Caravan
anhaengerkupplung

Nord Norwegen - schnellstmögliche Rückreise nach Stuttgart


svigmt am 22 Feb 2019 18:17:04

Hallo liebe Norwegenfans,

wir sind in der Nähe von Alta über Pfingsten zu einem Familienfest eingeladen und wollen dort anschließend noch so lange wie möglich bleiben. Nur leider müssen unsere Kinder nach den Ferien wieder zurück in der Schule sein. Welche Strecke schlagt ihr als direkteste Fahrtroute vor und mit welcher Zeit sollte ich etwa bis Stuttgart rechnen? Mit der Fähre oder doch besser über die Brücken in Dänemark (da unterwegs alles nicht so sehr gut planbar ist)?

Bitte keine wenig hilfreiche Kommentare zum Thema Reisegenuss oder Erholung etc., leider haben nicht alle endlos Zeit zur Verfügung und das Fest ist uns sehr wichtig. Und ja, wir sind 3 Fahrer, die sich abwechseln können und wir alle sind auch schon sehr lange Strecken gefahren.

Vielen Dank für ein paar nützliche Tipps


nuvamic am 22 Feb 2019 18:25:43

Nur zur Sicherheit - ihr seid mit dem Ahorn-Womo aus deinem Profil unterwegs? Ist das über 3,5to?

arco1111 am 22 Feb 2019 18:32:22

Ich würde die E8 bis Haparanda und dann die E4 bis Helsingborg nehmen.
Dann kannst Du immer noch überlegen, ob über die Brücken, über Fehmarn oder mit Fähren.

Anzeige vom Forum


Canadier am 22 Feb 2019 18:40:28

Also die schnellste Verbindung würde ich in der der Strecke E 45 bis Palojoensuu.
Dann auf die E8 an der finnischen Grense entlang nach Haparanda.Danach auf die E4 die geht runter bis zur schwedischen Südküste und ist fast überall Autobahnmäßig ausgebaut.
Ups da war der Uwe schneller, aber auch er war auf der gleichen Strecke unterwegs

skysegel am 22 Feb 2019 19:16:58

Gib das doch einfach bei google maps ein. Dann siehst du das doch. Kann bei drei Fahrern doch nix passieren. Die eigentlichen Verzögerungen gibts eh in Deutschland.

Ulli

Julia10 am 22 Feb 2019 19:37:57

skysegel hat geschrieben:Gib das doch einfach bei google maps ein. Dann siehst du das doch. Kann bei drei Fahrern doch nix passieren. Die eigentlichen Verzögerungen gibts eh in Deutschland.

Ulli


Und der Geschwindigkeitsbegrenzungen in den skandinavischen Ländern :)

Canadier am 22 Feb 2019 20:12:19

Julia10 hat geschrieben:Und der Geschwindigkeitsbegrenzungen in den skandinavischen Ländern :)

Ist doch auf allen Straßen gleich, deshalb such er ja nach dem schnellsten und nicht dem kürzeste Weg!

svigmt am 22 Feb 2019 20:58:51

Hallo,
vielen Dank schon mal für die Tourtipps. Tatsächlich kann Google da helfen, aber eine realistische Fahrtzeit kommt da leider nicht raus.
Wir werden übrigens auch mit mehreren Fahrzeugen unterwegs sein, deshalb ist unser Wohnmobil bis auf die Passagiere leer.

Canadier am 22 Feb 2019 21:10:50

Hallo,
es sind ca. 2100km bis Malmö
Eine realistische Zeit kann dir keiner genau sagen.Liegt ja auch an deiner/eurer Reisegeschwindigkeit und den Pausen und Tankstopps.
Auch ist die Frage wann ihr um Stockholm rum wollt.Rushhour, Nachts, Sonntags, oder, oder, oder....
Anzumerken sei vielleicht noch das ihr die zulässige Höchstgeschwindigkeit "locker" auf der E4 halten könnt.
Wo es durch kleine Ortschaften geht ist meisten 70 km/h erlaubt und es wird vor dem Blitzer gewarnt die dort auch gut sichbar überall stehen.

skysegel am 23 Feb 2019 00:07:14

svigmt hat geschrieben: aber eine realistische Fahrtzeit kommt da leider nicht raus.

doch, die ist erstaunlich präzise. Das liegt an der großen Distanz. Je größer die ist, desto weniger fallen lokale Verzögerungen wie z.B. der irre Verkehr um Stockholm rum, ins Gewicht.

Elgeba am 23 Feb 2019 00:37:39

Ich habe da noch eine andere Idee.Laß doch die Kinder mit einem Erwachsenen von Alta aus nach hause fliegen,alles Andere hat dann Zeit.Wäre auch für die Kids erholsamer.


Gruß Bernd

svigmt am 23 Feb 2019 11:34:21

Die Idee mit dem Fliegen werde ich mal prüfen.

Eine Frage noch zur E4 oder denn anderen Strecken auf der Route in Schweden, kann man auf der durchgehend nur 70km/h fahren oder gibt es auch längere Passagen mit 100km/h?

bonjourelfie am 23 Feb 2019 12:17:42

Die E4 ist weitgehend autobahnmäßig ausgebaut. Meistens kann man 110 fahren mindestens aber 90. Die Strecke ist ziemlich langweilig, aber man kommt sehr gut voran.

LGElfie

skysegel am 23 Feb 2019 12:41:35

svigmt hat geschrieben:Eine Frage noch zur E4 oder denn anderen Strecken auf der Route in Schweden, kann man auf der durchgehend nur 70km/h fahren oder gibt es auch längere Passagen mit 100km/h?

Das ist doch irrelevant. Google kennt die Geschwindigkeiten, die auf den Strecken im Schnitt gefahren werden können. Auf so lange Distanzen sind deren Heuristiken zur Berechnung der Reisezeit um Größenordnungen besser, als alles, was Du dir selbst ausrechnen kannst. Auf kurzen Distanzen kann es Abweichungen geben, wenn es da lokale Besonderheiten gibt, die unvorhersehbar sind. Bei einer Vollsperrung wegen eines Unfalls z.B. Aber bei der Distanz, um die es hier geht, ist selbst das Verkehrschaos zu bestimmten Tageszeiten um Stockholm rum mit eingepreist.

Canadier am 23 Feb 2019 12:51:17

Hallo Stafan,
also die E4 ist schon gut geeignet zum "Kilometer fressen"
und wenn du dann auch noch spät Abends bzw. in der Nacht um Stockholm rumkommst kann man schon einiges schaffen.
Ich will jetzt nicht über die Einhaltung von Geschwindigkeiten sprechen denn dann bekomm ich hier einen auf den Deckel .
Und es ist ja auch dein Bier . Bild


  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Senioren unterwegs in Norwegen
Stellplatz Oslo Sjolyst Marina Bezahlung
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt