Caravan
luftfederung

Mike Sanders Fett


Wolfros am 23 Feb 2019 19:07:38

Hallo zusammen,
wieviel Kg braucht man bei einem Fiat Ducato 250?

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

KLAUS673 am 23 Feb 2019 20:25:59

Willst/Kannst du das selber machen ?

trmk3 am 23 Feb 2019 21:43:39

Bei meinem habe ich ungefähr 5kg gebraucht. Allerdings mit Alko Fahrwerk. Also nicht so viele Hohlräume.

Anzeige vom Forum


Airemperor am 24 Feb 2019 00:31:42

Hängt stark davon ab wie weit du gehst. Wenn du dir die volle Drohung gibst, (Türen innen, Fensterrahmen innen, A-Säule innen durch die Schharnierlöcher etc.....) Dann kommt schon was zusammen.
Kann dir nur vergleichsweise sagen dass in einen 5-türigen Lada Niva 16 Kilo passen....

Mike Sanders ist auf jeden Fall eine gute Wahl.

malefiz am 27 Feb 2019 00:51:49

Frag doch mal direkt bei Mike Sander an.

Trashy am 27 Feb 2019 08:12:08

Vielleicht ist das auch was für dich

--> Link

invaderduck am 27 Feb 2019 09:17:22

Ich spritze den Unteboden und Hohlräume bei meinen 3 Fahrzeugen (Womo +2 PKW) mit Leinenöl (Firniss), es unterkriecht Wasser, hat kappilarer Wirkung, man kann es auch über Gummi-Äufhängungen, Bremsschläuche, Luftbälge spritzen, es bleibt nach 3 Tagen
elastisch trocken, sieht aus wie Klarlack, es kriecht auch in den Türen und Schweißnähten und schuzt perfekt vor Rost,platzt nicht
ab, nimmt kein Strassendreck auf, bleibt dauerhaft drauf, man mus nur ca jeder 3 Jahre die Radkästen event nachspritzen,
man kann es auch lackieren oder mit einer 230V Spritzpistole spritzen, wenn man kein Kompresor hat. Ich bestelle es im 20L
Kannistern, für mein Womo-6,3 T GG, benötige ich komplett 6 L Firniss, fahre auf Malerfolie drauf, lasse es ein paar Std. abtropfen,
und das Auto 2 Tage stehen. Der Firniss ist 100% biologisch abbaubar, also entsorge ich die Folie dann in der Plastiktonne.
invaderduck

Beduin am 27 Feb 2019 09:32:51

Habe ich bei meiner Clementine, 280 Ducato auch so gemacht. Ist schon 10 Jahre und hält immer noch auf den meisten Stellen. Die Käufer war sehr angetan davon. Traute mich nur nicht zum schreiben 8)

Beim neuen habe ich es mit Dinotrol machen lassen. Das muss jedes mal vorm TÜV nachgebessert werden :? Sei wohl der Rost im Sprinter schon zu tief drin war :? Empfand ich nicht so. Egal, ist jetzt so und ich denke das ich mit was anderem nicht mehr nach schaffen kann, weil vermutlich das alte erst weg muss und das wäre mir zu viel

mv4 am 27 Feb 2019 09:42:49

also Leinöl würde ich ja noch mitgehen...damit wurden früher im Mittelalter Eisenmetallteile vor dem rosten geschützt und auch gehärtet...Ölbadhärtung
aber jeder wie er möchte

Für Hohlräume nutze ich gar kein Mike Sanders Fett mehr...ich nehme nur noch Fluid-Film in verschiedenen Konsistenzen ...in Hohlräumen findet keine Auswaschung statt..(im Gegensatz zu Radkästen bzw.) FluidFilm kriecht in jede noch so kleine Ritze...da tut sich Mike Sanders schon schwerer... (selbst getestet).
Mike Sanders lässt sich auch schlechter dosieren....man kann damit ganze Hohlräume vollpusten wenn man das möchte...das erhitzte Mike sanders wird sehr schnell fester sobald es die erhitzte Zone verlassen hat. Das kann schon vorn an der Düse passieren...deswegen lässt es sich auch schwerer verarbeiten. So richtig Kriechfähig das es nach dem Einbringen noch weiterkriecht wird es erst bei Temp. von weit über 30°...und das auch nur sehr langsam. Bei der Temp. ist zb. FluidFilm Nass schon 1m nach oben im Rost gewandert.




  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Planar D2 Heizung einbauen
Weinsberg Caracompact MEG Pepper - Verdunklung Fahrerhaus
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt