aqua
hubstuetzen

Automatische Wiederverrriegelung Chausson auf Ford


Firefightergrisu am 18 Feb 2019 22:59:54

Hallo zusammen, an meinem Neune Chausson auf Ford ist die hintere Tür mit Funkfernbedienung zu öffnen. Komfortable Funktion aber wenn ich über die hintere Tür ins Womöglich gehe, dann verriegelt nach ca. 1 Minute die Tür obwohl ich die Tür benutzt habe. Scheinbar erkennt die Fordtechnik nicht das eine Tür geöffnet wurde. Ich denke das kann mich mal vor Probleme stellen wenn man nur mal kurz ins Womo geht und den Schlüssel evt. nicht draußen hat. zumal die Tür im geöffneten zustand schließt und wenn man zuschlägt liegt der Schlüssel innen :? . Weis jemand ob man die Wiederverriegelung ausschalten kann?
Danke im Voraus Reinhard

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

soul am 18 Feb 2019 23:17:32

das kannst sicher in der bedienungsanleitung deines basisfahrzeuges nachlesen.

Firefightergrisu am 19 Feb 2019 06:31:50

soul hat geschrieben:das kannst sicher in der bedienungsanleitung deines basisfahrzeuges nachlesen.

Hab ich schon nachgelesen, da ist nichts zu finden ;-) auch Google scheint da nichts zu wissen

NewXGO am 19 Feb 2019 07:42:44

Ohne es jetzt nachgelesen zu haben, gehe ich davon aus, dass die Elektronik an den Lichtschalter der FH-Türen gekoppelt ist.
Vielleicht gelingt es dir an der Beifahrertür einzuschleifen und an der Aufbautür auch einen Schalter zu montieren.

In dem jetzigen Zustand finde ich es auch heikel.

Winterurlauber am 19 Feb 2019 09:56:48

In dem Filmchen haben die das Problem angesprochen.

Mach Meldung wenn du weißt wie es zu beheben ist.

--> Link

Nannic05 am 19 Feb 2019 10:40:27

Guten morgen. Wir hatten einen Challenger. Und da das gleich äe Problem. Die ist aber leider „normal“. Die ZV erkennt nicht das nur die Aufbautür geöffnet wurde. Damit nix verriegelt muss leider entweder die Fahrertür bzw. die Beifahrertür geöffnet werden. Dies ist laut Aussage der Hersteller nicht zu ändern. Also immer Aufpassen das der Fahrzeugschlüssel nich im WoMo ist ubd ihr draussen seid wenn er sich verriegelt.

LG Nico

lachshuhn am 19 Feb 2019 11:20:03

Moin,
Das kann Dir der Ford Händler raus programmieren.

Da hatt der Aufbauhersteller nicht mit gedacht oder die haben vergessen es aus zu programmieren.
Mein Vorredner hat Recht da fehlt der Türkontaktschalter .
Das Fahrzeug erkennt nicht das die Tür auf geht.

Maetthy am 19 Feb 2019 23:08:39

Hallo,
1.)Bei meinem WoMo war die ZV in der hinteren Tür defekt. Hinter der Verkleidung war ein Hebel ausgehangen. Der Händler hat die Rep. durchgeführt.
2.) Ich hänge mir jetzt immer ein Zweitschlüssel um den Hals. (sichere Methode)

Firefightergrisu am 20 Feb 2019 20:56:19

lachshuhn hat geschrieben:Moin,
Das kann Dir der Ford Händler raus programmieren.

Da hatt der Aufbauhersteller nicht mit gedacht oder die haben vergessen es aus zu programmieren.
Mein Vorredner hat Recht da fehlt der Türkontaktschalter .
Das Fahrzeug erkennt nicht das die Tür auf geht.


Habe gestern mal mit dem Händler um die Ecke gesprochen, er sagte das er das vermutlich ändern kann soll 35-50€ kosten, je nach Aufwand . Mal das ich vor der ersten Tour dahin fahre.
Danke für die Tipps

Fritz627 am 11 Apr 2019 15:25:42

guten Tag
Wir haben einen Titanium 627 das Aufbautür Verriegelungsproblem ist auch bei unseren Woni vorhanden - also zum freundlichen Fordhändler- keine Möglichkeit der Behebung- es fehlt die Erkennung über einen Schalter Nachrüstung ????? nee lieber nicht. Soweit so gut oder auch nicht. Vor kurzem auf einem Stellplatz ist uns aber folgendes passiert: Ich habe nachdem die ATür entriegelt und geöffnet war die 2 Riegel von Hand nach außen gedrückt so da der Wind die Tür nicht zuschlagen konnte,nach 45sek das gefürchtete "Klack" der Zentralverriegelung, der Öffnergriff der ATür springt in die Verriegelung,Tür ist aber offen. So nun an dem Öffnergriff gezogen und Tür von innen zu gemacht. Alles ok- habe ich gedacht- beim abendlichen Weggehen ausgestiegen Tür zu ,Fernbedienung -Alleszu- aber Pustekuchen ATür klackt zwar aber ist nicht zu. Schlüssel ins Schloß und manuell zugeschlossen. Fernbedienung alles auf,ATür ist wieder entriegelt nach 45sek Verriegelungsbefehl ,ATür klackt leise bleibt aber offen dieser Zustand blieb dann über mehrere Tage auch so bis ich dann die Sache rekapituleren wollte, ( mit Riegel aufgedrückt, mit manuell zuschließen,mit Fernbedienung,mit Tür auf oder zu,usw.) ich habe auch Notizen über den Ablauf gemacht aber keine logische Vorgehensweise gefunden.Dann habe ich am nächsten Tage wieder rumprobiert um dahinter zu kommen aber danach wie vom Magier war alles wieder wie zu Anfang. Man kann diese Zustand scheinbar bewust einstellen. Eventuell hat Jemand der das gleiche Problem hat mehr Geduld und findet eine plausible Erklärung.Das ist dann eventuell eine Möglichkeit die Verriegelung "auszutricksen"
mfG Fritz

andwein am 11 Apr 2019 17:19:00

Also mein Transit 2007 macht auch eine "Wiederverriegelung" Aufschließen, einsteigen, starten und nach 3-5Min werden Fahrer/Beifahrertür wieder verriegelt. Ganz normal. Und meiner Meinung nach steht das auch in der BDA unter Doppelverriegelung ab S 22.
Gruß Andreas

Juke565 am 11 Jun 2019 16:30:57

Hallo Zusammen,
kann man nicht das Wiederverschließen generell ausschalten? ich meine ja.
Beim Titanium 2019 ist jetzt wohl ein Schalter in der Aufbautür drin. Wenn ich mit der Fernbedienung nur die Aufbautür entriegle und dann die Tür öffne, entriegeln dann auch die vorderen Türen. das macht auch keinen Sinn.

VG Jürgen

gerrytech am 09 Jul 2019 13:51:54

Juke565 hat geschrieben:Hallo Zusammen,
kann man nicht das Wiederverschließen generell ausschalten? ich meine ja.
Beim Titanium 2019 ist jetzt wohl ein Schalter in der Aufbautür drin. Wenn ich mit der Fernbedienung nur die Aufbautür entriegle und dann die Tür öffne, entriegeln dann auch die vorderen Türen. das macht auch keinen Sinn.

VG Jürgen


Was ein Quark.
Beim 2019 Titanium ist kein Zusatzschalter an der ATür.

Aber ich kann den Effekt von Fritz627 nachvollziehen. Wir fahren einen Titanium 767 und der hatte den gleichen Effekt. Glücklich das die AT nicht mehr verriegelt, kamm nach ca. 2 Wochen die Erleuchtung und die Selbstheilung.

Und nein weder die BA von Chausson noch die von Ford gibt irgendwelche Informationen preis.

stuehring am 07 Aug 2019 20:41:20

Hallo gerrytech,
Juke565 hat recht. Unser Challenger Graphite 287 verhält sich genauso. Die Tür verriegelt nicht mehr ungewollt, aber es werden immer alle Türen geöffnet.

Gruß
Heinfried

eddan am 15 Aug 2019 16:17:18

… das kann ich für den 2019er Chausson 640 ebenfalls bestätigen.

tomas am 16 Sep 2019 10:35:23

Ich habe gehört, dass folgendes gehen soll:

Öffnen- und Schließentaste am Schlüssel zusammen drücken bis ein Bestätigungston zu hören ist.
Rückgängig mache soll genau so gehen.

Soll bei den neueren Modellen so funktionieren.

Habe es selber noch nicht getestet.

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Transit 2 4 Heckantrieb BJ 2011 Abblendlicht geht nicht mehr
Ford AGR Ventil verschließen
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt