Dometic
motorradtraeger

Dachfenster Mini-Heki


Flunky9 am 04 Mär 2019 23:00:01

Hallo alle zusammen,

Ich habe folgendes Problem:
Wir haben ein ein Jahre altes Wohmobil mit alkovenaufbau.
Wenn wir 100 km und schneller fahren, wird es so laut und kalt im Wohnraum.
Wir haben 4 Dachfenster, welche alle gleich aufgebaut sind. Beim Fenster im Wohnraum ist die Zugluft jedoch so stark, dass es schon arg unangenehm ist.
Der Verkäufer sagte mir, dass dies das einzige Fenster mit einer Zwangsbelüftung ist und dadurch der Wind reinkommt. Ich habe nun mal nachgeschaut und erkenne keinen Unterschied zwischen den Fenstern. Bei den anderen ist auch keine extra Dichtung drin oder so......

Kann mir jemand helfen, woran ich die zwangsbelüftung erkenne?
Hat jemand eine Idee, wie man den Geräuschpegel durch die Luft und die Zugluft minimieren kann?

Vielen Dank für die Antworten.

Vg

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

RichyG am 04 Mär 2019 23:05:20

Ohne Zwangsbelüftung kannst Du deutlich eine Gummidichtung erkennen. Umkehrschluss: Keine Gummidichtung, heißt Zwangsbelüftung. Gummidichtungen können übrigens nachgerüstet werden!
--> Link

Flunky9 am 04 Mär 2019 23:09:56

Vielen Dank für die Antwort.
Habe ich mir schon irgendwie gedacht.

Nun steh ich aber vor anderen fragen:
Wieso zieht das nur durch das eine Fenster so doll hinein?
Würde es problematisch mit der Belüftung werden, wenn ich eins von vier Fenstern abdichten würde- in Bezug auf den Heizbetrieb gesehen?

RichyG am 04 Mär 2019 23:15:19

Da kannst Du hier einiges nachlesen. Die Meinungen darüber gehen auseinander. Ich habe die Dichtungen nachgerüstet. Kommt noch genügend Luft ins Fahrzeug :ja:

rkopka am 05 Mär 2019 01:21:20

Flunky9 hat geschrieben:Wieso zieht das nur durch das eine Fenster so doll hinein?

Strömungsverhältnisse am Dach ?

Würde es problematisch mit der Belüftung werden, wenn ich eins von vier Fenstern abdichten würde- in Bezug auf den Heizbetrieb gesehen?

Der Heizung ist das egal, die holt Luft von außen und gibt dort auch die Abgase ab. Beim Kochen soll sowieso mehr offen sein. Evt. wird bei sehr vielen Personen im kleinen Womo die Luft schlechter. Aber dann kann man (im Stand) ja auch ein Fenster leicht öffnen. Während der Fahrt sorgt schon die Lüftung dafür.
Ich hab eines der Fenster ohne Dichtung gelassen, bei dem ich annehme, daß es dort weniger stört (k.A. welches :-)).

RK

Variophoenix am 05 Mär 2019 08:51:30

Ich habe auch keine Zwangsbelüftung mehr. Lasse mich nicht gerne zwingen. Ich kann nun selber entscheiden wo und wann gelüftet wird. Meist lasse ich ganz hinten einen Spalt ofen und klemme mit einer Stange den Hebel fest, damit es nicht aufgehen kann während der Fahrt.

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Mulden Klappenschloss im LMC Premium T731G verbauen
Weinsberg Dichtigkeitsprüfung Raum Köln
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt