werde in den Vertrieb von Tarnnetzen einsteigen, sollte sich lohnen :D

bis denn,

Uwe

quax1968 am 15 Feb 2019 11:16:50

Überlegenswert wäre vielleicht auch etwas Gebrauchtes. Wobei die auch wieder recht teuer sind. Ich persönlich würde mir verschiedene Grundrisse anschauen und dann entscheiden wo Ihr Euch am wohlsten fühlt. Und wie der tatsächlicher Einsatzzweck ist. Macht euch eine Pro und Contra Liste und wägt ab was euch wichtiger ist.

Das Raumgefühl ist im TI sicher grösser, weil diese eben breiter sind. Aber wirklich mehr Wohnraum bietet ein breiteres Fahrzeug deshalb auch nicht unbedingt. Die Nasszelle ist meist größer und der Küchenblock auch (meist 3 Flammkocher). Aber die Katenwagen haben durchaus auch gute Ideen verbaut um beispielsweise den Küchenblock zu erweitern. Ich war früher kein Freund von Kastenwägen und begeistere mich gerade dafür, gerade weil man etwas unauffälliger stehen kann.

Egal was Du nimmst, es ist alles ein Kompromiss.

In der 6m-Klasse der Kastenwagen findet man in der Regel nur Querbetten. Wie groß seid Ihr?
Für zwei Personen reicht ein Kasten in der Regel gut.

hosche am 15 Feb 2019 11:23:47

Unter einem Tarnnetz möchten wir uns natürlich nicht verstecken, Super!
Aber Spaß beiseite ... ich bin natürlich weiter an konstruktiven Ratschlägen bezüglich Kasten oder TI interessiert.

bernie8 am 15 Feb 2019 11:27:26

Hallo,

Wie ist eure Erfahrungen was Langlebiger, Wertbeständiger, Robuster usw.


Das sind alles Punkte, die man pauschal nicht beantworten kann.

Kastenwagen rosten, beim TI wird der Aufbau undicht etc. alles Dinge die man nicht vorher sehen kann
und auch nicht unbedingt am Preis festmachen kann.

Überlegt euch wie Ihr Urlaub machen wollt und was ihr dafür braucht. Schaut euch Fahrzeuge an, geht auf Messen etc.
Da wir hier von Neufahrzeugen reden, ist das etwas einfacher als beim Gebrauchten.

Für uns ist ein ganz wichtiger Punkt, dass wir uns in dem Fahrzeug wohlfühlen, ist für uns wichtiger als Länge, Parkmöglichkeiten, TI, VI, Alkoven etc.

Ach so,
Die beiden von Dir genannten Marken kommen hier im Forum ganz gut weg!
Schau mal z.B. in den Carado Thread.

Tdr01 am 15 Feb 2019 15:06:11

Möchte mich dem kommentar von Bernie anschließen, " man muss sich wohlfühlen".

Haben unseren ersten TI mehr oder weniger nur nach Ausstattung gekauft.
Schon nach den ersten Touren stellten wir schnell fest, "Wohnen" oder wohlfühlen ist anders.
Bestes Beispiel, die Sitzecke.
die war so steif und eckig, das an ein gemütliches Sitzen nicht zu denken war.
Das nächste war das Queensbett.
Sah gut aus, aber das war es auch schon.
Die Toilette war kaum noch zu benutzen, wenn das Bett "ausgefahren " war.
Also auf die nächste Messe und alle, wirklich alle Hersteller und Modelle nach den jetzt gültigen Kriterien angeschaut.
Und am Ende war die Auswahl dann sehr gering und wir hatten unser Wunschmodell.

Vorab das Wunschmodell ausleihen und ein paar Tage wegfahren wäre dan noch die Krönung.

Viel Spaß bei der Suche.
Gruß
Thomas

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Knaus Sky Wave 650 MF - Tipps, Erfahrungen
Frankia A670 Bj 96 Elektrik
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt