aqua
luftfederung

Pfeiffgeräusch ab 110 Km h


Fahrtrainer am 16 Feb 2019 12:44:32

Guten Morgen zusammen,
wir haben an unserem Mobil ab einer Geschwindigkeit von ca. 110 Km/h ein unerträgliches Pfeiffgeräusch. Hört sich an, als ob jemand in eine Hundepfeiffe bläst. Ich denke, dass es von Luftverwirbelungen am Dach bzw. den Aufbauten kommt.
Hatte jemand ein ähnliches Problem und eine Lösung dafür gefunden?

Gruß
Guido

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

MountainBiker am 16 Feb 2019 12:48:47

Hallo,

kenne ich, kommt von den Spiegelarmen (zumindest bei mir)! Das Geräusch ist bei einer gewissen Geschwindigkeit (abhängig vom Wind und -richtung) sehr dominant höhrbar. Ich habe es damit gelöst entweder ein wenig langsamer oder schneller zu fahren!

Beduin am 16 Feb 2019 13:16:05

Kann auch von den Dachfenstern kommen oder weil die Dichtnaht unterhalb vom Alkoven einen kleinen Spalt hat. Das wars bei mir. Spoiler am Fenster oder Dichtnaht neu machen

chrisc4 am 16 Feb 2019 14:05:32

Das kann viele Ursachen haben, bei mir war es die fehlerhafte Verklebung der Windschutzscheibe.
Die Werkstatt hatte zuvor lange nach der Ursache gesucht!

Gruß
Hans

Fahrtrainer am 16 Feb 2019 14:07:53

Spiegel, glaube ich nicht. Kommt von oben. Als wir den Wagen bekommen haben, war es nicht da, das Geräusch. Da waren die Kabel der Satelitenschüssel mit Panzerband fixiert. Also von der Kabeldurchführung im Dach zur Schüssel. Ich wollte es dann ordentlich haben. Also mit Kabelkanal. Ich meine danach trat das Geräusch auf.
Gibt es irgendwelche Minispoiler die man aufkleben kann?
Pfeiffen tritt AB 110 km/h auf. Schneller fahren bringt auch nix :D

Gruß Guido

elias-04 am 16 Feb 2019 14:47:04

Ist der Kabelkanal in Längsrichtung verlegt und dort, wo die Kabel vorne eintreten offen? Das käme einer "Pfeife" schon nahe. Wenn dem so sein sollte, dort abdichten oder abkleben und die Wirkung testen.

Fahrtrainer am 16 Feb 2019 14:54:59

Nee, ist quer. Ca 40 cm vom "Dachloch" zur Schüssel.

Solofahrer am 16 Feb 2019 16:10:36

eckiger Kabelkanal? — Dann gegen einen halbrunden austauschen, wie er für Bodenverlegung verwandt wird. Oder wieder auf das bewährte Panzertape zurück rüsten. :)

Lollei am 16 Feb 2019 17:19:09

Bei quer montierten Kabelkanal die beiden Öffnungen links und rechts verschließen und testen.Ich hatte mal eine Aluleiter auf dem Dach,die hat Geräusche gemacht wie Orgelpfeifen.Die hohlen Sprosse mit Bauschaum gefüllt und Ruhe war.

gespeert am 16 Feb 2019 17:29:49

Beschaffe Deckelprofile und montiere diese.

Fahrtrainer am 16 Feb 2019 18:51:53

Danke für die Tips. Werde mal ein wenig experimentieren.

Gruß Guido

Birdman am 17 Feb 2019 10:32:44

Schau vorher auch mal nach dem Umluftregler der Belüftung im Cockpit. Wenn wir die auf Umluft stehen haben, also die Luftzufuhr von außen gesperrt ist, dann fängt es bei uns auch zum Pfeifen an.

Fahrtrainer am 17 Feb 2019 12:46:01

Der Umluftregler ist es nicht. Ich vermute, dass es an den an den Seiten offenen Kabelkanälen liegt und das diese durch den Luftstrom wie eine Pfeife wirken. So, als wenn man über einen Flaschenhals pustet. Ich werde mal die Enden verschließen und testen.

Gruß
Guido

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Decke tapezieren mit Glasgewebe
Fensterdichtung tritt im Sommer aus
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt