aqua
hubstuetzen

Truma Combi 6 Wassertemperatur


Godin1201 am 27 Feb 2019 20:31:09

Hallo ich habe mal eine Frage zur oben genannten
Heizung/Warmwasserboiler.
Kann es sein, das es einen Zusammenhang
Zwischen Heizungs und Warmwassertemperatur gibt.
Meine Frau ärgertsich immer darüber das das
Wasser aus dem Boiler bei der Einstellung Eco
Nicht heiß genug wird. Allerdings haben wir in den vergangenen
Tagen festgestellt bei durchlaufender Heizung
Ist das Wasser in der Eco Einstellung so heiss
Das man sich die Finger verbrüht.
Eco Einstellung natürlich bei CP plus.

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

Trashy am 27 Feb 2019 20:35:02

Schau mal in deine Manuals.
Ich denke dass Eco der unkontrollierten Wassertemperatur am analogen Bedienteil entspricht.
Diese Einstellung zeigt das von dir geschilderte Verhalten.

kapewo am 27 Feb 2019 20:35:44

Das ist normal. Im Heizbetrieb wird das Wasser im Boiler immer heiß. Ich nutze die Boilereinstellung(en) nur wenn die Heizung aus ist um warmes Wasser zu haben.

Anzeige vom Forum


Godin1201 am 27 Feb 2019 20:48:24

kapewo hat geschrieben:Das ist normal. Im Heizbetrieb wird das Wasser im Boiler immer heiß. Ich nutze die Boilereinstellung(en) nur wenn die Heizung aus ist um warmes Wasser zu haben.


Das werd ich heute mal testen. Also Warmwasser Bereitung
aus und Heizung an. Mal sehen ob morgen früh Warmwasser vorhanden ist.

Birdman am 27 Feb 2019 21:47:09

Wie schon geschrieben wurde, erwärmt sich das Wasser im Boiler bei laufender Heizung auch ohne die entsprechende Warmwassereinstellung (Eco oder High). Wenn ihr allerdings heute Nacht die Heizung drosselt und sie nicht permanent läuft, dann könnte das Wasser ganz in der Früh noch nicht warm genug sein. In der Anfangszeit der CP Plus waren die Warmwassereinstellungen übrigens als 40° (Eco) bzw. 60° (High) bezeichnet, dies als Orientierung für die ungefähre Temperatur.

Wenn Du eine iNet-Box haben solltest, dann kannst Du die jeweils aktuelle Warmwassertemperatur übrigens in der App sehen.

Godin1201 am 28 Feb 2019 09:52:10

Godin1201 hat geschrieben:
Das werd ich heute mal testen. Also Warmwasser Bereitung
aus und Heizung an. Mal sehen ob morgen früh Warmwasser vorhanden ist.


Guten Morgen dank eurer Tips ist mein Warmwasserproblem gelöst.

thomker am 28 Feb 2019 12:22:14

Nur zur Info: die Eco-Einstellung ist nur für die Laufgeschwindigkeit des Umluftgebläses. Bei höherer Wärmeleistung des Brenners steigt die Drehzahl und umgekehrt. Mit der Warmwasserbereitung hat das nichts zu tun.

Das führt schon mal dazu, dass das Wasser, was Abends noch heiß war, durch die Nachtabsenkung Morgens nur noch lauwarm ist. Wenn der Boiler z.B. Auf 60 Grad eingestellt ist, bleibt's auch heiß.

Übrigens im Boostmodus ist die Lüftung aus und es wird nur Wasser erhitzt.

Gruß
Thomas

kapewo am 28 Feb 2019 12:39:17

Hier ist alles nachzulesen : --> Link

Birdman am 28 Feb 2019 14:00:05

thomker hat geschrieben:Nur zur Info: die Eco-Einstellung ist nur für die Laufgeschwindigkeit des Umluftgebläses. ...

Es gibt sowohl beim Lüfter als auch beim Warmwasser eine Eco-Einstellung.

Godin1201 am 28 Feb 2019 14:06:57

thomker hat geschrieben:Nur zur Info: die Eco-Einstellung ist nur für die Laufgeschwindigkeit des Umluftgebläses. Bei höherer Wärmeleistung des Brenners steigt die Drehzahl und umgekehrt. Mit der Warmwasserbereitung hat das nichts zu tun.

Bei mir hat aber die Warmwasserbereitung eine eigene
Eco Einstellung die meiner Meinung nach unabhängig
Von der Eco Einstellung des Gebläses funktioniert.

kapewo am 28 Feb 2019 14:31:07

Genau so ist es.
Wenn die Heizung an ist und zusätzlich die Warmwasserbereitung gilt :
Die Warmwassertemperatur kann bei kombinierter Raum- und Wassererwärmung nur für eine begrenzte Zeit auf 40 °C (Eco) gehalten werden.
Danach kann die Wassertemperatur auch im Eco-Modus des Boilers ansteigen wenn die Raumheizung im Heizbetrieb ist.

thomker am 02 Mär 2019 15:45:24

Der TE hat eine CP Plus. Da gibts für Warmwasser nur 40 oder 60 Grad, nix Eco...

kapewo am 02 Mär 2019 16:29:58

CP Plus :
Warmwasserboilereinstellung :
eco = 40°C
hot = 60°C
boost = Gezielte, schnelle Aufheizung des Boilerinhalts (Boilervorrang) für ein Zeitfenster von max. 40 Minuten. Anschließend wird die Wassertemperatur für zwei Nachheizzyklen auf dem höherem Niveau (etwa 62 °C) gehalten. Nach Erreichen der Wassertemperatur, wird der Raum weiter beheizt, wenn die Heizung auch läuft.

unabhängig davon die

Gebläsestufen der Heizung :
eco = Niedrige Gebläsestufe
high = hohe Gebläsestufe
boost = Schnelle Raumaufheizung Verfügbar, wenn die Differenz zwischen gewählter und aktueller Raumtemperatur >10 °C beträgt

Das alles ist nachzulesen in der BA der CP Plus auf den Seiten 6 und 9. --> Link

Gast am 02 Mär 2019 19:05:44

Meine Erfahrung ist die, dass, wenn Heizung läuft und der Boiler gefüllt ist, das Wasser automatisch mitgeheizt wird, aber die Wassertemperatur in Abhängigkeit der benötigten Heizleistung steht. Wir haben daher das Wasser immer auf "Hot", somit stehen ständig ~60 Grad zur Verfügung, völlig egal, was die Heizung macht.

Wenn das Wasser auf "Eco" steht, hat das nichts mit dem Gebläse der Heizung zu tun, das sind zwei unabhängige Funktionen.




  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Gasofen gegen Gasgenerator und Elektrischer Ofen Verluste?
Wasserhahn spuckt Luft
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt