aqua
cw

unbekannte Schlüssel Karmann Colorado 1, 2


kgl18 am 20 Feb 2019 20:20:20

hallo zusammen!

Ich habe einen Karmann T5 Colorado. Bin Neuling.
Seit Tagen versuche ich herauszufinden, was das für Schlüssel sind. Siehe Foto.
Auf dem schwarzen steht "Sanding" drauf.

Bitte, wer hat auch solche Schlüssel und für was sind die?

Grüße
Klaus


Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

wolfherm am 20 Feb 2019 20:21:36

Foto? Nicht zu sehen.

Canadier am 20 Feb 2019 20:45:17

wolfherm hat geschrieben:Foto? Nicht zu sehen.

Oh, du brauchst ne Brille vom Ralfi!
Sehe nen großen roten und einen schwarzen :ja:
Zum Thema, der rote sieht mir nach nem Sicherheitsschloß aus!

kgl18 am 20 Feb 2019 20:49:11

wer kennt die Schlüssel? Bitte keine Vermutungen.
Ich würde das gerne genau wissen.

kl

soul am 20 Feb 2019 21:14:29

der schwarze ist ein nachgebauter mit dem sandingsystem - deswegen auch die aufschrift. aufbautür, wasser, so irgendwo wird der passen. solltest du ja mit den anderen schlüsseln vergleichen können.
der andere könnte der rote schlüssel für die wegfahrsperre von deinem fahrzeug sein. einstecken probieren.
wissen kann das anhand des fotos keiner, glaskugel ist grad in der werkstatt. probier mal.
hast ja nicht einmal geschrieben, welches basisfahrzeug du hast.

Hanibal95 am 20 Feb 2019 21:35:39

soul hat geschrieben:hast ja nicht einmal geschrieben, welches basisfahrzeug du hast.


Im Text sxhrieb der TO Karmann T5 Colorado. Klingt nach VW T5. Optisch würde der schwarze als Zündschlüssel für nen älteren VW durchgehen.

kgl18 am 20 Feb 2019 21:45:19

was ist das sandingsystem bitte?
Basis ist ein VW T5 140 PS.

kl

soul am 20 Feb 2019 22:04:02

ein schleifsystem, was für deine schlüssel auch egal ist. geh mal probieren und mit anderen schlüsseln von deinem fahrzeug den bart vergleiche ;D

soul am 20 Feb 2019 22:11:06

Hanibal95 hat geschrieben:
Im Text sxhrieb der TO Karmann T5 Colorado. Klingt nach VW T5. Optisch würde der schwarze als Zündschlüssel für nen älteren VW durchgehen.


das kann leicht sein. dann vielleicht der schwarze für das fahrzeug und der rote für den aufbau? einfach alle schlüsseln überall probieren. rote hats beim t5 nicht gegeben.
hab das t5 im text überlesen und nur auf die überschrift geschaut.

PittiC am 20 Feb 2019 22:39:16

Wenn kein passendes Schloß zu finden ist gehören die vermutlich nicht zum Fahrzeug.
Original Karmann sind sie nicht.

soul am 20 Feb 2019 22:45:15

PittiC hat geschrieben:Wenn kein passendes Schloß zu finden ist gehören die vermutlich nicht zum Fahrzeug.


so würde wohl jeder andere auch handeln. kein passendes schloss, verkäufer anrufen oder in den kübel damit.

hampshire am 20 Feb 2019 23:09:38

PittiC hat geschrieben:Wenn kein passendes Schloß zu finden ist gehören die vermutlich nicht zum Fahrzeug.
Dann kannst Du ja bei den Nachbarn weiterprobieren...

Rot sieht aus wie Tür/Zündschloss. Manche Fahrzeuge haben einen so genannten Werkstattschlüssel. Der kann alles außer Handschuhfach. Schwarz sieht aus wir für ein Zubehör oder etwas Nachgerüstetes. Geh halt mal auf Schlössersuche.

kgl18 am 20 Feb 2019 23:31:41

sorry, weiss es denn keiner genau?

Solofahrer am 20 Feb 2019 23:50:29

kgl18 hat geschrieben:sorry, weiss es denn keiner genau?

sorry, wieso probierst Du es denn nicht?

Wie soll denn einer von uns "wissen", wo die Schlüssel passen, wenn nur Du den Zugriff auf Dein Fahrzeug und die Schlüssel hast ... ?!?

soul am 21 Feb 2019 01:36:38

wir wissen alles: ein blick auf diverse schlüssel lassen uns sofort die passenden schließzylinder und die fahrzeuge erkennen, wo die jemals eingebaut wurden und das die letzten 50 jahre 8) :lol:

Marsu123 am 21 Feb 2019 07:57:58

Moin,

Ruf beim Verkäufer an.

Ich vermute das der schwarze für eine Verkleidung/Abdeckung eines Wertsachenfaches ist.
Der Rote öffnet dann die Stahlkassette (das Wertsachenfach).
Schau ob du : im (auch im Fahrzeugboden, unter den Sitzen usw.) oder unterm Fahrzeug (Außenbereich) eine abschließbare Klappe findest.

Grüße Ralf.

dibru2 am 21 Feb 2019 09:13:39

kgl18 hat geschrieben:sorry, weiss es denn keiner genau?
Doch! Der Eine ist mein Hausschlüssel und der Andere gehört zu meinem Briefkasten :lach:

Im Ernst: Frag doch den Vorbesitzer. Möglicherweise wird er die Schlüssel erst im Frühling vermissen, wenn er wieder seine Fahrräder mit einem Bügel- , Drahtseil- oder Kettenschloss sichern will.
Solche Schlüssel geraten gerne in Vergessenheit. Musste auch schon überlegen, zu was nun ein solcher Schlüssel an meinem Bund passt.

partliner am 21 Feb 2019 10:48:32

kgl18 hat geschrieben:wer kennt die Schlüssel? Bitte keine Vermutungen.
Ich würde das gerne genau wissen.

kl


you made my day :lol: :lol: ;D

volki am 21 Feb 2019 11:36:13

kgl18 hat geschrieben:Ich habe einen Karmann T5 Colorado. Bin Neuling.
Seit Tagen versuche ich herauszufinden, was das für Schlüssel sind. Siehe Foto.
Auf dem schwarzen steht "Sanding" drauf.

Klaus
alle meine "Zündschlüssel" zu meinen VW Fahrzeugen gleichen deinem "Schwarzen"
Müsste also am Ehsten zu deinem T5 gehören.

In der Nähe zum Plastic-Teil sollen Buchstaben ins Metall gestanzt sein.
Kann mann den Plasticteil öffenen? Ich habe da drin, bei einem Schlüssel, ein Lämpchen drin, um das Tür-/Zündschloss zu finden.
Wenn's da auch Zahlen oder Buchstaben hat, eine Mail mit allen diesen Angaben an "VW Nutzfahrzeuge" senden und fragen.
Der "Rote" sagt mir nichts

PS es gibt extra ein VW-Forum (Foren-Uebersicht/ Fahrzeugtechnik/VW Forum) :mrgreen:
.

bernie8 am 21 Feb 2019 12:14:14

Hallo,

Also wenn Sie nirgendwo am Fahrzeug passen, gehören Sie evtl. auch nicht dazu.
Ich hatte bei unserem Vorgängermobil ein halbes Dutzend Schlüssel (in doppelter Ausführung),
wo ich nie rausbekommen habe wo das Gegenstück ist.

Kannst Sie ja aufbewahren, falls doch noch ein Schloss auftaucht.
Nehmen ja nicht so viel Platz weg.

kgl18 am 21 Feb 2019 20:41:00

noch 'n Rätsel

was ist der runde 3er Umschalter rechts,
die quadratische Taste links
und das Treppenbild


wolfherm am 21 Feb 2019 20:45:25

Hast du eine elektrische Trittstufe?

Canadier am 21 Feb 2019 20:46:24

Bei dem Treppenschild wird es wahrscheinlich so sein das dort ein kleines gelbes Lämpchen leuchtet wenn der Motor läuft und du die Treppe vorher nicht eingefahren hast, ist aber nur ne Ahnung ;D

kgl18 am 21 Feb 2019 20:50:33

ja, elektrischer Tritt vorhanden.

JoFoe am 21 Feb 2019 20:58:42

kgl18 hat geschrieben:ja, elektrischer Tritt vorhanden.

Jau ,
dann passt das ja . Neues Rätsel bitte :mrgreen:

wolfherm am 21 Feb 2019 20:59:55

Dann probiere doch mal alles aus. :D

PittiC am 21 Feb 2019 21:01:29

Ich habe einen Missouri und könnte jetzt was vermuten, aber das willst du ja nicht.

JeFL am 21 Feb 2019 21:07:57

Moin,

der Schalter wird gern verwendet, um das Radio entweder auf Starter- oder auf Wohnraumbatterie zu schalten.
2. Möglichkeit:
Wenn Radio nur bei Zündung an funktioniert, ist zusätzliche eine Möglichkeit geschaffen worden, dss Radio auch ohne Zündung zu betreiben.

Gruss aus dem Norden

Jens

dibru2 am 21 Feb 2019 21:48:19

Wo um himmels Willen hast Du das Womo geklaut? :lach: :lach: :lach:
Hast Du denn gar keine Instruktion erhalten?

Drück mal ein bisschen auf allem rum. Schleudersitz wird kaum einer verbaut sein. :razz:

Rimini am 21 Feb 2019 22:01:22

Nun sei mal nicht so gemein, Bruno! :twisted: :twisted: :twisted:
bis Ende Mai...

kgl18 am 21 Feb 2019 23:00:12

was macht der rechteckige kleine Schalter links neben dem Radioumschalter?

jochen-muc am 21 Feb 2019 23:45:35

kgl18 hat geschrieben:was macht der rechteckige kleine Schalter links neben dem Radioumschalter?



Sag mal ganz ehrlich , findest Du eigentlich deine Fragen nicht auch etwas "seltsam"

Nur damit ich es verstehe, hast du dieses Mobil überhaupt ?

Ich mein auf die Idee zu kommen, die Schlüssel in jedes mögliche Schlüssel Loch zu stecken, da mag man ja evtl nicht drauf kommen :mrgreen:
aber man könnte bei unbekannten Schaltern doch ohne Probleme mal draufdrücken ?

Oder ?

Trollo am 22 Feb 2019 08:59:12

kgl18 hat geschrieben:was macht der rechteckige kleine Schalter links neben dem Radioumschalter?


Der ist da eingebaut, verhält sich still, kann sich nicht bewegen und wartet darauf, gedrückt zu werden. :D
Bei meinem Fahrzeug fährt dann wie von Geisterhand die Trittstufe ein.

Gruß

Michael

jochen-muc am 22 Feb 2019 09:35:21

Trollo hat geschrieben:
Der ist da eingebaut, verhält sich still, kann sich nicht bewegen und wartet darauf, gedrückt zu werden. :D
Bei meinem Fahrzeug fährt dann wie von Geisterhand die Trittstufe ein.

Gruß

Michael



Na ja Michi ch würde ja fast eher glauben das die Trittstufe der Schalter mit der Treppe ist :lol: :wink: aber ich glaube auch, das der Hundling sich ganz still verhält im MOment :mrgreen:

Birdman am 22 Feb 2019 10:46:25

jochen-muc hat geschrieben:...Na ja Michi ch würde ja fast eher glauben das die Trittstufe der Schalter mit der Treppe ist ...

Wobei das eher wie eine Warnleuchte als ein Schalter aussieht. Könnte also durchaus passen mit dem kleineren Schalter darunter.
Aber warten wir mal ab, bis der TO die Hebel rund um das Lenkrad entdeckt. ;D

Canadier am 22 Feb 2019 11:43:16

Birdman hat geschrieben:Aber warten wir mal ab, bis der TO die Hebel rund um das Lenkrad entdeckt. ;D

Aber nur gucken, nicht anfassen ;D

mk9 am 22 Feb 2019 11:50:16

Da will man uns wohl verarschen, so blöd kann doch niemand sein ( sorry, aber das ist mir so rausgerutscht ), wenn man nicht mal selber versucht, was die einzelnen Funktionen bedeuten. Komisch, hat er es mit den Schlüsseln gerafft :?: Kein Kommentar mehr von ihm.

Manfred

PS: mit der Tür ins Haus fallen ( so kommt mir der Themeneröffner vor ) .

Birdman am 22 Feb 2019 11:53:57

mk9 hat geschrieben:... Komisch, hat er es mit den Schlüsseln gerafft :?: Kein Kommentar mehr von ihm.

Anscheinend, denn mit deren Hilfe ist er ja jetzt endlich im Inneren des Fahrzeugs. :wink:

PittiC am 22 Feb 2019 13:14:15

Ich kann ja für den Schalter meine Vermutung äußern.
Nur rechts unten ist ein Schalter, links unten Leuchte, oben zwei Blinddeckel


Bergbewohner1 am 22 Feb 2019 18:04:06

Den schwarzen Schlüssel hab ich auch , ist der Zündschlüssel für unseren Multicar Bj.2008 .

DieselMitch am 22 Feb 2019 21:21:50

PittiC hat geschrieben:Ich kann ja für den Schalter meine Vermutung äußern.
Nur rechts unten ist ein Schalter, links unten Leuchte, oben zwei Blinddeckel



Die "Warnlampe" ist der "Treppe rein" Taster, wenn man den Motor anmacht und es peipt/summ/schnurr/knarrt

Der "Schalter raus/rein" schaltet zwischen Motor- und Aufbaubatterie für das Radio um.

Soweit meine frisch poliert Glaskugel zu dem Bild :mrgreen:

jochen-muc am 22 Feb 2019 21:35:57

Bergbewohner1 hat geschrieben:Den schwarzen Schlüssel hab ich auch , ist der Zündschlüssel für unseren Multicar Bj.2008 .



Sakra di Werner dann kannst ja mit seinem WOMI wegfahren :eek:

kgl18 am 23 Feb 2019 12:07:10

moin,

es ist noch immer nicht geklärt.

Es wird wohl so sein:
Links das ist die "Treppe rein" Taste zur Bedienung vom Fahrersitz,
und rechts der Umschalter: Radio an Batterie I oder II, ansonste bei 0 Fahrzeugbatterie.

Allerdings geht das Radio nie ohne Zündschlüssel mindestens bei Stellung 1.

Die Treppentaste kann ich nicht aktivieren, auch nicht bei Motor an.
Treppe bleibt draußen. Es piept auch nichts beim Anlassen des Motors.

Ich habe das WoMo ohne Einführung erworben. In den Anleitungen steht auch nichts.

Hat noch wer eine Idee? Montag ruf ich den Hersteller an.

Grüße
Klaus
DC5ZG

Bergbewohner1 am 23 Feb 2019 16:35:12

Zu den Schlüsseln, bin gerade eine Runde mit dem E Bike gedreht, Schlüssel für Akku ist der Scwarze, der rote Sicherheitsschloß, wenn kein E Bike dabei, dann hat sie der Vorbesitzer einfach vergessen.

kgl18 am 23 Feb 2019 17:42:31

vielen Dank, das könnte gut sein.

klaus

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Projekt Allrad-Camper - Vergleich Crafter - Sprinter - Iveco
T6 mit Alko-Chassis und ACC
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt